Liste der anfallenden Baunebenkosten. "Bauseits" teurer?

5,00 Stern(e) 42 Votes
Versteh ich nicht so ganz. Gerade diese über 100% wollten wir vermeiden weil die Kalkulationen dann deutlich schlechter aussehen. Wenn z.b. Küche und Garage mit von der Baufirma geplant werden, zählt das nicht mit in die reguläre Finanzierungssumme?
 
Küche gehört soweit ich weiß nicht dazu, Garage schon. Die Bank nimmt ja einen Neupreis der Immobilie, bewertet diese und hat dann einen % welcher im Falle eines Wiederverkauf erzielt werden kann.
Ich vermute es gibt hier mehr Experten auf diesem Gebiet.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Habe gerade das Angebot für Stromanschluss, Gasanschluss, Baustrom und Baustromkasten Miete zum Briefkasten gebracht...
- Stromanschluss 2060,00€
- Gasanschluss 2470,00 €
- Baustromkasten Miete für 6 Monate pauschal 975,80€
- Baustrom anschließen 404,60€ zzgl. monatliche Prüfung vom Baustrom 48,00€ pro Monat

Das sind absolut aktuelle Preise für Bayern.
Da muss man wieder sagen, es ist stark Region abhängig.

Stromanschluss, 860 Euro,
Gas habe ich nicht, aber hätte 1400 Euro gekostet,
Baustrom kostet 150 Euro Gebühr und 1,50 Euro pro Tag,
Baustrom anschließen und prüfen ist da dabei ,
 
Küche 8.000,00-Reicht locker: 4800,- hier
Der IKEA Geschirrspüler wurde vor ein paar Monaten erst getestet und landete abgeschlagen auf dem letzten Platz. Note war glaube 3,9 während selbst Constructa-Geräte, also die Billigmarke von BSH, bei 2,4 landeten.

So in etwa zieht sich das durch die gesamte IKEA-Küche. Also ja, es geht, aber es entspricht nicht dem typischen Anspruch eines durchschnittlichen (!) Häuslebauers. Daher halte ich die Aussage oben für arg verkürzt und irreführend. Sowas geht nur bei einer geschlossenen Küche (heute unüblich) und deiner Spar-Mentalität (bei einem durchschnittlichen Häuslebauer unüblich).

Und damit will ich dich nicht angreifen, aber du kannst deinen Anspruch nicht einfach auf andere übertragen. Sonst plant hier jemand gar 5.000 EUR und es fehlen dann am Ende noch 15.000 EUR. Lieber mal konkret durchplanen mit den Geräten und Funktionen (Markengeräte? Pyrolyse? Dampfgarer? 0-Grad-Fach? No-Frost? Extra-leiser Geschirrspüler? Leise Dunstabzugshaube, also Novy/Berbel/Gutmann... oder Downdraft? Oder Deckenhaube? usw...).
 
Der durchschnittlich Häuslebauer kann aber auch sehr gut ohne Dampfgarer und Pyrolyse leben. Meine Mama hat sich vor 20 Jahren einen Backofen mit Pyrolyse gegönnt und keine 3 mal angemacht. Aus meiner Sicht die sinnloseste Erfindung ever. Mögen viele vielleicht anderes sehen, aber es ist nicht überlebenswichtig und zusammen mit dem Dampfgarer sind diese 1k€ anders besser zu investieren.
 

Ähnliche Themen
29.07.2015Grundriss Einfamilienhaus mit GarageBeiträge: 18
27.04.2018Stadtvilla 190m² mit Einfahrt & Garten zur SüdseiteBeiträge: 30
11.06.2015EFH mit ELW & GarageBeiträge: 14
15.08.2016Grundstück - Baufenster - Lage von Haus und GarageBeiträge: 44
03.12.2015Eigenleistung - Was lässt sich bei der Bank gut verkaufen?Beiträge: 64
19.04.2018Grundriss Einfamilienhaus (ca. 170 qm) mit Garage - HanglageBeiträge: 35
26.11.2014Hausausrichtung / Hauseingang+GarageBeiträge: 14
03.03.2020Wohnzimmer Küche im ObergeschossBeiträge: 18
18.07.2017Meinungen zu unserem Grundriss?Beiträge: 19
18.01.2019Bebauungsplan: Garage auf Grenze (außerhalb Baufenster)Beiträge: 53

Oben