Liste der anfallenden Baunebenkosten. "Bauseits" teurer?

5,00 Stern(e) 45 Votes
mMn sind Tapeten, Bodenbeläge etc. keine Baunebenkosten sondern gehören eher zum Innenausbau bzw. Malerarbeiten. Die Außenanlagen sollte man ebenso gesondert betrachten, da diese je nach Grundstücksgröße und "Ausstattung" (Terrassengröße, Eingangsbereich, Stützmauern etc) extrem variieren kann. Bei Bau mit Keller kann man dann noch mit ca. 30.000.-€ ohne Keller mit 15-20.000.-€ rechnen.
Vor allem Erdarbeiten können ins Geld gehen, 1m³ Erdaushub incl. Deponie schlagen mit etwa 15-20.-€ zu Buche und mit Keller hat man schnell zwischen 500 und 800m³, abhängig von der Hausgröße.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo zusammen,

da ich aufgrund eines anderen Beitrages wieder an diesen Thread erinnert wurde, schiebe ich ihn wieder aktualisiert nach oben.

Es sollten zwischenzeitlich wieder Bauherren ihr BV abgeschlossen haben. Diese könnten "ihre" Werte der BNK hier zusammenfassen und damit neuen BauherrINNEN ein Stück Unsicherheit nehmen. Im Übrigen sind noch lange nicht alle Bundesländer hier vertreten

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Wäre denn meiner aktuellen Einschätzung nach etwas hinzuzufügen?

Nebenkosten beim Grundstückskauf
  • Grundstückspreis
  • Notarkosten
  • Grundschuldbestellung (bei 350t€)
  • Grundbucheintragung
  • Maklerprovision
  • Grunderwerbsteuer
  • Zwischensumme
Baunebenkosten für die Bauvorbereitung
  • Baugenehmigung
  • Bauvertragsprüfung
  • Prüfstatiker
  • Grundstücksfreimachung
  • Vermessung
  • Bodengutachten
  • Abriss von Altbauten
  • Baumfällung
  • Baustraße
  • Bauwasser und Baustrom Herstellung
  • Zusätzliche Erdarbeiten
  • Erschließungskosten
- Gasanschluss
- Abwasseranschluss
- Frischwasseranschluss
- Strom
- Telefon
Baunebenkosten während der Bauphase

Versicherungen
  • Bauherrenhaftpflichtversicherung
  • Bauleistungsversicherung
  • Bauwesenversicherung
  • Baufertigstellungsversicherung
  • Feuer-Rohbauversicherung
  • Versicherung für Bauhelfer
  • Bauzeitzinsen
  • Baubegleitung und Baugutachten durch TÜV oder zum Beispiel Bauherrenschutzbund

Nebenkosten nach dem Hausbau

Außenanlagen
  • Terrasse
  • Wege
  • Carport / Garage
  • Rasen anlegen
  • SAT Anschluss

Innenausbau
  • Küche
  • Teppiche und Bodenbeläge
  • Malerarbeiten
  • Kamin

kleingeschriebene Punkte ist nur für mich als Denkanstoß, da nicht relevant.

Kosten wurden bewusst nicht hinterlegt, da auch regional Bedingt sowie andere Abhängigkeiten. Geht nur allein mal um die Positionen.
 

Ähnliche Themen
07.05.201812x9,6m 2 Vollgeschosse, Keller, DG, 4 KinderzimmerBeiträge: 153
18.08.2020Bauvorhaben EFH 140qm + Keller (Bayern)Beiträge: 17
26.04.2016Einschätzung Baukosten (und Baunebenkosten)Beiträge: 11
02.12.2019EFH (2Etagen+Wohn-Keller+ausgebautes Dach) etwa 200qm -ÄnderungenBeiträge: 162
19.08.2014Budget Weber Zweifamilienhaus Bauen mit KellerBeiträge: 10
01.07.2020Kalkulation EFH mit 175m² Wohnfläche, Keller und DoppelgarageBeiträge: 80
05.10.2017Kosten EFH 180m2 mit Keller und DoppelgarageBeiträge: 14
30.09.2014Neubauplanung - EFH 160 qm ohne Keller - Grundriss, Kosten usw..Beiträge: 29
17.03.2020Grundriss für EFH 210 m² + Keller - Eure MeinungenBeiträge: 16
27.05.2013Kosteneinschätzung: EFH/Fertighaus/Keller/Carport/Einzelgarage)Beiträge: 12

Oben