Fliesen auf Beton entfernen

4,30 Stern(e) 3 Votes
J

jan2110

Hallo,

Bei uns im Bad und in der Küche sind die Fliesen direkt an die Steine in den Beton eingelassen.

Wenn ich nur die Fliese Abschlage, bleibt die Betonfläche mit den Löchern und offenen Flächen stehen.
Schlage ich den Beton mit ab, sieht man direkt das Mauerwerk.

Ich würde ungern die Fliesen drüber kleben, weil ich einmal alles neu machen möchte.

Muss ich nun alle Fliesen mit dem Beton abschlagen ? (Das geht schneller) oder nur die Fliese und aufpassen das ich nicht den Beton erwische ?
 
N

nelly190

Geht es um die Wände oder den Boden. Beton ist hier eine etwas grobe Beschreibung. An der Wand, ist sicherlich Putz vorhanden. Wenn du nun die Fliesen ab machst, dann musst du die Fläche wieder glatt spachteln. Oder du machst den Putz auch komplett ab und klebst Gipskarton an die wand. Dies stellt dann wieder einen schönen Fliesengrund dar.
 
J

jan2110

Es geht um die Wände. Putz ist da nicht vorhanden. Wenn ich die Fliese Abschlage ist direkt da unter das Mauerwerk.

Siehe Foto. Rechts daneben wurden die Fliesen anscheinend geklebt. Die gingen super runter.

Das Bild ist leider zu groß. Ich verlinke das mal
 
N

nelly190

Was für Ziel hast du denn? Sollen dort Leitungen oder ähnliches Verkehr werden? Im Grunde hast du halt drei Varianten:
1. den Putz und den Kleber dran lassen an der Wand. Anschließend die Band wieder glattspachtel. Voraussetzung: der Putz ist noch tragfähig.
2. alles runter und die Wand neu Verputzen oder ggf. Gipskarton dran kleben mit Ansatzbinder. Vorteil: schöner glatter Untergrund.
3. Trockenbauwand vor die Steine setzen.

All dies kommt darauf an, was du möchtest und für Ziel verfolgst.
 
J

jan2110

Also die Wand soll neu gefliest werden. bis auf die Höhe wo jetzt der Putz ist.

Da wo jetzt die Fliesen sind ist ja kein Putz mehr.

Das mit dem Gipskarton hört sich praktisch an. In der Küche könnte man das so machen, aber geht das auch im Bad ? Da sind die Fliesen genau so direkt auf die Wand gelassen.
 
N

nelly190

Wir haben im Bad den Gipskarton an die Wand geklebt. Demnächst wird dort auch gefliest. Wichtig ist halt wirklich Absatzbinder zunehmen. Und ordentlich Mörtel auf die Platten.

Mit Putz meinte ich auch den alten Kleber/Mörtel.

Edit: vielleicht hat auch jemand anders noch eine Idee.
Edit2: vor dem kleben muss zwingend Grundierung an das Mauerwerk.
 
Zuletzt aktualisiert 23.05.2022
Im Forum Platten / Fliesen / Naturstein gibt es 297 Themen mit insgesamt 3314 Beiträgen

Ähnliche Themen
18.10.2018Bestandshaus umbauen - Mehr Platz für Küche und Bad - Ideen? - Seite 2Beiträge: 20
28.04.2014Welcher Belag im Bad statt Fliesen Beiträge: 15
10.11.2019Fliesen oder Vinyl in Küche und Flur - Seite 2Beiträge: 19
23.10.2016Bad mit wenigen Fliesen? Beiträge: 16
18.09.2017Innenputz im Bad Beiträge: 25
27.10.2016Kombination Fliesen und Parkett im Wohnzimmer mit offener Küche - Seite 2Beiträge: 30
05.08.2016Wie das Bad fliesen? (Optik) Beiträge: 12
20.11.2017Gipskarton direkt auf beton kleben? - Seite 3Beiträge: 29
26.01.2022Bauhaus-Villa aus Beton mit Kerndämmung - Erfahrungen - Seite 3Beiträge: 1641
27.10.2019Einteilung Grundriss Allraum Küche Wohnen Essen - Seite 7Beiträge: 59

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben