Haus aus Beton ohne zusätzliche Dämmung - monolithisch

4,50 Stern(e) 4 Votes
sichtbeton82

sichtbeton82

Haus aus Beton ohne zusätzliche Dämmung - monolithisch


Hallo zusammen,


wir würden gerne ein Hanggrundstück (18m * 70m) bebauen. Entstehen soll ein EFH über zwei Geschosse (Keller und Erdgeschoss) mit ca. 200 qm plus eine ca. 100 qm ELW im Dachgeschoss. Das Gebäude wird eine fast 100% Südausrichtung haben.


Wir haben uns Musterhäuser in Bad Vilbel angeschaut. Allerdings haben wir uns aufgrund der „extremen“ Hanglage (in Kombi mit dem schmalen Grundstück) für einen Architekten entschieden. Die erste Grundrissplanung gibt es bereits.


Meine Frage zielt nun aber gezielt auf die Bauweise ab. Wir bevorzugen ein Haus mit Sichtbeton. Sowohl von außen als auch zum größten Teil innen soll der Beton unverkleidet bleiben. Bspw. soll der Wohn-, Ess-, Küchenbereich lediglich einen Holzfussboden erhalten und die Wände und Decken bleiben in Beton, andererseits werden aber die Kinderzimmer verputzt oder tapeziert.


Vorgeschlagen wurde eine Variante, bei der die Außenwände wie folgt aufgebaut sind: Beton / Dämmung / Beton. Dagegen steht die Variante einer monolithischen Betonwand. Diese wird aus Leichtbeton hergestellt, welcher Blähtonkugeln enthält um die Wärmedämmung und Speicherung zu erhöhen. Die Wände werden dabei sehr dick (50-60 cm). Beim Suchen im Netz wird man fündig mittels Begriffen wie Isolationsbeton, Liapor Beton, Leichtbeton, usw.


Bei gefunden EFH-Projekten kam folgendes bei den Außenwänden zum Einsatz:

a) Liapor-Leichtbeton LC8/9 der Rohdichteklasse D1,2 und der Expositionsklasse XC4, XF1 / Wandstärke 50cm / U-Wert 0,68 W/m²K

b) Liapor-Leichtbeton LC8/9 mit der Rohdichteklasse D1,1 und der Expositionsklasse XC4, XF1 / Wandstärke 50cm

Dieses Haus wurde auch im TV gezeigt (Stefanie und Boris Alexy in Bad Kohlgrub)

c) Liapor-Isolationsbeton der Körnung 0/8 Millimeter mit F3 4/8 Millimeter und Liaver-Blähglas 1-4 Millimeter / Wandstärke 45cm / Schalungsarbeiten in vier Tagen / Lambda 0,32 W/mK

(Urs Sigrist „maison art“ in St. Erhard)



Was ich leider nicht finde, sind Kosten für diese Bauweise. Ich hoffe dass dies kein schlimmes Vorzeichen ist J.

Mit was für Kosten ist zu rechnen? Für mich als Laien scheint es eine recht günstige Bauweise. Die Schalung erfolgt in kurzer Zeit, keine zusätzliche Dämmung, außen kein Verputzen oder Klinkern notwendig, innen teils kein Verputzen, Tapezieren oder Streichen der Wände und/oder Decken.


Besten Dank!
 
K

Karlstraße

Wo wollt ihr bauen? In Seligenstadt steht so ein Haus, von Aschaffenburger Architekten gebaut. Innen wie außen Beton, schmal und lang. Ein Hingucker, näheres per PN.
 
sichtbeton82

sichtbeton82

Gebaut werden soll im schönen Rheingau
Besten Dank für den Tipp. Seligenstadt ist nicht all zu weit entfernt und eine Besichtigung könnte sich lohnen.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
A

alegend

Hallo!
Gibt es was neues zu dem Projekt ? Wir haben genau so etwas auch in Planung und haben es bei unserem Termin mit dem Architekten auch angesprochen...er ist sehr angetan davon.
Bzgl. Kosten meine ich gehört zu haben dass es auch nicht teurer ist als mit Ziegel....
würde mich freuen was zu hören..
 
repentless

repentless

Wir haben im Grunde genau die Ausführung mit Architekt gebaut, die ihr geplant habt.
Bis auf die vollständig verputzten Kinderzimmer, ist der Eingangsbereich sowie die gesamten Decken in Sichtbeton. Im WO/ES/KO Bereich ist es eine Mischung aus Putz und großen Sichtbeton Wänden. Als Kontrast dazu sind große Holz-Alu Fenster und Eiche Parkett verbaut. Zwischenwände sind aus Ziegel. Allerdings haben wir eine normale Außendämmung mit Putz.

Ich würde aber nicht behaupten, dass Beton günstiger ist als Ziegelwände. Eher im Gegenteil. Beton korrekt in Sichtqualität verarbeiten ist sehr schwierig und braucht vor allem einen Firma die das 100%ig beherrscht.

Für Sichtqualität innen und außen muss man bei Beton auf so viele Faktoren achten, dass hier eher mit höheren Kosten zu rechnen ist. Dazu gehören zB Testläufe, ob die Betonoberfläche auch dem entspricht, was man sich vorstellt. Die Schalungselemente und -Bretter müssen bzw. sollten neu/neuwertig sein. Der Beton muss möglichst aus einer Charge kommen. Die klimatischen Bedingungen sowie die Dauer wie lange der Beton in der Schalung bleibt, beeinflussen das Endergebnis.

Die etwaigen Einsparungen, die die schnellere Bauweise mit Beton bringt sind schnell dahin, wenn man dem Beton dann noch seine finale Beschichtung gibt. Hydrophobieren (wasserabweisend) nennt sich das. Vor allem außen sinnvoll. Die Mittel verändern die Haptik oder Optik nicht, kosten aber relativ viel Geld. Auch sind nacharbeiten wie leichtes Schleifen und säubern zu kalkulieren.

Sichtbeton ist Klasse und ein super Werkstoff - keine Frage. Die Verarbeitungskomplexität darf aber nicht unterschätzt werden.

Sehr interessant ist hierzu das Merkblatt für Sichtbetonbauten von betonsuisse. Google mal danach. In diesem sonst eigentlich ganz guten Forum sind anscheinend aus irgendwelchen schwindligen Gründen Links auf andere Seiten nicht willkommen. Kann sonst auch gerne den Link der PM schicken.

lg
 
sichtbeton82

sichtbeton82

Besten Dank für die ausführliche Antwort und den Hinweis auf das Merkblatt von betonsuisse!
Kannst du beziffern wie hoch die Herstellungskosten pro m² in eurem Fall waren?
LG
 

Ähnliche Themen
14.04.2017Hausbau aus Beton vs EnEV 2016Beiträge: 31
29.12.2020Y-Tong vs Beton ohne extra Dämmung in der Praxis (Heizkosten)Beiträge: 38
09.06.2019Verklinkerung nach Einzug und Bauweise ?Beiträge: 12
12.08.2014Bauweise: Fertighaus Massivhaus Baubetreuer ArchitektenplanungBeiträge: 18
03.06.2020Baukostenkalkulation EFH Architekt ohne EigenleistungBeiträge: 52
25.02.2017Welche Massiv WandBeiträge: 16
19.04.2020Dachüberstand bei Massivdach?Beiträge: 16
05.09.2020Architekt für Planerstellung eines EFH im Raum Kitzingen/WürzburgBeiträge: 13
14.08.2020EFH Generalunternehmen oder Architekt - Sind ratlosBeiträge: 17
09.10.2018Kosten Rohbau&Dacheindeckung/-Dämmung - Festpreisangebot ok?Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben