Werner Wohnbau - Projekt in Landau

4,30 Stern(e) 6 Votes
Hi TB887LD,

wir interessieren uns für das Bauprojekt in der Dresdener Straße und sind gerade auf deinen Beitrag aufmerksam geworden.

Wir würden uns gerne austauschen, wohnen in Landau, vielleicht treffen wir uns ja mal persönlich?

Wir interessieren uns für das Haus 1, also oben links das!

Grüße!
 
Hallo Blumenwiese,

gerne können wir uns austauschen! Leider kenne ich mich hier zu wenig aus und bin eher vorsichtig beim Austausch von Daten...

Grüße
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo Blumenwiese,

gerne können wir uns austauschen! Leider kenne ich mich hier zu wenig aus und bin eher vorsichtig beim Austausch von Daten...

Grüße
Wir können einfach erst mal hier bleiben, eventuell finden uns ja noch andere Käufer / Kaufinteressenten.

Wie oben schon gesagt, wir haben letzte Woche reserviert - krass, dass Du schon im April reserviert hattest, wusste gar nicht, dass es das Projekt damals schon gab. Als wir das erste mal die "Baustelle" (ist ja bisher noch nichts gemacht) besichtigt hatten, waren 6 von 20 Häusern reserviert. Nummer 2, 4, 6, 7, 8 und 20.

Wir haben uns noch nicht final entschieden und diskutieren gerade jeden Tag intensiv über pro und contra.

Für alle, eine kleine Vorstellung des Bauprojektes:
In Landau wurde eine alte große Möbellagerhalle im Stadtteil Horst abgerissen, worauf 20 Einfamilienhäuser von Werner Wohnbau gebaut werden. 2 Reihen mit 5 Häusern, 2 Doppelhaushälften und 2 3er Reihen. Das Wohngebiet liegt mitten in einer bestehenden Wohnsiedlung und nicht irgendwie außerhalb, das finden wir ganz gut. Man ist schnell (10 Minuten mit dem Fahrrad) in der City, es gibt sogar eine Busverbindung (für Provinz-Landau nicht selbstverständlich).

Knackpunkte für uns:
Stadtteil Horst - wir kennen ihn noch nicht so gut und das Image ist jetzt auch nicht das Beste, unsere zahlreichen Fahrradtouren in den letzten Wochen dorthin haben uns aber was das angeht etwas besänftigt

Preis - naja, das muss ja jeder selbst entscheiden was Budget etc angeht, aber "billig" ist es nicht, für Landau und den extrem angespannten Immobilienmarkt aber OK. Wir wohnen seit mehr als 10 Jahren hier und es gehen teilweise 40 Jahre alte Häuser mit kleinerem Grundstück für den selben Preis weg.

Grundstück - wir hätten 306 m², irgendwie schwer vorstellbar was das wirklich bedeutet. Neben dem reservierten Grundstück ist eine Brandwand zum Nachbargewerbe (Lagerhalle für Zäune), da sind wir im Kontakt wem die Brandwand gehört und was wir damit anstellen dürfen (Bepflanzen, Rankhilfen montieren, Kletterwand draus machen, anmalen etc. pp). Wenn wir nichts machen dürften, wäre das für uns automatisch eine Absage.

Eigentümergemeinschaft - hat wohl Vor- und Nachteile. Wie ist das wenn ich mir z.B. eine Sauna in den Garten stellen will, "darf" die Gemeinschaft dagegen votieren? Uns ist noch unklar, wie die Eigentums- und Mitspracheverhältnisse sind.

Wir haben alle Punkte auch schon WWB gefragt, aber hier auf Erfahrungen zurück zugreifen ist sicherlich auch nicht verkehrt

Auf ein gutes Miteinander!
 
Ja... und aufgrund dessen finden wir es mittlerweile sehr schade, dass sich der Baubeginn immer weiter nach hinten verzögert.

Den Knackpunkt Stadtteil Horst haben wir auf Seite geschoben, da es sich um ein ruhiges Gebiet handelt. Das Image von vor einigen Jahren soll es in der Form nicht mehr haben, von daher sehen wir es eher als positiv, dass es in der Ecke von Landau eher ruhig ist.

Zum Thema Preis haben wir eine ähnliche Auffassung.

Die Mauer erachten wir eher als positiv, wie negativ. Sollte man nichts ranken können o. ä. dann kann man dennoch auf seiner eigenen Wiese Büsche, Hecken usw. anbringen.

Eine WEG hat sicher Vor- und Nachteile. Ist aus unserer Sicht nicht ganz optimal aber kein Ausschlussgrund.
 
Hallo zusammen,

ich glaube mittlerweile haben wir uns auch mit der Mauer abgefunden, das hat auf jeden Fall auch Vorteile. Wir haben auch Kontakt mit dem Mauerbesitzer gehabt, was etwas durchwachsen war. Natürlich dürfen wir nicht alles machen was wir uns so vorstellen würden, aber anmalen z.B. wäre erlaubt :)

> 50 % der Häuser scheinen wohl schon reserviert zu sein, es gab wohl auch für die übriggebliebenen eine Preiserhöhung, ist das ein gutes Zeichen? Oder geht der Firma das Geld für die Anlage aus? Wie schätzt ihr die Lage ein? Wäre toll, wenn sich noch mehr Leute hier zusammen finden!

@TB887LD Habt ihr Haus 6? Dann wären wir ja Grundstücksnachbarn, eventuell trifft man sich auf einen Kaffee in Landau oder auf dem Grundstück?! Meldet euch bei Interesse!
 
Oben