Werner Wohnbau - Projekt in Landau

4,30 Stern(e) 6 Votes
Als wir das erste mal die "Baustelle" (ist ja bisher noch nichts gemacht) besichtigt hatten, waren 6 von 20 Häusern reserviert. Nummer 2, 4, 6, 7, 8 und 20.
Wir haben auch das Haus 2 reserviert.
Ist hierbei aus "auch" zu schließen, daß für Haus 2 mehrere Reservierungen bestehen - und kann man mehrere Häuser reservieren, falls man bei seinem Lieblingshaus nicht zum Zug kommt ?
 
Ist hierbei aus "auch" zu schließen, daß für Haus 2 mehrere Reservierungen bestehen - und kann man mehrere Häuser reservieren, falls man bei seinem Lieblingshaus nicht zum Zug kommt ?
Wir haben auch nur Haus 2 reserviert. Als Blumenwiese die Baustelle besucht hat, war das Haus schon von uns reserviert. Entschuldigung für meinen Deutsch. Reserviert haben wir schon Anfang August. Jetzt steht Notartermin vor uns. Ich bin mir nicht sicher ob man mehrere Häuser reservieren kann.
 
Was meint ihr? Sonntag um 10 Uhr Treffen in Landau, je nachdem wie viele Leute kommen können wir uns einen Treffpunkt aussuchen. Café, Spielplatz, Baustelle?!

Wir waren gestern kurz an der Baustelle, die Baustelle ist angelaufen, Versorgungsleitungen etc. werden gelegt. Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung!

Nochmal zwei Updates von unserer Seite:

Update 1: VPB
Wir haben das Thema offen angesprochen und uns wurde klar gesagt, dass Werner Wohnbau kein Problem mit so einer unabhängigen Prüfung hat, nur dass mit dem Verein sehr schlechte Erfahrungen gemacht wurden und er deshalb ausgeschlossen ist. Die Kritik von dem Verein war heftig und wohl auch teilweise unbegründet. Schwierig das alles nachzuvollziehen, aber Sie sind prinzipiell offen für eine unabhängige Kontrolle.
Jedoch wurde auch nochmals darauf hingewiesen, dass das Projekt in Landau auch vom TÜV begleitet wird, was an sich ja auch eine Kontrollinstanz ist.

Update 2: Sondernutzung, Teilungsvertrag etc. pp.
Wir haben mittlerweile alle Verträge hier liegen und es steht dort klar, dass jeder selbst entscheiden kann, was er mit dem Gartengrundstück anstellt, Gartenhaus- oder Garagenbau sind klar erlaubt, wenn es baugenehmigungstechnisch abgesegnet wird. Das ist ziemlich eindeutig formuliert. Wir wollen den Vertrag trotzdem rechtlich prüfen lassen.
Hier haben wir uns gedacht, da ja jeder von uns (hoffentlich? wahrscheinlich? mit Sicherheit?) den gleichen Vertrag vorliegen hat, den Vertrag einmal prüfen lässt und die Vertragsprüfungskosten dann unter den hier Interessierten aufteilt. Was haltet Ihr davon? Sowas könnte man am besten bei einem Treffen besprechen und klären.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Was meint ihr? Sonntag um 10 Uhr Treffen in Landau, je nachdem wie viele Leute kommen können wir uns einen Treffpunkt aussuchen. Café, Spielplatz, Baustelle?!

Wir waren gestern kurz an der Baustelle, die Baustelle ist angelaufen, Versorgungsleitungen etc. werden gelegt. Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung!

Nochmal zwei Updates von unserer Seite:

Update 1: VPB
Wir haben das Thema offen angesprochen und uns wurde klar gesagt, dass Werner Wohnbau kein Problem mit so einer unabhängigen Prüfung hat, nur dass mit dem Verein sehr schlechte Erfahrungen gemacht wurden und er deshalb ausgeschlossen ist. Die Kritik von dem Verein war heftig und wohl auch teilweise unbegründet. Schwierig das alles nachzuvollziehen, aber Sie sind prinzipiell offen für eine unabhängige Kontrolle.
Jedoch wurde auch nochmals darauf hingewiesen, dass das Projekt in Landau auch vom TÜV begleitet wird, was an sich ja auch eine Kontrollinstanz ist.

Update 2: Sondernutzung, Teilungsvertrag etc. pp.
Wir haben mittlerweile alle Verträge hier liegen und es steht dort klar, dass jeder selbst entscheiden kann, was er mit dem Gartengrundstück anstellt, Gartenhaus- oder Garagenbau sind klar erlaubt, wenn es baugenehmigungstechnisch abgesegnet wird. Das ist ziemlich eindeutig formuliert. Wir wollen den Vertrag trotzdem rechtlich prüfen lassen.
Hier haben wir uns gedacht, da ja jeder von uns (hoffentlich? wahrscheinlich? mit Sicherheit?) den gleichen Vertrag vorliegen hat, den Vertrag einmal prüfen lässt und die Vertragsprüfungskosten dann unter den hier Interessierten aufteilt. Was haltet Ihr davon? Sowas könnte man am besten bei einem Treffen besprechen und klären.
Hallo Blumenwiese, gerne können wir uns treffen, allerdings könnten wir erst ab 12.
 
Was meint ihr? Sonntag um 10 Uhr Treffen in Landau, je nachdem wie viele Leute kommen können wir uns einen Treffpunkt aussuchen. Café, Spielplatz, Baustelle?!

Wir waren gestern kurz an der Baustelle, die Baustelle ist angelaufen, Versorgungsleitungen etc. werden gelegt. Immerhin ein Schritt in die richtige Richtung!

Nochmal zwei Updates von unserer Seite:

Update 1: VPB
Wir haben das Thema offen angesprochen und uns wurde klar gesagt, dass Werner Wohnbau kein Problem mit so einer unabhängigen Prüfung hat, nur dass mit dem Verein sehr schlechte Erfahrungen gemacht wurden und er deshalb ausgeschlossen ist. Die Kritik von dem Verein war heftig und wohl auch teilweise unbegründet. Schwierig das alles nachzuvollziehen, aber Sie sind prinzipiell offen für eine unabhängige Kontrolle.
Jedoch wurde auch nochmals darauf hingewiesen, dass das Projekt in Landau auch vom TÜV begleitet wird, was an sich ja auch eine Kontrollinstanz ist.

Update 2: Sondernutzung, Teilungsvertrag etc. pp.
Wir haben mittlerweile alle Verträge hier liegen und es steht dort klar, dass jeder selbst entscheiden kann, was er mit dem Gartengrundstück anstellt, Gartenhaus- oder Garagenbau sind klar erlaubt, wenn es baugenehmigungstechnisch abgesegnet wird. Das ist ziemlich eindeutig formuliert. Wir wollen den Vertrag trotzdem rechtlich prüfen lassen.
Hier haben wir uns gedacht, da ja jeder von uns (hoffentlich? wahrscheinlich? mit Sicherheit?) den gleichen Vertrag vorliegen hat, den Vertrag einmal prüfen lässt und die Vertragsprüfungskosten dann unter den hier Interessierten aufteilt. Was haltet Ihr davon? Sowas könnte man am besten bei einem Treffen besprechen und klären.
Hallo,
Wir haben ja schon den Vertrag, ohne es prüfen zu lassen, unterschrieben. Sonst würden wir auch gerne mit euch treffen. Aber, es bringt uns jetzt, leider nichts. :-( Für weitere Themen in Zukunft werden wir sicherlich dabei sein
 
Oben