Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
432
Besucher gesamt
436

Statistik des Forums

Themen
29.619
Beiträge
381.982
Mitglieder
47.247

MHW Haas Wohnbau GmbH, Town & Country

4,70 Stern(e) 3 Votes
Hallo Zusammen,

wir wollen bauen und unsere Entscheidung tendiert derzeit zu T&C - MHW Haas Wohnbau in Langenzenn (liegt in Franken -> Bayern)

Da man ja von T&C äusserst unterschiedliche Erfahrungsberichte liest, wollte ich nachfragen ob jemand konkret diesen Franchisenehmer kennt, bzw. bereits Bauerfahrung mit ihm hat?

Besten Dank schon mal für Eure Antworten.

Liebe Grüsse
 
Hallo Bonny&Clyde,

habt ihr schon Meinungen anderswo gefunden?
Wir sind auch aus der Region, wo MHW der zuständige T&C-Partner ist.
Da die Qualität von T&C im wesentlichen vom Partner vor Ort abhängt, sind wir auch an Informationen interessiert.
Ihr könnt euch ja mal melden,

schon mal vielen Dank
 
Hallo Commander,

die nachfolgenden Anmerkungen beziehen sich nicht auf die von Dir angefragte Firma sondern beim Bau mit Franchisefirmen gilt es generell folgendes zu beachten:

Vertragspartner ist nicht der Franchisegeber sondern der Franchisenehmer. Der Name des Franchisegebers dient nur Marketingaktivitäten und er tritt nicht gegenüber dem Bauherren als Ansprechpartner bei Problemen, Mängeln usw. auf.

Die Baubeschreibungen sind sehr oft auf ein Minimum an Qualität ausgelegt, um angeblich günstige Preise zu bieten. Bei diesen Systemen müssen ja Profisionen über mehrere Ebenen verteilt werden. Nachforderungen und somit Nachfinanzierungen sind somit nicht selten.

Die Vertragsgestaltung ist besonders wichtig, keine Vorauszahlungen leisten, nur nach Baufortschritt bezahlen. Prüft mal, ob die Zahlungen auf ein Treuhandkonto nach Schlüsselübergabe erfolgen, oder vorher?

Der Franchisenehmer sollte einige Referenzen vorweisen können und über eine einzuholende Wirtschaftsauskunft auf seine Bonität überprüft werden.

Gibt es eine korrekte Aufstellung aller Kosten und Nebenkosten die nicht im Vertrag enthalten sind, oder heißt es: Rechnen Sie mal pauschal mit 10-20.000 € oder 10% der Bausumme?

Immer alles schriftlich geben lassen, z.B. als Test mal den U-Wert der Aussenwand schriftlich anfragen usw.

Bei der Bauzeit gilt es einen Puffer einzuplanen, hier werden oft Zeiten genannt, die mit der Realität wenig zu tun haben. Also erst die Wohnung kündigen, wenn ein definitiver Übergabetermin des Hauses feststeht, lieber einen Monat mehr Miete zahlen, als in ein unfertiges Haus einzuziehen und somit evtl. die Leistung der Baufirma abzunehmen obwohl noch Mängel vorhanden sind.

Wenn man diese Punkte beachtet, kann man durchaus auch mit einem kleinen Franchisenehmerbetrieb Glück haben und ein ordentliches Haus bekommen.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Gibt es was neues

Hallo,

wir sind auch gerade auf der suche nach einem Bauträger für unser Bauprojekt. Die Fa. MHW Haas steht auch auf meinem Zettel.

Könnt Ihr etwas neue berichten?

Habt Ihr euch für MHW entschieden oder nicht?

Grüße
 
Ich möchte diesen Bauträger noch mal "nach oben holen".
Wir erwägen ebenfalls mit der MHW zu bauen.
Irgendjemand der etwas berichten kann?

Ich würde mich wirklich sehr freuen...
 
Hallo,

vorweg - wir haben uns aus persönlichen Gründen entschieden nicht mit der Firma Haas zu bauen. Wir waren aber mehrmals in Langenzenn (mind. 4 mal) und hatten auch schon den Werkvertrag auf dem Tisch liegen.

Was möchte Du denn genau wissen?

Grüße
 

Ähnliche Themen
18.02.2014Massive Probleme mit Bauträger - Vertragsauflösung möglich?Beiträge: 34
10.08.2018Gartenbaufirma - Mängel, Hohe Rechnung, keine Gewährleistung?!Beiträge: 13
09.06.2020Falschaussage Vertriebspartners bei BauträgerBeiträge: 12
15.09.2019Bauträger verweigert Herausgabe von UnterlagenBeiträge: 32
21.05.2019Balkontür und Fensterbänke - Mängel bei NeubauBeiträge: 28

Oben