Mehrgenerationenhaus Baufinanzierung

4,30 Stern(e) 3 Votes
H

Hausbäuerin41

Hallo alle miteinande!

Mein Mann und ich haben ein Grundstück auf der Hand. Wir planen nun zusammen mit meinen Eltern ein Mehrgenerationenhaus darauf zu bauen. Mein Mann und ich kaufen dabei das Grundstück und wollen die Außenanlagen finanzieren. Das Haus selbst und alles andere was dazu gehört wollen meine Eltern finanzieren.

Mein Mann nimmt entsprechend einen Kredit auf für das Grundstück + Außenanlagen, meine Eltern haben die Summe für das Haus + Nebenkosten schon zusammen und können das komplett stellen.

Ich habe gelesen das Haus und Grundstück nur einer Person bzw den Leuten die im Grundbuch eingetragen sind gehören (Mein Mann und ich)
Wie kann man denn da am besten dann einen Kredit aufnehmen? Nur auf das Grundstück selbst und wer darauf baut ist dann egal? Bzw geht das das mein Mann und ich das Grundstück einfach kaufen und meine Eltern bauen dann das Haus darauf und das gehört dann automatisch meinem Mann und mir?

Wenn da jemand Tipps hat oder Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar!
LG! :)
 
S

Sunshine387

Im Grundbuch könnt ihr entweder zu viert stehen oder nur einer von euch. Wichtig ist, dass deine Eltern unbedingt im Grundbuch stehen sollten, wenn sie den Großteil auch finanzieren, um finanziell abgesichert zu sein. Die prozentualen Anteile der Miteigentumanteile können Natürlich individuell gewichtet werden, wobei ich fürchte, dass eine hohe Schenkungssteuer anfallen wird, wenn deine Eltern deinem Mann so viel schenken wollen.
 
H

Hausbäuerin41

Im Grundbuch könnt ihr entweder zu viert stehen oder nur einer von euch. Wichtig ist, dass deine Eltern unbedingt im Grundbuch stehen sollten, wenn sie den Großteil auch finanzieren, um finanziell abgesichert zu sein. Die prozentualen Anteile der Miteigentumanteile können Natürlich individuell gewichtet werden, wobei ich fürchte, dass eine hohe Schenkungssteuer anfallen wird, wenn deine Eltern deinem Mann so viel schenken wollen.
Danke für die Infos und die schnelle Antwort. Also schenken wollen meine Eltern das nicht. Sie wollen ja eben das Haus drauf bauen auf unser Grundstück. Stehen mein Mann und ich als Eheleute denn dann nicht zu Zweit im Grundbuch wenn mein Mann das Grundstück kauft? Bzw wenn wir uns zu viert ins Grundbuch eintragen lassen, gehört uns dann das Grundstück + Bau nicht allen vier gemeinsam? (kenne mich da leider null aus, Termin mit Notar ist erst nächste Woche, da will ich nun dann auch nicht ganz ahnungslos reinlaufen)
 
kati1337

kati1337

Das Haus gehört automatisch dem, dem das Grundstück gehört auf dem es steht. Wenn also nur dein Mann und du im Grundbuch stehen sollten, dann wäre das im Grunde euer Haus, egal wer's bezahlt hat.
Das Konstrukt funktioniert auch nur, weil deine Eltern das Geld flüssig haben. Eine Bank würde ihnen das so nicht finanzieren, da sie den Kredit nicht absichern könnten über das Grundbuch. Vielleicht beantwortet das deine Frage?
 
H

Hausbäuerin41

Das Haus gehört automatisch dem, dem das Grundstück gehört auf dem es steht. Wenn also nur dein Mann und du im Grundbuch stehen sollten, dann wäre das im Grunde euer Haus, egal wer's bezahlt hat.
Das Konstrukt funktioniert auch nur, weil deine Eltern das Geld flüssig haben. Eine Bank würde ihnen das so nicht finanzieren, da sie den Kredit nicht absichern könnten über das Grundbuch. Vielleicht beantwortet das deine Frage?
Danke erst mal :) Noch nicht ganz, wie sähe es denn aus wenn wir uns mit meinen Eltern, also zu viert in das Grundbuch eintragen? Gehört Haus und Grund dann uns allen vier?
 
kati1337

kati1337

Danke erst mal :) Noch nicht ganz, wie sähe es denn aus wenn wir uns mit meinen Eltern, also zu viert in das Grundbuch eintragen? Gehört Haus und Grund dann uns allen vier?
Ja. Wie ihr das prozentual aufteilt kann man sich aussuchen, da kannst du mal nach Bruchteilseigentum suchen.
Dann kommt aber die Schenkungssteuer eventuell als Problem dazu, falls sie die Kosten für das Haus deutlich höher darstellen als die Summe, die ihr beisteuert. Da kann euch ein Steuerberater aber bestimmt besser weiterhelfen.
 
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3117 Themen mit insgesamt 67456 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben