Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
81
Gäste online
976
Besucher gesamt
1.057

Statistik des Forums

Themen
30.453
Beiträge
365.083
Mitglieder
46.385

Höhe der monatlichen Abzahlung

4,60 Stern(e) 5 Votes
Sessi, siehst du: genau sowas!

Das wußte ich auch nicht (weil es bei uns nicht relevant war), du sicher auch nicht. Folgt gleich die Frage: sind die Kosten für eine KWL schon mit drin? Oder ergänzt ihr die Gastherme mit PV? Nachdem keine FBH geplant ist, muß wohl eher zweiteres erfolgen, oder wie habt ihr das geplant? Sind die Kosten im Angebot enthalten?
An der EnEV werdet weder ihr noch T&C vorbei kommen.

Und ich gebe Curly recht: ein Neubau ohne FBH zumindest im Bad ist einfach nicht mehr Standard. Überlegt euch das gut!
 
Wobei sich mir hier die Frage aufdrängt:
Ist ein Vertrag, der die aktuellen Vorschriften nicht erfüllt (hier anscheinend EnEV), noch bindend oder könnte man da zurück treten?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ich schätze bei T+C sind die Solar-Thermie-Platten bei Gas dabei. Genau was ENEV fordert aber keine Handbreit mehr. Über KWL mit WRG braucht man hier nicht sprechen denn die ist nicht im Budget. Ist irgendwas zum Thema Lüftung angedacht?

Man kann auch heute mit Heizkörpern leben, aber möchte man dass? Heizkörper und Gas sind halt das einfachste was man machen kann und für T+C am billigsten. Man verbaut sich halt den Wechsel zu einer Wärmepumpe. Da ist halt aber auch wieder das Problem, dass die FBH auch gleich für eine WP geplant und gebaut werden muss.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Liebe TE,

also ich persönlich würde auch nicht größer bauen an eurer Stelle; zumal 130m2 ja völlig ausreichend sind. Ich würde das Angebot der anderen das Angebot mal checken zu lassen, hier auch annehmen. Wir hatten uns vorletztes und letztes Jahr mit Neubau ziemlich detailliert beschäftigt und hatten auch Angebote von diversen Hausbauern (110m2 ca 280.000 mit angeblich "allem"). Seit ich aber hier viel mitlese denke ich, dass wir damit auch niemals hingekommen wären. Wir haben am Ende einen Altbau gekauft und saniert und deshalb kann ich da keine Erfahrungen beisteuern, aber die anderen hier eben überwiegend schon und die stimmen eben fast alle überein: All inclusive gibts im Grunde fast nie und es wird eigentlich immer (viel) teurer als geplant. Gasheizung mit Heizkörpern finde ich ok. Wenn man nicht viel ausgeben will und kann, muss man eben Abstriche machen. Wir haben übrigens auch nur eine Gasheizung und haben auch nach der Sanierung nirgends FBH (die Gasheizung war schon da und blieb auch drin). Bei einem Neubau hätten wir bei Heizung und FHB zwar nicht gespart, aber so wie es jetzt ist, passt es für uns auch. Also es geht schon auch mit einfachem Standard, es muss nicht jeder sonstwie bauen, um glücklich zu sein.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben