Town KNX Dusche Fussbodenheizung Steckdosen Wanne

4,60 Stern(e) 5 Votes
Wo kommt denn nun 460k her? Habt ihr etwa schon 360k für das Haus eingeplant?
Ich muss zugeben, dass ich nicht mehr jedes Post der vorherigen 27 Seiten auf dem Schirm habe :)


Ich habe gerade erst 160qm ohne Keller mit Grundstück auf dem Dorf gebaut.
Und übrigens: Mit deutlich mehr Eigenleistung als ihr es einbringen wollt.
Daher sind das von mir nur gefühlte Erfahrungen.

Eingangspodest hat bei uns 2500 Euro Material gekostet. Zu den anderen Punkten (Regenwasser, Spritzschutz, andere Außenanlagen) sagst du einfach gar nichts.
 

Anhänge

Finde das auch wieder übertrieben...wer mit T&C baut, hat auch andere Vorstellungen und wird wahrscheinlich nicht für 100.000 Euro aufmustern...

- ich würde zum Beispiel nicht auf Fussbodenheizung verzichten
- Zirkulationsleitung ebenso nicht, sonst steht man ewig in der Küche eh das Wasser kommt
- Elektro steht nichts von SAT da / ein paar mehr Steckdosen werden wohl dazu kommen
- Dusche 90x90 wäre mir zu klein
- Wanne 170x75 wäre mir zu klein

Wenn jemand natürlich alle Fenster/Türen als Holz Alu in Sonderlackierung will + KNX im gesamten Haus + Spots und Steckdosen im Wäschekorb möchte, der muss natürlich gewaltig aufmustern...der baut aber auch nicht mit Town & Country.

- unser Treppenpodest (1m x 1m) war pauschal 250 Euro + Füllung der Steine (1m² knapp 40 Euro)
- der lfd. Meter Kiesschutzstreifen um das Haus ca. 24 Euro
- Gebäudeeinmessung Garage waren bei mir 500 Euro...Haus etwas teurer...

Regenentwässerung wäre einzig wirklich relevant, weil Zisterne etc. schon ein wenig mehr kosten kann.
 
Finde das auch wieder übertrieben...wer mit T&C baut, hat auch andere Vorstellungen und wird wahrscheinlich nicht für 100.000 Euro aufmustern...

- ich würde zum Beispiel nicht auf Fussbodenheizung verzichten
- Zirkulationsleitung ebenso nicht, sonst steht man ewig in der Küche eh das Wasser kommt
- Elektro steht nichts von SAT da / ein paar mehr Steckdosen werden wohl dazu kommen
- Dusche 90x90 wäre mir zu klein
- Wanne 170x75 wäre mir zu klein

Wenn jemand natürlich alle Fenster/Türen als Holz Alu in Sonderlackierung will + KNX im gesamten Haus + Spots und Steckdosen im Wäschekorb möchte, der muss natürlich gewaltig aufmustern...der baut aber auch nicht mit Town & Country.

- unser Treppenpodest (1m x 1m) war pauschal 250 Euro + Füllung der Steine (1m² knapp 40 Euro)
- der lfd. Meter Kiesschutzstreifen um das Haus ca. 24 Euro
- Gebäudeeinmessung Garage waren bei mir 500 Euro...Haus etwas teurer...

Regenentwässerung wäre einzig wirklich relevant, weil Zisterne etc. schon ein wenig mehr kosten kann.
Die Dusche im Gästebad bleibt klein, die Dusche im richtigen Bad haben wir schon aufbemustert, größer und Bodeneben. Das ist schon im Preis berücksichtigt :) mit der Wanne kommen wir gut klar, gefällt uns auch so, da wir das aktuell auch so haben :) wir haben uns bewusst für Heizkörper und Gas entschieden. Hatten bisher immer Heizkörper, finde es auch schön im Winter dranzulehnen, Hände wärmen...haben wir aktuell, kommen gut klar und davon abgesehen würde uns die Fußbodenheizung 15k kosten. Ist nicht in unserem Budget. Kamin, extra Dusche im Gäste WC, vergrößertes Haus, schönere Türen, breitere, bessere Eingangstür waren uns da im Vergleich wichtiger :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Ok, sieht für mich auf den schnellen Blick ganz gut aus.
Von den 100.000 € rücke ich somit deutlich ab. Die Hälfte sollte für Aufmusterung + Puffer für unerwartetes reichen.

Ich würde lieber großzügig finanzieren, wenn möglich. Dann direkt sondertilgen oder das Geld für Möbel etc. draufhauen :)
 
Als beispiele was so an Kleinigkeiten hier und da schon aus der BLB hervorgehen. Das läppert sich.

- "Der nicht ausgebaute Spitzboden bzw. der nicht ausbaufähige Dachraum kann zu Abstellzwecken genutzt werden. Eine Abbretterung von 1,00 m Breite als Laufsteg wird verlegt."
Wenn man den nutzen möchte sollte man schon mehr als nen 1m Breite haben.

- "Der Duschbereich wird 2,00m hoch gefliest." ein wenig niedrig.

- Sockelfliesen sind auch nicht dabei.

Die größten Baustelle sehe ich in folgenden 3 Bereichen:

Erdarbeiten/Gründen: Solange da kein Bodengutachten vorliegt ist, kann das ein bunter Strauß an Überraschung enthalten.

Innen Eigenleistungen: Kleinvieh macht ganz viel Mist. Material / und teilweise Werkzeug für Rauhfaser, Farbe, sowie Bodenbeläge und Fußleisten ist für 10T mehr als sportlich.

Außenanlagen: Selbst wenn ihr das selber macht (also wirklich 10T für material habt).... Tja, das reicht nochmal für spartanisch. Habt ihr nen Bagger?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Als beispiele was so an Kleinigkeiten hier und da schon aus der BLB hervorgehen. Das läppert sich.

- "Der nicht ausgebaute Spitzboden bzw. der nicht ausbaufähige Dachraum kann zu Abstellzwecken genutzt werden. Eine Abbretterung von 1,00 m Breite als Laufsteg wird verlegt."
Wenn man den nutzen möchte sollte man schon mehr als nen 1m Breite haben.

- "Der Duschbereich wird 2,00m hoch gefliest." ein wenig niedrig.

- Sockelfliesen sind auch nicht dabei.

Die größten Baustelle sehe ich in folgenden 3 Bereichen:

Erdarbeiten/Gründen: Solange da kein Bodengutachten vorliegt ist, kann das ein bunter Strauß an Überraschung enthalten.

Innen Eigenleistungen: Kleinvieh macht ganz viel Mist. Material / und teilweise Werkzeug für Rauhfaser, Farbe, sowie Bodenbeläge und Fußleisten ist für 10T mehr als sportlich.

Außenanlagen: Selbst wenn ihr das selber macht (also wirklich 10T für material habt).... Tja, das reicht nochmal für spartanisch. Habt ihr nen Bagger?
Ja einen kleinen Bagger hat der Freund von meinem Vater. Die haben letztens auch den kompletten Hof bei meinen Eltern aufgerissen, geschottert, gepflastert, Bauschutt abtransportiert...alles für ziemlich wenig Geld.

Ja das mit dem Dachboden stimmt halt schon. Den können wir nicht direkt nutzen. Da muss man dann gucken, dass wir das nach und nach machen so wie es die finanziellen Mittel hergeben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben