Haus Kaufen ohne Eigenkapital?

4,70 Stern(e) 3 Votes
N

Neubau_heute?

Hallo

als neu"Frau" in diesem Forum und Werder besonders bewandert was die Bankgeschichten angeht noch sonstwie "Erfahrung" im Baugeschäft habe ich folgende frage an die Experten:

Wir (4 Personen, 2 Verdiener, 2 Kinder) mit 3200 Netto (eher mehr, da Schichtdienst beim Mann) und eigenem Grundstück ( 800qm) wollen ein Fertighaus bauen. Kosten mit Erdwärme, Photovoltaikanlage, Bodenplatte ,etc : also einzugsfertig 190.000€. Außer dem Grundstück kein Eigenkapital (naja, 2000 oder so, aber das zählt ja wohl kaum). Da wir dann autark wären, könnten wir 800 bis 1000 € pro Monat zurückzahlen.

Frage: Lohnt es sich damit zu Bank zu gehen oder lachen die uns aus?

PS. Bausparvertrag läuft seit Dezember 2011, 200€ p. Monat..

DANKE!
 
T

TomTom1

Frage: Lohnt es sich damit zu Bank zu gehen oder lachen die uns aus? DANKE!
Moin!

Warum sollten die lachen? Die Bank verdient an Euch - egal, wie es ausgeht.

Ihr solltet Euch allerdings noch etwas einlesen. Eine Photovoltaik-Anlage hat mit den Nebenkosten soviel zu tun wie z. B. eine Putzstelle. Man kann/sollte/wird den Strom nicht ins Hausnetz einspeisen. Grundsteuern, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr etc. sind eh nicht berührt.

190.000 € für ein Haus mit dieser Ausstattung halte ich für sehr optimistisch; zudem fallen auch hier reichlich Nebenkosten an.

Hauptpunkt ist das Eigenkapital. Wenn Ihr bislang nicht sparen Konntet oder wolltet, wird es schwer, eine Belastung oberhalb der bisherigen Miete zu tragen.

Warum Ihr Euch allerdings ausgerechnet jetzt noch einen Bausparvertrag an den Hals gehangen habt, verstehe ich nicht.

LG,
Tomtom.
 
M

Meecrob

Das mit dem Bausparvertrag verstehe ich auch nicht. Wenn ihr wirklich bauen wollt, müsst ihr den kündigen und habt dann a) eine recht lange Kündigungsfrist und b) Gebühren bezahlt.

Das Grundstück, falls es nicht belastet ist, zählt als Eigenkapital, ist also schon mal ein guter Ansatz. Rechnet damit, nicht mehr als 800€ für die Finanzierung ausgeben zu können. Wird also knapp.

Wie viel ist das Grundstück denn wert?
 
P

perlenmann

Moin,

wie schon geschrieben, mehr wie Max die Heizkosten kannste nicht sparen. Dafür mußt Du aber die Photovoltaik Anlage ja auch finanzieren. Wenn kein Kapital dafür da ist, ist das mMn. Fragwürdig.
Bausparvertrag war Schwachsinn. Da hat die Bank jetzt gut dran verdient! Der bringt Dir nichts, wenn Du bald bauen willst.
Haus für 190k€ mit der Ausstattung? Kommt darauf an was für ein Haus (wie Groß, welche Ausstattung). Rechne ich bei meinem Haus den Keller raus, passt es. Wäre mir für 4 Personen OHNE Keller aber viel zu wenig!
 
N

Neubau_heute?

Also:
Das Grundstück ist (nach Rücksprache) doch min 1000qm groß. Der Ortsübliche Wert liegt bei 65€ (ist halt recht dörflich). Keller haben wir keinen, weil wir keinen brauchen - es gibt ohne ende Nebengebäude (alter Bauernhof eben).
Ich dachte mit Erdwärmepumpenanlage (wie auch immer die richtige Bezeichnung ist) UND Photovoltaik Anlage wären wir unabhängig -> wir produzieren doch unseren Strom und unsere Wärme selbst? Naja, Wasser ,Schorni etc kommt dazu, aber das kommt ja immer.
Sorry, als Frau versteh ich nur die Hälfte, daher bitte "einfach" erklären.
Den Bausparvertrag, tja, den hab ich mir aufquatschen lassen..weil wir aber auch eigentlich noch ein paar Jhre warten wollten mit dem Bauen - nun hat sich aber unsere Wohnsituation so verschlechtert das wir nicht mehr länger warten wollen (wir wohnen in einem so alten Haus..Schimmel an den Wänden, Wärmedämmung keine , Stroh/Lehmdecke und darüber Luftleerer Raum etc) und dieses Haus wollen wir auch nicht sanieren..
Das Haus soll ein Fertighaus sein, ca 160qm. Ausstattung ? Naja, normal eben, also kein Luxus (außer das Bad..). Eigenleistungen Innenausbau.
 
M

Meecrob

Autark/unabhängig bist du mit Photovoltaik nicht, weil du den Strom nicht direkt selbst nutzen kannst. Der Photovoltaik Strom wird an das öffentliche Netz gegen Geld abgegeben. Das ist also rein kalkulatorisch. Der Strom, den du verbrauchst, kommt ganz normal vom Anbieter.
Geht mal zur Bank und lasst Euch sagen, wie viel Kredit ihr bekommen könnt. Dann komm mit Details zur Finanzierung wieder und wir können dir weiterhelfen.
 
Zuletzt aktualisiert 22.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3147 Themen mit insgesamt 68922 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Haus Kaufen ohne Eigenkapital?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen? 44
2Kein Eigenkapital / bestehende Konsumkredite / Finanzierung möglich? 12
3Finanzierung Grundstück jetzt, Haus in 6 Monaten? 17
4Finanzierung ungleicher Eigenkapital-Verhältnissen unverheirateter Partner 24
5Eure Einschätzung zu unserer Finanzierung 13
6Hausbau ohne Eigenkapital oder wie geht man vor? 14
7Grundstück jetzt kaufen und in 2 Jahren bauen 13
8Keine Auszahlung der Finanzierung - Finanzamt trödelt 44
9Finanzierung für Hausbau realistisch? 15
10Würdet ihr diese Finanzierung machen? 138
11Finanzierung ohne Eigenkapital - Tilgung / Zins 63
12Grundriss-Entwurf: Einfamilienhaus; mit Keller; 800qm Grundstück 10
13Hauskauf: Finanzierung (mit/ohne Eigenkapital) 24
14Banken für 110% Finanzierung 171
15Wie viel Rücklage zusätzlich zum Eigenkapital? 20
16Finanzierung Bestandsimmobilie - Achtung Anfänger ;-) 13
17Finanzierung eines Einfamilienhauses solide? 31
18Hauskauf ohne Eigenkapital 17
19Fertighaus / Massivhaus, welche Bauunternehmen? 16

Oben