Tür Einbauschrank Küche Garderobe Baufenster

4,00 Stern(e) 12 Votes
Wie breit ist denn euer Baufenster, sind da evt noch einige cm Platz? In OG kann man die Treppe und den Flur kaum kleiner machen und wenn eure Maßgabe mit dem 300 cm Schrank Ernst ist wird der oben nicht reinpassen: erstens wird nicht auf den cm genau gemauert werden und dann gehen noch 4 cm Putz für beide Seiten ab sowie mind. 3 cm für die Randleisten. Also wäre ein Rohbaumaß von etwa 310 cm nötig.

Sicher dass ein 300 cm Schrank für zwei reicht? Im Bad ist in der Mitte viel ungenutzter Raum- die planlinke untere Badwand und Tür könnte man um 30 cm oder so nach rechts rücken dann wäre noch eine Nische frei für einen mindertiefen, aber gut 3m breiten Einbauschrank, die Nutzbarkeit des Bades wäre so aber kaum beeinträchtigt. Da würde ich um jeden cm kämpfen.

Und im EG wie bereits erwähnt würde ich das Foyer größer machen so dass zumindest Schuhschränke hinpassen. Etwa die Küchenwand um 15 cm nach links schieben und im WC die Wand um 20 cm nach rechts, die Eingangstür dabei nach rechts mitverschieben und die WC-Tür nach außen aufgehen lassen. So passen auf einmal sogar 40 cm tiefe Schränke rechts am Foyer hin.

Die BRH vom Küchenfenster kannst du auch so festlegen dass die gewünschte Arbeitshöhe der Küche einen ebenen Anschluss erlaubt, also die Arbeitsplatte gleichzeitig auch das Fensterbrett darstellt. Dazu brauchst du die Arbeitshöhe deiner Küche und den gewünschten Bodenaufbau.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tu nicht nur uns den Gefallen, sondern auch Dir, dass Du mal das Grundstück mit den geplanten Parkflächen aufzeichnest wie auch den Abstellraum draussen.
Ausserdem mal bitte Eure Möbel einzeichnen und vor Allem auch die Küche, wie sie möbliert werden soll.
WM und Tr würde ich unter die Schräge im DG/TK-Raum unterbringen. Dort ist Tageslicht durch das DFF und Platz für einen Wäscheständer bzw zur Wäschesortierung und Bügelbrett (Gästezimmer).

Dann kann man mal überlegen, wie die Garderobe am besten zu planen wäre: Entweder vom Küchenraum eine Einbuchtung, oder der HWR oder eine Verlängerung des Flures um die halbe Treppe... muss man schauen, wie es mit den Möbeln hinkommt. Vor der Tteppe ist ja jetzt eine ungemütliche Freifläche....
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Wie breit ist denn euer Baufenster, sind da evt noch einige cm Platz? In OG kann man die Treppe und den Flur kaum kleiner machen und wenn eure Maßgabe mit dem 300 cm Schrank Ernst ist wird der oben nicht reinpassen: erstens wird nicht auf den cm genau gemauert werden und dann gehen noch 4 cm Putz für beide Seiten ab sowie mind. 3 cm für die Randleisten. Also wäre ein Rohbaumaß von etwa 310 cm nötig.
Wir werden die Rohbauwand um drei cm. vergrößern. Dann passt lt. GU auch unser Schrank. Randleisten kann man dann weg lassen. Die eine Seite wird nicht verputzt sondern nur verspachten, da Gipswandbauplatte.

Sicher dass ein 300 cm Schrank für zwei reicht? Im Bad ist in der Mitte viel ungenutzter Raum- die planlinke untere Badwand und Tür könnte man um 30 cm oder so nach rechts rücken dann wäre noch eine Nische frei für einen mindertiefen, aber gut 3m breiten Einbauschrank, die Nutzbarkeit des Bades wäre so aber kaum beeinträchtigt. Da würde ich um jeden cm kämpfen.
Reicht uns - haben wir aktuell auch. Außerdem kommt noch eine größere Kommode dazu. Der Einbauschrank ist allerdings natürlich eine geile Idee. Werden wir mal besprechen.

Und im EG wie bereits erwähnt würde ich das Foyer größer machen so dass zumindest Schuhschränke hinpassen. Etwa die Küchenwand um 15 cm nach links schieben und im WC die Wand um 20 cm nach rechts, die Eingangstür dabei nach rechts mitverschieben und die WC-Tür nach außen aufgehen lassen. So passen auf einmal sogar 40 cm tiefe Schränke rechts am Foyer hin.
Auch guter Einwand - müssen wir prüfen, ob dann die Küche oder die Toilette samt HAR/Garderobe wieder zu klein wird.

Die BRH vom Küchenfenster kannst du auch so festlegen dass die gewünschte Arbeitshöhe der Küche einen ebenen Anschluss erlaubt, also die Arbeitsplatte gleichzeitig auch das Fensterbrett darstellt. Dazu brauchst du die Arbeitshöhe deiner Küche und den gewünschten Bodenaufbau.
Gute Idee - werden wir bei der Planung mit berücksichtigen.

Tu nicht nur uns den Gefallen, sondern auch Dir, dass Du mal das Grundstück mit den geplanten Parkflächen aufzeichnest wie auch den Abstellraum draussen.
Ausserdem mal bitte Eure Möbel einzeichnen und vor Allem auch die Küche, wie sie möbliert werden soll.
Küchenplanung sind wir noch nicht soweit - allerdings wir das wohl eine U-Form mit kleinem Tresen davor. Grobe Einzeichnung der restlichen Möbel habe ich mal angehängt.

Wir sind uns noch nicht sicher, wie wir das mit den Stellplätzen machen sollen. Wir müssen zwei Stück ausweisen. Entweder einen direkt vor das Haus und einen daneben, oder beide an die Seite. Dann haben wir aber das Problem, dass man dann immer hintereinander parken muss. Somit kann es sein, dass man immer fröhlich ein- und ausparken muss, damit das richtige Auto weg kann. Es wird in unserer Straße leider keine ausgewiesenen, öffentlichen Parkplätze geben.

Wenn wir dann endgültig für eine Variante entschieden haben, wir das Bodentiefe Fenster auch entsprechend versetzt, so wie im Anhang. Also recht Nacht zum Gartenhaus, damit man von dort aus dann an den Kinderwagen kommt.
 

Anhänge

Auch guter Einwand - müssen wir prüfen, ob dann die Küche oder die Toilette samt HAR/Garderobe wieder zu klein wird.
Nein, der HAR bleibt so bestehen wie er eingezeichnet wurde, nur die WC-Wand planlinks (die mit der Tür) wandert weiter nach rechts. Es wird natürlich eng zu gehen im WC aber dadurch dass die Tür nach außen aufgeht entspannt sich die Lage wieder etwas. Und was wirst du und deine Familie öfters benutzen bzw. wo das Mehr an Platz zu schätzen wissen- in der Garderobe oder aber im WC?

Stell dir einfach mal vor dort hängen und liegen bereits Jacken, Schuhe und andere Kleinigkeiten wie Rücksäcke, Handschuhe usw. von 4 Erwachsenen (zwei Gäste) und euren 2 kleinen Kindern. Jetzt wollt ihr euch im Flur von eurem Besuch verabschieden.....wird eh schon saueng genug!
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!


Wo ist Norden?
Gibt es ein Baufenster?
ist die Hauslänge und der Abstand zur Straße fest definiert?
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Oben