Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
100
Gäste online
1.097
Besucher gesamt
1.197

Statistik des Forums

Themen
29.627
Beiträge
382.212
Mitglieder
47.252

Grundrissplanung REH mit ca. 145qm

4,00 Stern(e) 12 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Der qm liegt bei 499 €/qm. Allerdings ist es nicht möglich, ein größeres Doppelhaus oder ähnliches zu bauen.
Die Nachfrage nach dem Mittelhaus war wohl nicht sehr groß - seit über zwei Wochen hat sich noch kein neuer Nachbar vorgestellt. Die hohe Nachfrage im NBG war eher nach den Eckhäusern bzw. den Doppelhaushälften, weniger die RMH.
 
Vor der Schule meiner Tochter ist auf 400-500m² (genau weiß ich es nicht) ein Doppelhaus entstanden. Bei der einen Hälfte wurde jetzt die Außenanlage gestaltet. Es gibt einen Stellplatz, den Weg ums Haus gesäumt von ein paar einzelnen Beeten, hinten die Terrasse (übrigens im Norden). Das wars, auf die Anschaffung eines Rasenmähers können die Bewohner wohl verzichten. Mangels Rasen...
Die Fläche ist einfach sehr klein, und bei euch ist es ähnlich. Es hilft ja nichts, damit müsst ihr nun arbeiten.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Vor der Schule meiner Tochter ist auf 400-500m² (genau weiß ich es nicht) ein Doppelhaus entstanden. Bei der einen Hälfte wurde jetzt die Außenanlage gestaltet. Es gibt einen Stellplatz, den Weg ums Haus gesäumt von ein paar einzelnen Beeten, hinten die Terrasse (übrigens im Norden). Das wars, auf die Anschaffung eines Rasenmähers können die Bewohner wohl verzichten. Mangels Rasen...
Die Fläche ist einfach sehr klein, und bei euch ist es ähnlich. Es hilft ja nichts, damit müsst ihr nun arbeiten.
Wir haben eh ein Hausschaf - der Rasenmäher war eh nicht budgetiert. ;)
 
Der qm liegt bei 499 €/qm. Allerdings ist es nicht möglich, ein größeres Doppelhaus oder ähnliches zu bauen.
Die Nachfrage nach dem Mittelhaus war wohl nicht sehr groß - seit über zwei Wochen hat sich noch kein neuer Nachbar vorgestellt. Die hohe Nachfrage im NBG war eher nach den Eckhäusern bzw. den Doppelhaushälften, weniger die RMH.
"Nicht möglich" ist ja oft relativ. Wenn die Mitte niemand will, kann man ja noch mal nett nachhaken beim Bauamt, falls man sich tatsächlich mit rechts außen einig wäre und die Kohle lockert. Ein intensives Gespräch über die Schwierigkeiten bei einem nachträglichen "3." in der Mitte und ein gemeinsamer Auftritt der Parteien, könnte die Beamten vielleicht weich werden lassen. Im Leben ist alles Verhandlungssache und beim Bau sowieso. ;)
 
"Nicht möglich" ist ja oft relativ. Wenn die Mitte niemand will, kann man ja noch mal nett nachhaken beim Bauamt, falls man sich tatsächlich mit rechts außen einig wäre und die Kohle lockert. Ein intensives Gespräch über die Schwierigkeiten bei einem nachträglichen "3." in der Mitte und ein gemeinsamer Auftritt der Parteien, könnte die Beamten vielleicht weich werden lassen. Im Leben ist alles Verhandlungssache und beim Bau sowieso. ;)
Naja, aber wenn man die Mitte einbeziehen will, dann doch jetzt. In zwei Jahren, wenn es nun endgültig klar ist, dass diese Mitte keiner will, dann stehen die Endhäuser doch schon. Hätte jeder 280m² und es ginge um ein Doppelhaus, dann würde man doch ganz anders planen können!
Goalkeeper ist im Zeitdruck und will in vier Wochen starten.
Ansonsten hätte der Plan ganz viel Charme, es wäre ja alles so viel entspannter!
 
Oben