Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
120
Gäste online
1.090
Besucher gesamt
1.210

Statistik des Forums

Themen
29.626
Beiträge
382.197
Mitglieder
47.251

Grundrissplanung REH mit ca. 145qm

4,00 Stern(e) 12 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Allerdings... lach... finde ich die Optik außen ne glatte 5. erinnert an die 60/70er. Nicht, dass die Zeit schlecht war, aber optisch ist da mehr drin. Die Kritik beinhaltet auch die Fenster.
Und da ist ein Architekt gefragt.
Nein, da wäre ein Wahrsager gefragt: Goalkeepers wollen ja irgendwann auch ´mal loslegen - derzeit kann aber kein Architekt erahnen, was Familie Mittelhäuser für einen Geschmack haben wird. Da paßt so ein Haus, das, ja, unbestritten, nicht von Dior ist, dafür aber zum Rock wie zur Hose getragen werden kann, im Zweifel ´mal mindestens nicht all zu kontrastierend ;-)

In der komfortablen Lage, daß wie bei @MadameP das gemischte Doppel aus einer Hand geplant wird, sind Goalkeepers ja leider nicht. Ich weiß, dieses mein Mantra dieses Threads hilft dem TE auch nicht weiter, kocht als unglücklicher Fakt jedoch leider unvermeidlich immer wieder hoch.
 
Ich habe mal geschoben, das Haus weiter nach hinten (ca. 500 bis 550 cm von der Straße),
Kerstins Entwurf würde mir auf Anhieb auch besser gefallen. Allerdings kann man bei einem Reihenhaus vermutlich nicht mal eben 5m hin und her schieben, oder? Wie genau sieht denn das Baufeld aus? Gibt es eine Baulinie? Wo sind die Stellflächen des Nachbarn?

Das Gartenhaus im Süden find ich auch sehr unglücklich. Es versperrt den Weg in den Garten und nimmt das Licht im WZ.
Euer "Foyer" ist ja auch ein Witz. Wir hatten auch mal so eins im Reihenhaus. Nie wieder - und wir waren nur zu zweit ohne Kinderwagen.
Zum Thema Abstellfläche für Kinderwagen/Kindersitz ist die Idee, die Tür links vor der Küche als zweiten Eingang zu machen, da direkt dahinter entweder eine Garage oder großen Gartenhaus kommt. Da kann dann der Kinderwagen hin.
Das halte ich für Quark. Oder willst Du Dein Baby regelmäßig in ein feuchtes Eisfach legen? Oder immer das Oberteil abbauen? Dann kannste auch gleich das ganze Ding mit rein nehmen. Dann lieber nen ordentlichen Eingang planen mit Abstellfläche und Bewegungsfreiraum.

Insgesamt halte ich diesen Standardentwurf für das Reihenhaus einfach für veraltet. Damit hat man genug Familien jahrzehntelang gequält. Alle, die so leben mussten, beschweren sich über den winzigen Eingangsbereich und da kenne ich einige.
 
Wir sind aktuell seit Montag im Urlaub und lassen daher ein wenig das Hausbauthema ruhen, da es danach wieder flott weitergehen muss.

Daher fasse ich mich kurz: erst mal allen vielen Dank für eure Ideen, die uns teilweise wirklich zum Nachdenken gebracht haben.

Was ist/war für uns wichtiger? Großes Foyer oder „qualitativ hochwertigen“ Wohnraum? Das hatten wir uns eigentlich bereits mit dem aktuellen Grundriss schon selbst beantwortet, da wir ja genau deshalb den HWR ins Dach verfrachtet haben zu Gunsten eines größeres EGs. Allerdings gebe ich euch Recht: das Foyer ist verbesserungswürdig. Das müssen wir uns noch mal anschauen.

Auch einfach mal den Garten um 2,5m bei solch einem kleinen Grundstück halte ich mit zwei kleinen Kindern wirklich für ein wenig schwierig. Wir wollen eigentlich so viel wie möglich Garten, um entsprechend Platz zum Spielen zu haben. Die Idee mit dem seitlichen Gartenhäuschen ist auch nicht optimal - auch da müssen wir noch mal ran. Allerdings gibt es einen Wirtschaftsweg, von dem wir von oben in den Garten gelangen um mit den Rädern oder ähnlichem auf die Straße zu kommen. Allerdings müssen wir bis Ende Juli die grobe Außenplanung (Stellplätze, Gartenhäuschen wg. seitlichen Fenster) für die Baueinreichung erledigt haben.

Ich weiß, dass solch ein Reihenhäuschen nicht gerade ein architektonischen Meisterwerk ist oder wird - allerdings denken wir als Familie pragmatisch - und dass ist das, was ein Reihenhaus eigentlich schon immer ausgemacht hat.

Trotzdem bis dahin vielen Dank für eure Denkanstöße und Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Boah ey, goalkeeper. Die Leute hier wollen arbeiten. Für die Himmelsrichtung braucht's zwei Tage und 13 Beiträge und Baufenster ist immer noch nicht beantwortet. Nimm das:
gartenhaeuschen-reihenhaus-foyer-baulinie-stellplaetze-329300-1.png
 
Hihi. Allein das Wort "Foyer" läßt mich bei 70 qm Grundfläche schmunzeln.

Gibt es eine Baulinie? Wo sind die Stellflächen des Nachbarn?
Baulinie nein. Man rechnet ja damit, daß auch Neo-Mittelhäusers (so wie die jüngst abgesprungenen Mittelhäusers) um 5m Rückspringen werden, wegen ihrer Stellplätze. Meine Frage nach Stellplätzen (ob sie alle auf die Grundstücke müssen) ist noch unbeantwortet.

Auf diesem Plan schaute es aber nicht nach Reihenendgrundstück aus (?)
 

Ähnliche Themen
21.04.2015Reihenhaus - Finanzieller Rahmen, Grundstück + BaufinanzierungBeiträge: 13
24.10.2019EFH (10x8,8qm²) auf 437qm² Grundstück in MünchenBeiträge: 48
22.04.2020BPlan mit Vorstellungen kombinieren - BrainstormingBeiträge: 23
09.02.2013Was haltet Ihr von diesem Grundstück?Beiträge: 12
05.01.2020Trapezförmiges Grundstück: Erste Ideen / VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 10

Oben