Grundriss EFH ca. 190qm mit Keller auf Millimeterpapier

4,80 Stern(e) 8 Votes
H

Hausprojekt35

Hallo zusammen,

nachfolgend findet ihr unseren Entwurf mit dem wir uns wohl fühlen. Wir haben auf euren Tipp gehört und alles auf ein Millimeterpapier gezeichnet und keine "Puppenmöbel" benutzt.


Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks: 850qm
Hang: Nein
Grundflächenzahl: max. 180qm
Baufenster, Baulinie und -grenze: siehe Skizze
Randbebauung: siehe Skizze
Anzahl Stellplatz: 2
Geschossigkeit: 2
Dachform: Satteldach
Stilrichtung: Zeitgemäß und zeitlos
Ausrichtung: Westen
Maximale Höhen/Begrenzungen: OK: 11,50 m, TH: 7,50 m
weitere Vorgaben: Zufahrt max. 5 Meter breit

Anforderungen der Bauherren
Keller, Geschosse: Ja
Anzahl der Personen, Alter: 4 (38,37,7,5)
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice?: Beides
Schlafgäste pro Jahr: 6-10x
offene oder geschlossene Architektur: "halboffen"
Anzahl Essplätze: 10
Kamin: Nein
Musik/Stereowand: Nein
Balkon, Dachterrasse: Nein
Garage, Carport: Ja
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll:

Die Terrasse zum Essen sowie die Küche + "Outdoorküche" liegen bewusst im Norden. Im Norden grenzt ein Wald an, wo wir ungestört, unbeobachtet und ohne direkte Sonneneinstrahlung kochen und im freien essen können. Dies ist uns wichtig und fühlt sich einfach am besten an; wir kochen viel und ausgiebig. Für Helligkeit ist durch die großen Schiebefenster gesorgt. Der Pool, der aufgezeichnet ist, besteht bereits auf dem Grundstück. Diesen wollen wir behalten und später in Schuss bringen.

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: DIY
Was gefällt besonders? Warum?: Alle unsere Wünsche sind eingeflossen.
Was gefällt nicht? Warum?: Möglicherweise ist die Treppe zu nah an der Eingangstür und der "Empfangsbereich" ist zu eingeengt?
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 600-650k

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Symmetrie + Südausrichtung*
-könnt Ihr nicht verzichten: Küche, Essen und Wohnen auf einer Linie + große Küche mit Terrassenzugang + anständige Garderobe + großzügiges Wohnzimmer

*Hinweis: im Süden liegt die Straße sowie ein angrenzendes, relativ hohes Haus, des Nachbarn. Ein Südgarten kommt für uns nicht in Frage.

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Wir haben vieles ausprobiert, gemacht und getan.. diese Ausrichtung und damit der einhergehende Grundriss fühlt sich für uns gemäß den lokalen Gegebenheiten richtig an. Aus unserer Sicht nutzen wir das Grundstück so optimal aus: Schöner Westgarten, Norden zum ungestörten Zeitvertreib (Blickschutz vor Nachbarn).



Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Seht ihr irgendwo Engstellen bzw. sind die Proportionen in Ordnung?

P.S.: Ich habe leider vergessen das Fenster im Gäste-WC einzuzeichnen. Der Abgang zum Keller im Haus erfolgt seitlich von der Treppe bzw. vom Flur. Die angenommenen Treppenmaße sind 4,15m und 1,10m breit


efh-ca-190qm-mit-keller-auf-millimeterpapier-546631-1.jpg


efh-ca-190qm-mit-keller-auf-millimeterpapier-546631-2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
11ant

11ant

Ersteinmal Danke für die Zeichnung mit geeignetem Werkzeug, und die lesefreundliche Fragebogenausfüllung. Warum zieht sich die Baugrenze so gezackt in die Garage zurück - geht das auf eine Baumfallgrenze zurück ?
Ich wundere mich bei einer Planung auf Millimeterpapier - was ja eigentlich vernünftige nur Dezimetergenauigkeit nahelegt - über Maße wie "Zwometersieben". Als Blick über den Gartenzaun empfehle ich Dir den Thread von @benediktr https://www.hausbau-forum.de/threads/efh-flachdach-waldrandlage-175-qm.30201/
 
H

haydee

Millimeterpapier und richtige Möbel. Super

Mit dem Budget bin ich mir nicht sicher ob das hinkommt.

Paßt die Garage? Für 2 Autos etwas schmal und etwas kurz an der Grenze
3 Bäder und keine Badewanne?
Dusche im Elternbad würde ich etwas breiter machen.
Der Eingang gefällt mir nicht, nur besser fällt mir nichts ein

mehr fällt mir im Moment nicht wirklich nicht auf
 
W

Würfel*

Der Grundriss gefällt mir gut! Kleinigkeiten:

Sofa mit Fenstern im Rücken und Blick gegen die Wand anstatt auf den Pool muss man mögen - ich tue es nicht. Würde das andersrum stellen und den TV an die Westwand hängen (dafür West-Fenster verschmälern).

Ich würde die Breite des Küchenfensters an die Kücheninsel anpassen. Die lieber planrechts nen Tick kürzer und auch 120 cm Durchgang zwischen Hochschränken und Inselseite machen. Das ist der Abstand, der sich bei uns sehr gut bewährt hat. Bei 100 cm quetscht man sich schon arg aneinander vorbei.

Ich würde Kinderbad mit Ankleide tauschen (beides 6 qm) und dann eine Zimmerabfolge "Eltern > Ankleide > Bad" wählen. Derjenige, der zuerst aufsteht, muss dann nicht mehr übers SZ zurück, sondern kann den Hinterausgang im Bad nehmen. Außerdem bietet es mehr Privatsphäre wenn die Kinder groß sind, weil die Ankleide nicht über den Gang zu erreichen ist.

Ich würde das schmale Westfenster im SZ streichen und dort das Kopfende des Bettes platzieren. So hat man einen schönen Ausblick aus dem blickgeschützten (gerne großem) Nordfenster und es wird dann auch nicht so heiß im Sommer.

Ihr und die Kinder baden nicht? Bei einem so großzügigen Bad würde ich wohl eine einbauen. Wer weiß ob man die nicht mal schätzt, wenn man Erkältung, Verspannungen, Schmerzen oder sonstiges hat.

1640194593829.png
 
H

haydee

Ich habe den Raum im OG als Abstellraum interpretiert und nicht als Ankleide.
Im Schlafzimmer steht ein großer Schrank
 
Y

ypg

Millimeterpapier: klasse!
Muss aber mäkeln: schlecht gescannt, sodass man die Maße nicht nachvollziehen kann.
zum Entwurf: wie kommen die erlaubten 180qm zustande? Funktioniert das mit Auffahrt und co?
Die Garage als Grenzbebauung: die müsste zu lang sein.
Ansonsten sehe ich mehrere Engstellen in dem sonst großzügigen Haus:
WC, Garderobenbereich und Ankleide ist eher mini im Gegensatz zu anderen Flächen. Ich würde da eher mal woanders 1-2qm abzwacken und den notwendigen, ständig betretenden Räumchen zuordnen. Tür Büro: nur 70 cm breit? Kein Abstellraum für Besen und co? Bau nie ohne WaName: Dein Leben ändert sich.
Auch Budget ist eng: entweder ihr verzichtet auf ein Geschoss oder auf mega Fensterflächen und dadurch teure Statik.
 
Zuletzt aktualisiert 02.12.2022
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2143 Themen mit insgesamt 74040 Beiträgen

Ähnliche Themen
13.12.2017Grundrissplanung für schmales Grundstück, 2. Versuch. Beiträge: 14
29.03.2021Grundstück in Hanglage: erste Grundrissidee & bitte um Feedback Beiträge: 61
18.01.2021Entwurf EFH mit ca. 168m² Feedback Beiträge: 37
26.09.2018Grundriss 140 m2 EFH mit Garage - Hausausrichtung ok? Beiträge: 18
03.02.2017EFH 2 Stockwerke ohne Keller -Grundriss -Kosten -Umsetzbarkeit? Beiträge: 24
04.03.2018Planung Grundrissentwurf eines Winkelbungalows. Verbesserungen? Beiträge: 16
19.11.2018Entwurf / Verbesserung EFH 150-175m² mit Walmdach und Keller Beiträge: 39
04.03.2022Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? Beiträge: 75
02.05.2022Grundriss-Planung und Platzierung - EFH ca. 200qm auf 900qm Grundstück - Seite 2Beiträge: 55
15.09.2022Grundriss für EFH mit 200m² mit ELW 75 +Keller 140m² +Garage 56m² Beiträge: 58

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben