Grundriss-Entwurf für Haus am Hang in zweiter Reihe

4,60 Stern(e) 8 Votes
F

frank1982

Hallo,

wir sind zu zweit und haben ein schönes Grundstück in einer kleinen Ortschaft. Das Grundstück ist an einem Hang nach Nordwest und das Haus mit Garage muss in zweiter Reihe gebaut werden. Der Bauvoranfrage mit dieser groben Planung wurde bereits zugestimmt:

1637938941259.png


Ausrichtung: Norden ist oben. Die Nachbarhäuser (17, 15) stehen schon, die Zufahrt ist ca. fünf Meter breit. Die Garage muss begrünt werden (Vorgabe der Stadt).

Unser Architekt hat uns anhand unserer Wünsche (unten) einen ersten Entwurf erstellt (weiter unten). Von Außen sind wir begeistert und finden dass sich Haus und Garage sehr schön in das Grundstück einbinden. Innen sind wir noch unsicher, ob das so passt.

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen, bitte ehrliches Feedback.

Fragebogen mit Antworten:

Bebauungsplan/Einschränkungen
  • Größe des Grundstücks: 650m²
  • Hang: Ja, nach Nord-West
  • Baufenster, Baulinie und -grenze: Skizze
  • Randbebauung: Ja
  • Anzahl Stellplatz: 2 Garagen (eine höher für Kastenwagen)
  • Geschossigkeit: 2
  • Dachform: Satteldach
  • Stilrichtung: Modern
  • weitere Vorgaben: Platzierung Haus & Garage grob vorgegeben (siehe Skizze)

Anforderungen der Bauherren
  • Stilrichtung, Gebäudetyp: Modern, gefällig, schnörkellos und funktional
  • Keller, Geschosse: Ja, Eingang im Keller (Hang)
  • Anzahl der Personen, Alter: 2, 40 Jahre
  • Raumbedarf im EG, OG: Essen & Wohnen im EG, Schlafen im DG
  • Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Homeoffice (2x)
  • Schlafgäste pro Jahr: Mehrmals pro Jahr
  • offene oder geschlossene Architektur: offen
  • konservativ oder moderne Bauweise: modern aber nicht kalt/unpersönlich
  • offene Küche, Kochinsel: ja
  • Anzahl Essplätze: 6, erweiterbar auf 18
  • Kamin: nein
  • Musik/Stereowand: nein (TV an der Wand)
  • Balkon, Dachterrasse: optional (haben wir heute vor dem Büro im DG ist aber kein Muss)
  • Garage, Carport: Doppelgarage auf UG-Ebene
  • Nutzgarten, Treibhaus: ja, nein
  • weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll
- Geschütze Terrasse mit Überdachung​
- Ankleide​
- Gästezimmer​
- Zwei Büros (Home-Office)​
- Großer Küchen- und Essbereich​
- Wohnbereich kleiner und etwas abgeschottet, Sofa mit Sicht auf TV und nach Draußen​
- Gäste-WC im EG mit Pissoir​
- Schlafzimmer nur Bett mit Nachtkästen (Schränke separat in Ankleide)​
- Bad mit 2 Waschbecken, ebener Dusche gemauert (kein Glas), Badewanne, WC​
- Keller: Heiz-/Technikraum mit Lüftungsanlage, Wasch-/Trockenraum, Vorratskeller, Lager-/Bastelkeller​
- Wohnfläche ca. 120m²​

Hausentwurf
  • Von wem stammt die Planung: Architekt
  • Was gefällt besonders? Gebäude, Ausrichtung am Gelände, Verbindung Haus mit Garage, sichtbarer Eingang
  • Was gefällt nicht? Warum? Terrasse zu klein, Hauswirtschaftsraum/Speisekammer hinter Küche zu groß, viele Verkehrsflächen, Schlafzimmer im Südwesten (Hitze)
  • Preisschätzung lt Architekt/Planer: noch keine
  • Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 450.000€
  • favorisierte Heiztechnik: noch offen, KFW40 angestrebt (eventuell nur KFW55 wegen Kosten)
  • Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst? Seht Ihr irgendwo Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten? Gerne Verkleinerung der Wohnfläche.

Ansichten:
1637939900106.png

1637939463352.png

1637939477166.png


Grundriss UG mit Garage und Zufahrt:
1637939705790.png


Grundriss EG:
1637939676028.png


Grundriss DG:
1637939585012.png


Schnitt:
1637939759305.png
 
S

soneva2012

Wenn euer Preislimit 450 TE ist, würde ich schnell eine Kostenschätzung vom Architekten einholen, das geht ja nie mit diesem Budget, wahrscheinlich auch nicht wenn die Baunebenkosten on top sind. Schau Mal den Thread in Bau Planung an.

Ich finde die Planung fürs Grundstück geschickt aber zuerst muss man übers Geld reden!
 
F

frank1982

Wenn euer Preislimit 450 TE ist, würde ich schnell eine Kostenschätzung vom Architekten einholen, das geht ja nie mit diesem Budget, wahrscheinlich auch nicht wenn die Baunebenkosten on top sind. Schau Mal den Thread in Bau Planung an.

Ich finde die Planung fürs Grundstück geschickt aber zuerst muss man übers Geld reden!
Danke für den Hinweis, werden wir machen. Grundstück ist da nicht mit eingerechnet, nur das Haus mit Garage. Zur Not können wir den Kreditrahmen erweitern.
 
S

soneva2012

Da sehe ich ca. 165 m2 (inkl. Wohnraum im Keller) wo man mit mindestens 2,650 EUR /m2 rechnen muss (macht schon ca. 440,000), plus Kellerräume, plus schöne angebaute Garage, plus Außenanlagen, Nebenkosten usw. Kfw 40 auch noch.

Ist aber ein tolles Prokekt, hoffentlich macht die Bank mit. Was ist mit dem Land hinterm Haus, darf das bebaut werden?
 
F

frank1982

Da sehe ich ca. 165 m2 (inkl. Wohnraum im Keller) wo man mit mindestens 2,650 EUR /m2 rechnen muss (macht schon ca. 440,000), plus Kellerräume, plus schöne angebaute Garage, plus Außenanlagen, Nebenkosten usw. KfW 40 auch noch.

Ist aber ein tolles Prokekt, hoffentlich macht die Bank mit. Was ist mit dem Land hinterm Haus, darf das bebaut werden?
Wohnraum darf verkleinert werden wenn sinnvoll möglich (unser Wunsch war ca. 120m²), KfW40 gibt bessere Förderung, ist aber noch offen wegen den Kosten. Das Land hinterm Haus darf nicht bebaut werden. Uns geht's hier erstmal noch nicht um die genauen Kosten sondern den Grundriss :)
 
Y

ypg

Gerne Verkleinerung der Wohnfläche.
- für zwei Personen ist das Haus recht konservativ geplant. Trotz der schräg liegenden Garage, was eigentlich auf Mut und Kreativität schließt. Familienfreundlich ist er, nur dass in den beiden Kinderzimmer die HO untergebracht sind.
die 160qm merkt man nicht.
- des Weiteren fallen mir Platzhalterräume im Keller auf: Küche/Hauswirtschaftsraum/Vorräte… das ist eigentlich doch im EG nett gelöst?!
Technik riesig ggü. dem Hobbyraum, der eigentlich nicht groß genug sein kann. Habt ihr denn ein Hobby?
Hobby könnte man auch mit einem Gästezimmer vereinen, Gästezimmer wiederum im HO unterbringen… Gäste-WC im EG, Gäste-Bad im UG.
wisst Ihr, was ich glaube? Dem Planer ist gesetzt: Gängiges Einfamilienhaus (HO statt Kinderzimmer), dazu Keller wegen Hang. Und dann hat die persönliche Planung ausgesetzt oder/und nicht an das Budget gedacht.
- von diesem mal abgesehen: Sofa genießt keinen Ausblick, dafür aber die Südsonne. Garderobe nirgends so richtig eingeplant, stattdessen Muselecke im Hauptflur. Schlafbereich etwas ungemütlich für denjenigen, der vorn schläft, Ankleide recht eng. Terrasse kehrt der Sonne den Rücken.. könnte von Gefühl etwas klamm werden.

Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 450.000€
Uns geht's hier erstmal noch nicht um die genauen Kosten sondern den Grundriss
Ohne Arme keine Kekse! Man kann kein Luftschloss planen, was nicht im Budget liegt.

mein Vorschlag:
Keller ist wegen des Hanges gesetzt. Grundfläche ist wohl auch nicht produktiv, wenn man sie vergrößert. Was zählt denn eigentlich zu den 650qm? Ich sehe sie nicht, mag wohl aber wegen der Auffahrt so sein?!
Also: 2 HO-Zimmer im UG mit Südausrichtung. Eins etwas größer, um ggf. Hobby und/oder Gäste unterzubringen. Großzügige Garderobe im Hintergrund, dazu TK, Hauswirtschaftsraum und ggf. Dusch-WC* für Gäste.
EG: großzügiger Leberaum, dabei WZ im Norden mit Ausblick. Essen/Küche im Süden, kleine Speis und Abstellraum, ggf Dusch-WC*. AB und und Hauswirtschaftsraum könnte auch von UG und EG gewechselt werden. Wäre wohl sinnvoller.
OG: gibt es nicht.
Aber DG als Schlaf- und Privatebene mit Schlafzimmer, ordentlicher Ankleide und Privatbad.

Mit der Vorgehensweise kommt ihr mit 450000€ aus.
 
Zuletzt aktualisiert 23.06.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2319 Themen mit insgesamt 80850 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss-Entwurf für Haus am Hang in zweiter Reihe
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss - Auf der Suche nach Tipps und Ideen von Experten 11
2Grundriss Einfamilienhaus ca. 190qm mit Keller auf Millimeterpapier 78
3Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? 75
4Grundriss Einfamilienhaus, 200m2, 2 Vollgeschosse, Garage, ohne Keller 39
5Planung Einfamilienhaus - ca. 170m2 ohne Keller 13
6Erste Grundrissplanung auf Karopapier: Hang, Keller + 2 Geschosse. 80
7Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
8Grundrisse Einfamilienhaus 160 qm - Eure Erfahrungen? 48
9Einfamilienhaus Hanglang mit Keller für 2 Personen inkl. Home Office und Hobbyräume 80
10Grundriss Einfamilienhaus ca. 190m² und Platzierung auf Grundstück 22
11Grundriss Stadtvilla mit Walmdach ca. 170 qm 61
12Grundriss für Einfamilienhaus in Waldrandlage 45
13Grundriss Doppelhaushälfte mit Gästezimmer 53
14Grundriss Einfamilienhaus ca. 140 m² zur Diskussion 28
15Grundriss-Optimierung Einfamilienhaus, 2 Vollgeschosse, kein Keller 11
16Grundriss Einfamilienhaus 2 Vollgeschosse +Keller ca. 130m² Wohnfläche 30
17Hausplan von Architekt 2 Geschosse mit Keller 18
18Einfamilienhaus mit Garage am leichten Hang 17
19Grundriss für Einfamilienhaus 210 m² + Keller - Eure Meinungen 16
20Grundriss für Einfamilienhaus mit 200m² mit Einliegerwohnung 75 +Keller 140m² +Garage 56m² 59

Oben