Finanzierung, Allianz, Interhyp, Dr.Klein wie sind die erfahrungen ??

5,00 Stern(e) 25 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Ich weiss was du meinst. Ich könnte den Betrag, den ich nicht sondertilge, z.b. in ETF´s anlegen und hätte am Ende unterm Strich mehr. Daran habe ich auch schon gedacht aber es geht mir auch um meine finanzielle Freiheit.

Ich hab das ganze auch mal durchgerechnet, bei 5% Wertsteigerung mit dem 0,43% Zinskredit (Kredit B) käme es darauf an ob ich mit Kredit A die 10% Tilgung möglichst weit ausschöpfe. Bei maximaler Tilgung wäre der Unterschied am Ende etwa 300€ zugunsten Kredit B, je weniger ich Sondertilge desto besser wäre Kredit B. Vorausgesetzt man legt nach der Volltilgung von Kredit A das komplette Geld an und vorausgesetzt man spart bei Kredit B auch wirklich jeden € und gibt das zusätzliche Geld nicht für andere Dinge aus !

Ob dieser Betrag (300€) das Anlege-Risiko wert ist ? Eine Finanzkrise und das ganze geht nach hinten los, niemand weiss wie die Finanzmärkte in 10 Jahren aussehen ! Ich habe bereits seit vielen Jahren ETF Sparpläne und habe die ein oder andere Schwankung schon mitgemacht. Mein Bauchgefühl sagt mir, das ich Kredit A, auch wenn er finanziell schlechter ist, besser dran bin! Und wie gesagt geht es ja auch um die finanzielle Freiheit ! Ansonsten könnte man ja auch eine geringere Rate festlegen und das dann auch noch Anlegen... macht für mich auch irgendwie keinen Sinn.

Bei jungen Krediten, die 400T€ und mehr aufgenommen haben und noch lange abzahlen müssen kann ich so eine Vorgehensweise durchaus nachvollziehen und würde es auch so machen.

Gier war noch nie hilfreich und eines will ich auch nie ausser acht lassen. Verglichen mit den aktuellen Konditionen (2,56%) ist auch der 0,56% Kredit ein Traum !
 
Ich weiss was du meinst. Ich könnte den Betrag, den ich nicht sondertilge, z.b. in ETF´s anlegen und hätte am Ende unterm Strich mehr. Daran habe ich auch schon gedacht aber es geht mir auch um meine finanzielle Freiheit.

Ich hab das ganze auch mal durchgerechnet, bei 5% Wertsteigerung mit dem 0,43% Zinskredit (Kredit B) käme es darauf an ob ich mit Kredit A die 10% Tilgung möglichst weit ausschöpfe. Bei maximaler Tilgung wäre der Unterschied am Ende etwa 300€ zugunsten Kredit B, je weniger ich Sondertilge desto besser wäre Kredit B. Vorausgesetzt man legt nach der Volltilgung von Kredit A das komplette Geld an und vorausgesetzt man spart bei Kredit B auch wirklich jeden € und gibt das zusätzliche Geld nicht für andere Dinge aus !

Ob dieser Betrag (300€) das Anlege-Risiko wert ist ? Eine Finanzkrise und das ganze geht nach hinten los, niemand weiss wie die Finanzmärkte in 10 Jahren aussehen ! Ich habe bereits seit vielen Jahren ETF Sparpläne und habe die ein oder andere Schwankung schon mitgemacht. Mein Bauchgefühl sagt mir, das ich Kredit A, auch wenn er finanziell schlechter ist, besser dran bin! Und wie gesagt geht es ja auch um die finanzielle Freiheit ! Ansonsten könnte man ja auch eine geringere Rate festlegen und das dann auch noch Anlegen... macht für mich auch irgendwie keinen Sinn.

Bei jungen Krediten, die 400T€ und mehr aufgenommen haben und noch lange abzahlen müssen kann ich so eine Vorgehensweise durchaus nachvollziehen und würde es auch so machen.

Gier war noch nie hilfreich und eines will ich auch nie ausser acht lassen. Verglichen mit den aktuellen Konditionen (2,56%) ist auch der 0,56% Kredit ein Traum !
Dann ist doch alles klar - nimm den höheren Zins und zahle deinen Kredit schneller ab. Du bist früher unabhängig und kannst dich somit vom Kredit lösen.

Wie schon von meinen Vorgängern erwähnt macht es rein ROI-technisch keinen Sinn (geht uns ebenfalls ähnlich) - allerdings kannst du dir von der eventuell zu erwartenden Rendite keine finanzielle Freiheit kaufen. Wenn dir das wichtig ist, dann nehme den höheren Zins (macht doch eh kaum was aus...)
 
Die Frage ist was du dir von deiner finanziellen Freiheit versprichst?
MMN nur wirklich attraktiv, wenn zur übermäßigen Sondertilgung auch noch extra gespart werden kann. Man will ja auch jetzt leben.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Die Frage ist was du dir von deiner finanziellen Freiheit versprichst?
MMN nur wirklich attraktiv, wenn zur übermäßigen Sondertilgung auch noch extra gespart werden kann. Man will ja auch jetzt leben.
Finanzielle Freiheit bedeutet 2 Jahre früher sagen zu können: Ich habe keine monatliche fixe Belastung mehr. Diese Unabhängigkeit macht schlichtweg glücklich, unabhängiger und garantiert dir mehr Möglichkeiten.

Wie du sagt, kommt natürlich immer auch auf die Rahmenbedingungen darauf an. Wird extra noch gespart? Hat er trotz erhöhter Sondertilgung noch genug um ordentlich zu leben?

Sollte dies alles gegeben sein würde ich auf jeden Fall lieber sondertilgen - so "übergehst" du alle Zukunfts-Eventualitäten und bist die Schulden einfach los :)

Vor allem wenn man mal die Zins-Unterschiede bei den 2 angebotenen Krediten vergleicht. Würde auf jeden Fall den schlechteren Zins nehmen - da hast du dann auch IMMER die Sondertilgungsmöglichkeit gegeben. Sollte es nicht klappen - na, dann klappts halt nicht! Der Zinsunterschied ist so gering, dass es sich sowieso kaum bemerkbar macht.
 
Finanzielle Freiheit bedeutet 2 Jahre früher sagen zu können: Ich habe keine monatliche fixe Belastung mehr. Diese Unabhängigkeit macht schlichtweg glücklich, unabhängiger und garantiert dir mehr Möglichkeiten.

Wie du sagt, kommt natürlich immer auch auf die Rahmenbedingungen darauf an. Wird extra noch gespart? Hat er trotz erhöhter Sondertilgung noch genug um ordentlich zu leben?

Sollte dies alles gegeben sein würde ich auf jeden Fall lieber sondertilgen - so "übergehst" du alle Zukunfts-Eventualitäten und bist die Schulden einfach los :)

Vor allem wenn man mal die Zins-Unterschiede bei den 2 angebotenen Krediten vergleicht. Würde auf jeden Fall den schlechteren Zins nehmen - da hast du dann auch IMMER die Sondertilgungsmöglichkeit gegeben. Sollte es nicht klappen - na, dann klappts halt nicht! Der Zinsunterschied ist so gering, dass es sich sowieso kaum bemerkbar macht.
Das muss wirklich jeder selbst entscheiden. Ich habe ein sehr niedrige Rate die ich bedienen muss. Auch wenn es wirtschaftlich dumm ist, nutze ich die SoTi Möglichkeiten nicht. Warum? Ich lebe jetzt. Da ist mir Freizeit und die Gestaltung selbiger wichtiger. Nur für ein paar Jahre früher a bezahlen möchte ich mich nicht wirklich einschränken.
 
Danke für eure Meinungen, habe die Nacht noch einmal darüber gegrübelt und fühlen uns mit dem "schlechteren" Kredit besser, so wie @exto1791 es geschrieben hat.

@Joedreck : Beklagen können wir uns nicht, wir können uns auch mit der Sondertilgung alles leisten und "Leben" ! Es ist nicht so, das wir jeden Cent 2mal umdrehen und im Winter die Heizung auslassen nur um 10cent mehr für die Sondertilgung zu haben :)
Nebenbei gespart wird ja auch sowieso und auch weiterhin !

Am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden und wie er sich wohler fühlt, das muss wirtschaftlich nicht immer Sinn ergeben ! :)
 

Ähnliche Themen
17.02.2016Kredit mit Annuitätendarlehen und 2x gekoppelte BausparverträgeBeiträge: 47
13.03.2021802k€ für Haus inkl. Kaufnebenkosten mit 600k€ Kredit - machbar?Beiträge: 86
21.07.2017Ist dieses Finanzierungsangebot gut?Beiträge: 23
15.08.2018Eigentumswohnung für 460000 Euro und 37 Jahren Kredit-Laufzeit?Beiträge: 29
01.12.2016Vorgehensweise Kredit - Nur auf Interhyp verlassen?Beiträge: 10
31.08.2018Finanzierung auf 10 Jahre mit 5% SondertilgungBeiträge: 60
24.08.2015Niedrige Tilgung kombiniert mit regelmäßiger SondertilgungBeiträge: 15
10.10.2020Sondertilgung, sparen oder Konsum?Beiträge: 214
30.04.2020KfW153 Kredit sofort sondertilgen - Vorfälligkeitsentschädigung?Beiträge: 24
31.10.2019Sondertilgung KfW oder Fonds ansparenBeiträge: 16

Oben