Berechnung Eigenkapital in Verbindung mit KfW-Kredit

4,80 Stern(e) 5 Votes
McEgg

McEgg

Kann mir bitte kurz auf die Sprünge helfen, wie man den Prozentsatz der Beleihung berechnet, wenn man den Bankkredit mit nem KFW Kredit kombiniert?

Beispiel:
  • Das Haus kostet 500.000 € und erreicht den Kfw55 Standard
  • 100.000 € bekommt man dafür von der KfW-Bank
  • Bleiben also 400.000 €, die irgendwie anders zu finanzieren sind
Wenn ich nun für die Bankfinanzierung 20% Eigenkapital haben möchte, sind das also 80.000 €, weil ich nur von den 400.000 € ausgehe. Oder sind es 100.000 €, weil ich von den gesamten Hauskosten ausgehen muss?
 
H

HilfeHilfe

idR wird der KP von 500k angesetzt. Also dann 100k Eigenkapital. Manche Banken unterstellen sogar Kfw = wie Eigenkapital. Im Endeffekt zählt da aber der Zins. Was nützt es Dir eine sehr gute Beleihung zu haben aber dann doch schlechteren Zins.

Ich würde auch immer über 1-2 Vermittler anfragen und die Hausbank. Nicht beim Angebote einholen überfordern lassen. Ein guter Berater sagt euch wieviel Eigenkapital sinnvoll ist
 
McEgg

McEgg

Ok, danke. Ging mir nur drum mal einen ungefähren Anhaltspunkt zu haben. Kann man dann aber wohl nicht so genau sagen, wenn teilweise das KfW Geld wie Eigenkapital angesehen wird.
Werde dann, wenn es so weit ist mit einem Berater sprechen, mit dem ich in der Vergangenheit schon ganz zufrieden war.
 
N

nordanney

Ok, danke. Ging mir nur drum mal einen ungefähren Anhaltspunkt zu haben. Kann man dann aber wohl nicht so genau sagen, wenn teilweise das KfW Geld wie Eigenkapital angesehen wird.
Gilt höchstens für die Konditionenfindung, fürs Risiko ist Kredit = Kredit, egal von wem.
Nur Bares ist Wahres;)
 
Zuletzt aktualisiert 24.05.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3133 Themen mit insgesamt 67874 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben