Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
8
Gäste online
274
Besucher gesamt
282

Statistik des Forums

Themen
29.506
Beiträge
379.437
Mitglieder
47.164

Estrichbewehrung bei Fliesen notwendig

4,00 Stern(e) 5 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Hallo zusammen,
ich habe das Thema Estrichbewehrung bei der Bemusterung vom Fertighaus erfahren:
(Zitat aus dem Dokument, welches wir unterschreiben müssen/sollen)

Wir machen im Rahmen unserer Hinweispflicht darauf aufmerksam, dass der Zementestrich für die Aufnahme von Fliesen bewehrt sein muss. Hierfür eignen sich AKS-Gitter oder Glasfiberanteile; diese müssen gesondert bestellt werden. Falls diese Sonderleistung nicht vereinbart wird, sind
Gewährleistungsansprüche für evtl. eintretende Risse im Fliesenbelag von vornherein ausgeschlossen.


Der Aufpreis ist 8€/qm für Bewehrung mit Glasfiber.
Was haltet Ihr davon?

DANKE für eure Antwort.
 
Das klingt ja nach einer ganz neuen GU-Einnahmemasche. Fachlich kann ich es nicht bewerten, aber bei keiner einzigen Baufirma, zu der wir Kontakt hatten, wurde so etwas gefordert, geschweige denn Aufpreise geltend gemacht.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
einfach mal dumm nach dem Auszug in der Norm fragen, auf welche sie die Gewährleistung stützt.
Da wird nichts kommen und dann kann man förmlich den Ausschluss der Gewährleistung zurückweisen.
 

Ähnliche Themen
28.10.2019Bodenplatte - Bewehrung seitlich sichtbarBeiträge: 15

Oben