Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
112
Gäste online
1.337
Besucher gesamt
1.449

Statistik des Forums

Themen
31.093
Beiträge
377.909
Mitglieder
46.823

DHH Möglichkeitsabschätzung Ideen Hinweise

4,00 Stern(e) 17 Votes
Wenn ich jetzt die Treppenflächen und Flure rausrechne muss ich das aber bei der Wohnung auch, oder sind Flure in einer Wohnung Wohnraum und im Haus nicht?
Ja, Flure werden i.A. zur Wohnfläche gerechnet. Nur hast du im Haus einen Flur gleich 3x anstatt wie üblich 1x in der Wohnung.

Und du machst in deinen Zeichnungen den Fehler, den Treppenraum rechnerisch dem Flur und dann der Etage zuzuschlagen. Wenn ich dann die Fläche der einzelnen Zimmer dazuaddiere komme ich auf etwa 46 m2 für das OG. Im EG dürfte das in etwa identisch sein aber minus HAR (der wird gerne auch zur Wohnfläche addiert ist aber in deiner Größe de fakto nur eiin technisches Anhängsel mit Wohnwert gegen 0). Dazu kommt ein Einbauschrank unter der Treppe Also mit Ach und Krach sind das 90 für die beiden Etagen. Joker ist das Dach.

Hättest du noch 20 bis 25 TE für einen Teilkeller? Glatthaar etwa verkauft so ein Kellermodul mit rund 5x5 Metern. Sowas mit HAR, Waschraum in der Diele und einem kleinen Arbeitszimmer mit Abböschung würde die Situation massivst entspannen. Musst ihn ja noch nicht gleich ausbauen
 
Und du machst in deinen Zeichnungen den Fehler, den Treppenraum rechnerisch dem Flur und dann der Etage zuzuschlagen. Wenn ich dann die Fläche der einzelnen Zimmer dazuaddiere komme ich auf etwa 46 m2 für das OG. Im EG dürfte das in etwa identisch sein aber minus HAR (der wird gerne auch zur Wohnfläche addiert ist aber in deiner Größe de fakto nur eiin technisches Anhängsel mit Wohnwert gegen 0). Dazu kommt ein Einbauschrank unter der Treppe Also mit Ach und Krach sind das 90 für die beiden Etagen. Joker ist das Dach.
in den Zeichnungen, ja. Aber in der letzten Berechnung habe ich ja alles strittige abgezogen. Es ist Quasi eine netto netto wfl-berechnung. Und dann kommt eben raus, das wir uns nicht verschlechtern (beim Wohnraum) .

Der aber absolut gar nicht vorhandene Stauraum ist ein KO-Kriterium.
ja, da liegt der Hase im Pfeffer. Die nicht mal 4m^3 sind nichts.
gibt es wetterdichte schuppen?

Hättest du noch 20 bis 25 TE für einen Teilkeller? Glatthaar etwa verkauft so ein Kellermodul mit rund 5x5 Metern. Sowas mit HAR, Waschraum in der Diele und einem kleinen Arbeitszimmer mit Abböschung würde die Situation massivst entspannen. Musst ihn ja noch nicht gleich ausbauen
Vielleicht, aber bleibt es dabei? erhöhen sich nicht auch die baukosten (erdarbeiten) ? Und muss dann nicht der andere Bauherr mitziehen?
wie dem auch sei, ich kann das nicht frei entscheiden, ist ja vom Bauträger...

ich danke euch allen für eure eindringliche Warnung, aber es bleibt gerade dabei, dass es hier im Raum wenig Alternativen gibt.
Bestand haben wir auch geguckt, aber der ist mit Renovierungen gerechnet, oft noch teurer.
wir haben noch ein GS mit freier Planung im Auge, aber hier ist fraglich, ob wir es kriegen, da gibt es schon eine Menge Interessenten.

VG

Tolentino
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Aber brauche ich dann nicht einen größeren Speicher? Frisst der nicht wieder alles auf?
Gastherme mit Durchlauferhitzer hatten wir in unserem alten Reihenhaus. Weniger Platzbedarf geht glaub ich nicht. Wenn es auf jeden Zentimeter ankomt, ist das nicht die schlechteste Lösung. Das Ding würde sogar jetzt schon in die Abseite im Dach passen, die ich Dir in der Alternative geplant hatte.
 
Was verliert man denn durch Putz?
1 bis 3%. Ist halt die Frage ob du Rohbaumaße hast oder lichtes maß

Da du die Pläne aber selber gezeichnet hast kannst du das eh nicht so genau sagen wie dick die Innenwände sein werden- du weisst ja noch nicht mal was Stein oder Trockenbau sein wird und was der Statiker vorgibt. Ansonsten rechne unverbindlich mit 11 cm plus 1,5 cm Putz bei nichttragenden Zwischenwänden, mithin 14 cm. Gesamtstärke sowie 17 plus Putz = 19 cm (einseitig) bzw 21 cm (zweiseitig verputzt) bei tragenden sowie bei Außenwänden.
 

Ähnliche Themen
03.06.2018Neubau einer ca. 8x11 DHH, Einschätzung Grundriss und FensterBeiträge: 35
18.01.2019Kauf von DHH mit Nordausrichtung Garten - Welche Seite?Beiträge: 10
13.05.2020Grundriss: DHH 8x12m Meinungen und kreative Ideen erwünscht :-)Beiträge: 106
24.04.2020DHH Neubau welche Technik verbauenBeiträge: 30
05.04.2020DHH 144qm Bitte um VerbesserungsvorschlägeBeiträge: 20

Oben