Wohnung verkaufen Zins mitnehmen und neu Bauen

4,80 Stern(e) 10 Votes
N

NoggerLoger

Hallo,

wir haben überraschend gestern eine Zusage für ein Grundstück von der Stadt erhalten, 5 Minuten fußläufig von meinem Arbeitsort entfernt. Problem, wir haben damit nicht mehr gerechnet und vor 2 Jahren eine Wohnung gekauft, Anmeldung war vor 3 Jahren.

Laut Bank dürfen wir den Kredit zu den Zinsen von 1.1% mitnehmen, Summe 370000.
Jetzt zur Wohnung, Neubau gekauft vor 2 Jahren für 480000. Ausstattung sehe gut, Komplette KNX Vollausstattung, Klimaanlage dual Split, Große Eichedielen geölt, 120 qm Garten.

Jetzt zu uns:
2 Erwachsene eine Kind 1,5 Jahre
Eigenkapital 20000 rest steckt in der Wohnung.
Monatsnetto Ich 35h 3800€ *13.3 Gehälterab nächsten Jahr Sicher 40000€ @ 35h. Stunden können hochgeschraubt werden mit dem entsprechenden Verdienst (37,5h => 7% mehr)
Meine Frau verdient gerade im Referendariat 1200€, das geht noch ca 1 Jahr.
Kindergeld will ich nicht mit rein rechnen.

Jetzt zum Grundstück:
Von der Stadt im Losverfahren erhalten, Ebenerdig neu erschlossen Doppelhaushälfte 450qm, Preis 580€/qm (ziemlicher Wucher) Gesamtkosten Grundstück 250k ca.

Jetzt die Frage, ist das für uns machbar hier zu bauen bei den aktuellen Baupreisen. Wir müssten sicher noch was aufnehmen von der Bank.
 
Tassimat

Tassimat

Ich kann gerade nur kurz antworten.
Neubau gekauft vor 2 Jahren für 480000.
Was ist die Wohnung heute wert? Bei den Bei den aktuellen Zinsen vermutlich weniger?

Wir müssten sicher noch was aufnehmen von der Bank
Definitiv! Wie groß/teuer soll der Neubau denn werden?

Meine Frau verdient gerade im Referendariat 1200€, das geht noch ca 1 Jahr.
Wie wäre es jetzt erstmal nur das Grundstück zu kaufen und in ein in paar Jahren zu bauen? zB. nach der Verbeamtung? Gibt es einen Bauzwang?
 
N

NoggerLoger

Preise sind hier bei uns stabil. Ich rechne mit +- 0.
Preise habe ich nicht in Kopf, aber Eine Doppelhaushälfte mit 140qm reicht uns. Boden Türen Elektro können wir selber machen.
Bauzwang besteht innerhalb von 3 Jahren, darüber lässt sich aber mit der Gemeinde rede . Die dachten sicherlich die können jetzt nen Reibach machen und jetzt kam die Krise.
Achja gebaut wird in der Nähe von Emmendingen, da liegt auch die Wohnung. Die Wohnung hat ebenfalls als eine der wenigen einen Autoladeplatz mit 11kw.
 
N

NoggerLoger

Wie sind denn aktuell die Baupreise? immer noch sehr hoch? Wir würden gerne mir einem Fertighausanbieter massiv bauen.
 
Tassimat

Tassimat

Ich würde mit 3.500 pro m2 zzgl. Baunebenkosten, Garage, Garten etc. rechnen.
Der Standard soll weiterhin gehoben sein,?

Schau dir die parallel Threads dazu mal an.
 
N

NoggerLoger

Sollte gehoben sein, wobei wir auch mit Tapete zufrieden sind. Boden und KNX ist uns allerdings wichtig.
 
Zuletzt aktualisiert 19.04.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3117 Themen mit insgesamt 67457 Beiträgen


Ähnliche Themen
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben