Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,90 Stern(e) 22 Votes
A

Alessandro

jup.
Die meisten sind allerdings nur für Zwischendeckenmontage geeignet. Bislang habe ich noch kein Gerät gefunden, das in einer Betondecke montiert werden kann und auch Umgebungstemperaturen von unter +5°C verträgt.
 
D

Daniel-Sp

Kannst du die Geschoßdecke zumindest im Badbereich zusätzlich dämmen. Das wäre mit überschaubarem Aufwand und Kosten verbundenen , den Nutzen bzgl Heizlastreduktion kann man über Rechner im Internet abschätzen.
Ich würde keine Wände wieder aufmachen. Viel Dreck und hohe Kosten. Dann lieber wie vorgeschlagen ein Heizlüfter für bedarfsweises zuheizen.
Trotzdem bleibt das Rätsel um den schnellen Rücklauf Anstieg.
 
A

Alessandro

die oberste Geschossdecke über dem Bad wurde mit WLG035 Klemmfilz in 220mm Stärke gedämmt. Bringt mehr Dämmung wirklich was?

Gibt es andere Möglichkeiten als Begründung für den schnellen RL Abfall als eine Wärmebrücke?
 
tomtom79

tomtom79

Wärmebrücken an bodentiefen Fenster und heizschleifen die zu nahe dran sind. Früher hat man sogar extra kreise an Wänden verlegt aus diesem Grund.
 
D

Daniel-Sp

Oder bisher nicht erkannte hydraulische Kurzschlüsse.
Oder warum auch immer sehr niedriger Vorlauf in der Heizpause.
Parallel verlaufene Kaltwasserleitungen.
Deswegen empfehle Dir jetzt, Dich mit dem IR-Thermometer zu bewaffnen und messen, messen, messen.

Die Dämmung hört sich schon sehr reichlich an.
 
Zuletzt aktualisiert 26.06.2022
Im Forum Heizung / Klima gibt es 1772 Themen mit insgesamt 26576 Beiträgen

Ähnliche Themen
21.08.2014Dämmung auf OG-Betondecke / Dach in Eigenleistung - Dampfbremse? Beiträge: 10
06.10.2020Vollsparrendämmung Dach oder Dämmung auf Betondecke Beiträge: 39
23.10.2019EG ca. 100 qm, OG ausbaufähig (geplant Bad, 2 KZ, 1 Abstellraum) - Seite 30Beiträge: 304
15.12.2020Betondecke Obergeschoss dämmen - Seite 6Beiträge: 69
26.04.2021Haus aus Beton ohne zusätzliche Dämmung - monolithisch Beiträge: 12

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben