Baufinanzierung - Welche Ratenhöhe bei Finanzierung wählen?

4,30 Stern(e) 4 Votes
K

Komposthaufen

Hallo.
Wir planen einen Hausbau und sind dankbar für Rat von Euch zur Finanzierung.

Ausgangslage:
  • Ich habe ein Grundstück in Berlin geerbt und möchte dort gemeinsam mit meiner Partnerin 2016 ein Einfamilienhaus bauen.
  • Zuvor muss ein Bestandsgebäude abgerissen werden.
Finanzsituation:
  • Sie (31 J., 2.400 €/netto)
  • Er (34 J., 2.250 €/netto)
  • (1. Kind auf dem Weg, ab Mitte 2016 Elterngeld, danach Stundenreduzierung)
  • Eigenkapital: 20k € (Girokonto) plus Grundstück (Wert ~ 200k €)
  • Kosten Abriss: ~ 20k €
  • Kosten Neubau (Einfamilienhaus, 175 qm, ohne Keller): ~ 300k €
Wir benötigen also eine Finanzierung i.H.v. 300k €, die wir gern so "einfach" wie möglich halten würden (kein Riestern, kein Bausparen). Wir gehen davon aus, dass wir uns dauerhaft eine monatliche Rate um 1.200 € Leisten können. Daneben rechnen wir mit Nebenkosten von 500 €/Monat.

Wie schätzt Ihr die Lage ein? Ist die Höhe der monatlichen Rate machbar und sinnvoll?

Ich danke für die Ratschläge.
 
E

Evolith

Darf ich fragen, warum kein Bausparen? Damit habt ihr die Chance euch für lange Zeit die Zinsen zu sichern und dabei noch die niedrigen Zinsen der kurzen Laufzeit zu nutzen.
Denn wenn ihr eine Länge Zinsbindung bei einem normalen Annuitätendarlehen nutzt, kommt euch das auf Dauer teurer.

Wir sind gerade beim gleichen Thema.
Wir nutzen die KFW-Kredite mit einem Bausparer für die restliche Summe. Nach 10 Jahren greift dieser und wir haben zumindest einen recht niedrigen Zins. Zinsen von über 5 % würden uns da das Genick brechen.
 
S

Saruss

weil: nächstes Jahr bekommt man auch bei KfW längere Zinsbindung und dann ist die Sicherheit bei 20J Zinsbindung von Annuität+KfW gegeben, aber man tilgt sofort voll (beim Bausparer tilgt man ja erst mal nicht) und hat nicht die Gebühren des B.sp. Diese beiden Ersparnisse wiegen das bisschen an mehr-Zins oft auf.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3146 Themen mit insgesamt 68902 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Baufinanzierung - Welche Ratenhöhe bei Finanzierung wählen?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Zinsbindung - Einschätzung Finanzierung 23
2Grundstück/Haus getrennt finanzieren - Zinsbindung 11
3Finanzierung mit 35 Jahren Zinsbindung 52
4Fehler in der Finanzierung? 284
5Einfamilienhaus mit LABO und Grundstück von der Gemeinde für 444k€ 16
6Realistische monatliche Rate 59
7Frage: 1% Tilgung und 10 Jahre Zinsbindung. Haus nie abbezahlt? 13
8Bewertung Neubau-Finanzierung 17
9Grundriss-Entwurf: Einfamilienhaus; mit Keller; 800qm Grundstück 10
10Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen? 44
11Finanzierung Grundstück jetzt, Haus in 6 Monaten? 17
12Hauskauf - Ist die Zinsbindung realistisch eingeschätzt? 11
13Finanzierung für Hausbau realistisch? 15
14Eure Einschätzung zu unserer Finanzierung 13
15Darlehen mit Bausparen bei Postbank - Erfahrungen? 16
16Wie den Ablauf zum eigenen Einfamilienhaus planen? 22
17Kein Bausparer/wenig Eigenkapital und Bau-/Kaufvorhaben in naher Zukunft? 18
18Feedback zur Finanzierung erbeten 15
19Grundstück jetzt kaufen, und in 3 bis 5 Jahren bauen? 52
20Grundstück, Hauskauf Erfahrungen, Meinungen? 20

Oben