Statistik des Forums

Themen
29.862
Beiträge
342.551
Mitglieder
45.423
Neuestes Mitglied
indemar

alternativer Grundriss Bungalow 140m²

4,10 Stern(e) 8 Votes
Guten Morgen,

prinzipiell steht der Grundriss mit den wir in die Planung gehen wollen schon.
Siehe Thread: #177 Grundrissfinalisierung Bungalow 130m² für 4 Personen

Jedoch wollte ich es mir nicht nehmen lassen, nochmals über eine andere Ausrichtung der Zimmer zu diskutieren.

Das "Wohnrechteck" inkl. Küch bleibt dem org. Grundriss ähnlich. Wozi wird etwas kürzer.



Unser Gartenbereich ist im Süden (planlinks) bzw. Western (plan-oben)

Hiermit würden sich folgende Optimierungen umsetzen lassen:

- Beide KiZi richtung Wester bekommen eine Terassentür spendiert, Kinder direkt in den Innenhof ( vorschlag von @ypg )
- WoZi bekommen auch direkt 2 Terassentüren spendiert nun mit Blick ins grüne anstelle auf die Grenzbebauung des Nachbarn
- Aussengerät der LWWP steht "hinterm" Haus, wo es höchsten den Nachbarn stört



Was weniger gefällt, bzw. warum ich hier nochmals poste um Ratschläge/Anmerkungen zu erhalten:

Eingang / Flur / Diele
- ( bleibt ein L ) marginal länger
- Umsetzung Garderobe habe ich keine Ideen
- Licht? Ggf. schmales Lichtfenster im WoZi

HWR/Gäste-WC
- unorthodoxe Lösung, wenn man ein "L-Flur" behalten möchte
- Eingangsbereich WC wäre Lauffläche für HWR

andere Zugangsmöglichkeiten:
- Küche
- Gäste WC
- Tür nach draussen


Zudem wär die Frage: Wie hoch der Mehraufwand/Mehrkosten sind, wenn der HWR auf der anderen Seite des Hauses ist, in Bezug auf Anschlusskosten?

plan-oben: West ( Versorger-Anschlüsse)
plan-links: Süd
plan-rechs: Nord
plan-unten: Ost


Ich hoffe ich bekomme nicht nur Gegenwind, sonder kann hier eine produktive Diskussion starten.

Quasi Aufwägung der Pro/Cons

Vielen Dank
 

Anhänge

Ich finde den nicht schlecht. Nur wie war das mit den Leitungen bis zum HWR? Willst Du die überbauen oder um die ganze Kiste rum führen? Die kamen doch von planoben, richtig?
Außerdem immer durchs WC zum HWR zu rennen, ist bissl blöd. Die Tür könnte man aber noch verschieben und das WC etwas verkleinern. Dusche ist aber dann obsolet?

Wieso durfte es kein Winkel sein? Vielleicht was in der Art?:

winkel.jpg

A1.jpg

A3.jpg
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Danke Katja. Schöne Alternative, wenn wir es frei planen würden!


mit den Leitungen bis zum HWR? Willst Du die überbauen oder um die ganze Kiste rum führen? Die kamen doch von planoben, richtig?
Das ist richtig. Daher die Frage der Mehrkosten/des Mehraufwandes bzw. der Machbarkeit.


Außerdem immer durchs WC zum HWR zu rennen, ist bissl blöd. Die Tür könnte man aber noch verschieben und das WC etwas verkleinern. Dusche ist aber dann obsolet?
Eine 2te. Dusche ist eh nicht geplant. Die Tür nach plan-unten zu verschieben, sähe merkwürdig aus. Alternativ über Küche oder Gäste Wc mit Tür nach Draussen.

Beides sub-optimal, beides gefällt nicht wirklich. Aber deswegen die Pro & Cons


Wieso durfte es kein Winkel sein? Vielleicht was in der Art?:
Unkalkulierte Mehrkosten ggü. GU Modell.

Zudem sollte die Breite nich 9,50m überschreiten (plan-rechts) damit das Nebengebäude nicht zugebaut wird.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke Katja. Schöne Alternative, wenn wir es frei planen würden!
Ihr plant nicht frei? Wie denn dann?
Unkalkulierte Mehrkosten ggü. GU Modell.
Quadratmeter annähernd gleich - ich glaub 3 mehr. Das Dach würde sicher teurer, das stimmt. Würde noch auf Satteldach wechseln.
Zudem sollte die Breite nich 9,50m überschreiten (plan-rechts) damit das Nebengebäude nicht zugebaut wird.
Haus war genordet. Also "planrechts" bei mir sind 9m -schmaler als bei Dir. :)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben