[ dusche] in Foren - Beiträgen

Badplanung 14m², Neubau, quadratisch, zwei Fenster

... im Raum unterzubringen [*]Gewünscht sind: [URLAFF_S=https://clk.tradedoubler.com/click?p=290994&a=3061281&g=24314836]Badewanne, Dusche (120x100cm, viel Glas, mit Tür), WC, Bidet, Waschbecken (120cm) [*]Dunkle, uneinsichtige Ecken sind nicht so schön, deswegen fällt auch die T-Lösung raus ...

[Seite 3]
... darf/soll/will. Ansonsten, einer sitzt auf dem ….. und im Rücken wird geduscht. Auch verstehe ich nicht, weshalb man eine reinigungsintensive Dusche mitten im Raum platzieren will. Aufgrund der beiden Fenster wäre die Lösung, die Uhr nicht wollt, mein Favorit. Somit 3 mit T-Lösung

[Seite 4]
Man könnte ja auch Waschtisch und Dusche tauschen. Dann hat man die Dusche nicht vor dem Fenster. Ich würde den Waschtisch eh immer mit kürzestem Weg von der Tür platzieren, da muss man ja am meisten ...

[Seite 6]
... Bidet? Doch vermutlich eher nicht, oder? Ich bin kein Fan von einem Bidet, Wäsche weich ich in einer Schüssel ein und Füße wasch ich mir in der Dusche. Für den Popo würde ich mir ein Dusch WC kaufen

[Seite 7]
... meinst du Version 4 aus dem Einführungsbeitrag oder die Version aus Beitrag 4 (die mir nach wie vor am besten gefällt .. wahlweise Trennwand zur Dusche in ca. 120 cm Höhe mit aufgesetztem Glas oder gleich ca. 220 cm hoch. Und da könnte man auch gut auf eine Duschtür verzichten ... wieder etwas ...

[Seite 8]
Danke, sehr interessant! So etwas ähnliches hatte ich auch einmal geplant, aber aufgrund der geringen Entfernung Dusche -> Fenster wieder verworfen. Wenn man die Duschtasse auf 110cm verkürzt könnte es gerade so klappen, die Türe der Dusche wäre aber dem Fensterflügel ein bisschen im Weg. Würdest ...

[Seite 10]
... hast ist, dass ein Neubau wesentlich besser gedämmt ist. Die FBH reicht uns jedenfalls völlig aus - auch im Bad. Zudem entsteht auch in der Walkin-Dusche eine Dampfsäule. Wie auch immer, da hat sicher jeder seine eigenen Vorstellungen. Allerdings kenne ich niemanden, der eine Walkin-Dusche hatte ...


Badplanung 10 qm Reihenhaus Ideen gesucht

... Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr hierzu eure Einschätzung geben könntet. Vielen Dank! Die Idee hinter dem Entwurf ist eine Walk-In Dusche zu realisieren und diese mit einem kleinen Stück Scheibe ums Ecke etwas gegen das Rausspritzen zu schützen. Die Wand zwischen Dusche und WC würde ich ...

[Seite 2]
... Evelin, vielen Dank. Ich sehe es ähnliche wie du mit der Badewanne und finde es eigentlich auch ganz schön, meine Frau hat da mehr bedenken. Die Dusche in diese Richtung zu betreten, ist sicherlich auch eine Option. Das spiele ich nochmal mit durch. Die Position der Toilette ist dort leider ...

[Seite 3]
Ich fürchte, Euch fehlt jedwedes Raumgefühl. Das Bad wirkt eng, ungemütlich, vollgestellt und dunkel. Die Dusche in der Mitte zerhackt den Raum und macht daraus eine Art Rumpelkammer mit engen Durchgängen und dunklen Nischen. Wer am Waschbecken steht, fühlt sich permanent von der Wand im Rücken ...

[Seite 4]
… dann spiegel wenigstens die Einheit Toi/Dusche

[Seite 5]
Danke dir! In die Richtung hatten wir auch eine Variante, finde den Toilettenbereich natürlich schöner. Abstand Wand Dusche/Waschbecken ist ja identisch und wir haben uns dann für die Version mit der Wand auf der linken Raumseite entschieden anstatt der Wand vor der ...

[Seite 7]
Hmm, habe ich mich glaube ich etwas unklar ausgedrückt. Die Wand hinter dem Klo soll 1,20 hoch sein, die Wand zwischen Klo und Dusche soll 1,20 hoch sein (und oben drüber Glas) und die Wand planlinks bei der Dusche ist Raumhoch für Duschstange etc.



Oben