Suche Vorschläge für Grundriss Doppelhaushälfte

4,40 Stern(e) 5 Votes
T

Tichu78

Hallo,
bin mir nicht sicher wie wir den restlichen Teil des Grundrisses anordnen sollen. Die Haustür muss seitlich sein.
Unsere Vorstellungen sind:
  • ein möglichst großer Hauswirtschaftsraum (da wir keinen Keller haben)
  • WC mit Toilette und Waschbecken (klein aber fein)
  • ein einigermaßen komfortabler Eingangsbereich, dh. nicht zu eng wenn mal ein paar Leute zu Besuch kommen ... nicht zu schmal und nicht zu dunkel.
  • eine Garderobe als Nische, die nicht so im Blickfeld ist wenn mal Besuch kommt. Sieht bei uns meistens chaotisch aus.
Wie würdet ihr die restlichen 20m² nutzen?
Bin dankbar für alle Tipps und Ideen
 

Anhänge

D

Doc.Schnaggls

Hallo Tichu78,

naja, grundsätzlich sollte auf den restlichen 20 qm ja eine Küche (oder ist direkt nach dem Durchgang in den Wohnbereich die Küche angedacht?), ein WC und die Garderobe untergebracht werden.

Baut Ihr mit Keller oder muss da auch noch ein Technikraum hin?

Allerdings zweifle auch die Umsetzbarkeit des restlichen Grundrisses an. Der Flur ist, meiner Meinung nach deutlich, zu schmal und die Tür in den Wohnbereich erst recht.

Vermutlich muss auch die Wandstärke der Wände zwischen Flur und Wohnbereich, zumindest teilweise, noch angepasst werden, da Ihr da vermutlich mindestens eine tragende Wand brauchen werdet.

Ich würde Dir empfehlen, Dir mal diverse Anbieter-Homepages anzuschauen und Dir dort Anregungen zu holen - noch besser geht das natürlich in einem Musterhauspark...

Grüße,

Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tichu78

Ja, die Küche ist direkt nach dem Eingang in den Wohnbereich.
Ohne Keller, daher der Hauswirtschaftsraum so groß wie möglich.
Da im Flur die Treppe ist und der Bereich von der Haustür zum Flur offen ist, wirkt der Flur nicht so klein. Sind ja auch nur knapp 3 Flur. Der Eingang zum Wohnbereich ist eine Glastür.
Die Wand ist 17,5cm breit.

Anregungen habe ich mir bereits geholt und auch eine Idee.
Wäre halt mal interessant gewesen wie andere das lösen.
 
Jochen104

Jochen104

Ich sehe das wie Dirk.
Als tragende Wand sind die 17,5 zu schmal. Das wird wohl eher eine 24iger werden.
Der Weg ist zu schmal. Die Tür definitiv zu schmal (auch für eine Glastür ). Der Platz für die Treppe dürfte auch sehr eng werden. Das solltest du mal nachrechnen.

Zuerst solltest du mal diese grundsätzlichen Probleme lösen.
 
Zuletzt aktualisiert 03.12.2022
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2143 Themen mit insgesamt 74046 Beiträgen

Ähnliche Themen
27.08.2015 2 Vollgeschosse, Durchgang Garage, Hauswirtschaftsraum unter Treppe - Seite 2Beiträge: 25
24.11.2020Grundrissplanung Stadtvilla Doppelgarage | Keller | KFW40+ | 205m² - Seite 3Beiträge: 26
08.06.2020EFH für 4 Personen - Meinungen - Seite 17Beiträge: 250
15.05.2018EFH mit Keller und Doppelgarage 9,2x11m Grundriss-Plan optimieren Beiträge: 20
12.07.2016Grundrissfrage, Garage, Treppe Beiträge: 33
14.04.2021Grundrissplanung Bungalow mit Keller - 140qm - leichter Hang - Seite 12Beiträge: 90
28.10.2021Speisekammer vs. größere Küche vs. Hauswirtschaftsraum Beiträge: 13
08.01.2018Treppe im Flur, Grundriss steht eigentlich schon :o( - Seite 3Beiträge: 20
13.05.2019Grundriss EFH, 140 qm mit Keller - Seite 3Beiträge: 40
04.05.2021Grundrissoptimierung EFH in Hanglage Eingeschossig + Keller - Seite 2Beiträge: 32

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben