Grundstück voll Erschlossen, weitere Kosten?

4,30 Stern(e) 3 Votes
305er

305er

Hi, hoffe bin hier im richtigen Abteil

Wir haben uns letztes Jahr ein Grundstück gekauft, voll erschlossen.
Der Hausbau beginnt demnächst.

Aktuell habe ich die Aufträge vergeben für die Versorger (Strom, Wasser, Telekom). Alles 3 verschiedene Anbieter/Versorger

Bis auf Strom, hab ich alles unterschrieben.
Bei diesem Angebot nämlich, ist eine kostenposition dabei, die ich nicht ganz verstehen mag.

“Tiefbauarbeiten im öffentlichen Bereich.“
Hier verlangen die knapp über 500€ ohne MwSt.

Auf Nachfrage kam jetzt die Antwort:

“Sie haben ein Grundstück voll Erschloss erworben dieses beinhaltet Straßenbau, Kanal und Straßenbeleuchtung

Für die Herstellung der Energieversorgung in Ihrem Fall Strom sind Die Stadtwerke Wxxxx im öffentlichen Bereich in Kostenvorlage gegangen

es wurden Tiefbaumaßnahmen durchgeführt und in den Grundstücken die Stromversorgung vorverlegt somit die neue Straßendecke nicht für Ihren Anschluss wieder Aufgebrochen werden muss.“

Ich finde das ich nicht korrekt oder?
Voll erschlossen heißt doch, dass die Versorgerleitungen an der Grundstücksgrenze liegen oder nicht?
Mal abgesehen davon, dass der scheinbar noch nie was von Satzzeichen gehört hat.
Vor allem ist es der einzige, der das Berechnet.
Wasser und Telekom wollen hier nichts dafür.

Gesamtkosten
Strom: 2200€
Wasser: 1800€
Telekom: 799€

Also bisher bin ich weit unter den in der Finanzierung angelegten 10.000€ für die Versorger.
Vielleicht kommt noch Abwasser dazu, keine Ahnung.
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Abwasser kommt dazu das ist sicher, trotz der Erschließung muss für den Anschluss ein Graben erstellt werden und ggf. braucht man eine Anschlusssäule usw.
 
305er

305er

Der Graben auf meinem Grundstück ist damit gar nicht gemeint, den muss ich selbst herstellen, herstellen lassen.
Das ganze geht dann über eine Mehrspartenhauseinführung ins Haus
 
Mycraft

Mycraft

Moderator
Auch wenn das Grundstück voll erschlossen ist, liegt das Kabel oft nicht 1cm vor oder gar auf deinem Grundstück...und auch dafür, dass die das Kabel dann auf deinem Grund und Boden in den Graben den du erstellt hast legen werden, muss du womöglich bezahlen...
 
305er

305er

Also für den Baustrom und Bauwasser Anschluss, habe ich schon nen Graben gemacht, siehe Anhang.
Es liegt also alles, wie am Anfang gesagt, schon da!

Das der Rest was kostet ist ja klar.
Hier geht's mir aber einzig und allein um den Punkt “Tiefbauarbeiten auf ÖFFENTLICHEM Bereich“
grundstueck-voll-erschlossen-weitere-kosten-208824-1.jpg
 
andimann

andimann

Moin,
sei froh, dass die nur 500 € haben wollen, normal sind eigentlich ein paar Tausender.

Die schreiben doch extra: Straßenbau, Kanal und Straßenbeleuchtung. Die Anschlüsse für Strom Gas und Wasser werden vor deinem Grundstück liegen und nicht drin. Daher muss der öffentliche Grund noch mal aufgerissen werden und dafür wollen die Geld. 500 Ocken ist da aber ein echtes Schnäppchen!
Das war bei uns genauso. Die Begründung war, dass die keine Leitungen mehr bei der Entschließung in das Grundstück legen würden, weil die dann doch immer falsch lagen und auch bei den Bauarbeiten beschädigt wurden.

Gewöhn' dich dran. Beim Hausbau sind Rechnungen über 500 € eigentlich noch Rechnungen, die man fast ungeprüft einfach bezahlt....

Viele Grüße,

Andreas
 
Zuletzt aktualisiert 19.07.2024
Im Forum Baukosten / Baunebenkosten / Baupreise gibt es 824 Themen mit insgesamt 27902 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundstück voll Erschlossen, weitere Kosten?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Auf Telekom Anschluss verzichten 30
2Telekom Anschluss - Leitung bereits gelegt, trotzdem 600€ zahlen? 29
3Grundstück voll erschlossen? - Kabel fehlt teilweise 10
4Erschließungskosten Telekom, Kabel, Strom 10
5Grundstück selber erschließen 13
6Telekom FTTH - Was wird benötigt? 30
7Streit zwischen Telekom und Stadtwerken - Hausanschluss 10
8Telekom sagt TV ist nicht möglich - Kann das wirklich sein? 29
9Glasfaserausbau durch 1&1 bzw. Telekom - Wer bezahlt die Baugruben? 20
10Dauer der Fertigmeldung vom Telekom Hausanschluss 22
11Wasser, Gas und Strom - Abreissen und Wiederanschluss? 10
12Hausanschluss: Telekom möchte Weiße Wanne nicht durchbohren 17
13Erstellen des Hausanschlusses durch die Telekom 15
14Ein Leerrohr für die Telekom einplanen? 21
15Internetanschluss: Deutsche Telekom vs. Kabelnetz 33
16Probleme mit der Telekom. Querkabel? 33
17Telekom Hybrid oder Vodafone Kabel - Vor- & Nachteile für Internet 36
18Kabel vs. Telekom Glasfaser - Entscheidung 56
19Kabel Deutschland oder Telekom oder beides 14
20Telekom Hausanschluss, eure Erfahrungen. Magenta M ok? 43

Oben