Grundriss-Planung Einfamilienhaus / Bungalow - 155 qm

4,70 Stern(e) 7 Votes
F

Frennie

Hallo zusammen,

seit nun gut einem Jahr sind wir dabei unser Eigenheim zu planen und haben dabei schon viele Runden gedreht (von unterkellert bis zweistöckig usw.). Schlussendlich möchten wir jetzt einen Bungalow bauen und würden uns über ein paar kritische Hinweise / Anregungen freuen. Den Grundriss haben wir bisher alleine erstellt, geben ihn im Anschluss aber noch an die Baufirma. Danke euch!

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks - 1.056 qm
Hang - 2m auf 35m abfallend
Grundflächenzahl - 0.4 (laut § 17 Baunutzungsverordnung WR)
Geschossflächenzahl - 1.2 (laut § 17 Baunutzungsverordnung WR)
Baufenster, Baulinie und -grenze: 4m ab Grundstücksgrenze
Randbebauung - NW, N, NO
Anzahl Stellplatz - 2
Geschossigkeit - 1
Dachform - Sattel- oder Walmdach mit 2 Zwerggiebel+Dreiecksfenster in SW-Richtung
Stilrichtung - Bungalow, weil Grundstück groß genug, Kinder in Sicht- und Hörweite, Barrierefreiheit möglich
Ausrichtung - SW (wie Nachbarhäuser)
Maximale Höhen/Begrenzungen - 9m Höhe / 4m zu Nachbargrundstücken
weitere Vorgaben - Dachneigung 25-40°

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp - Holzständerbauweise, Bungalow mit Sichtdachstuhl im Wohn- und Schlafräumen (ausgenommen Eingangsbereich+Technik um ggfs. Stauraum zu schaffen
Keller, Geschosse - kein Keller
Anzahl der Personen, Alter - 33, 29, <1, geplant, geplant
Raumbedarf im EG, OG // Zimmer
  • Windfang, Dusch/WC, Bad, Wohn-Essbereich, zentrale Küche, Speis, Schlafzimmer, Kind1, Kind 2, Kind 3, Büro, Technik, überdachter Eingangsbereich, überdachbare Terrasse
  • Abgetrennter Schlafbereich durch Flur
  • Zentrale Küche mit Kücheninsel und Zugang Terrasse und Dachflächenfenstern, mit Schiebetür von Wohnen abtrennbar
  • Kinderzimmer alle möglichst gleich groß (mit Hochbett-Möglichkeit durch Sichtdachstuhl)
  • Technik+Hauswirtschaftsraum: Luftwasserwärmepumpe, Photovoltaik, Photovoltaik-Speicher, Waschmaschine und alle weitere notwendigen Anschlüsse/Verteiler (weit entfernt von den zentralen Räumen)
  • Büro: abgeschotteter Bereich
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? - beides, HomeOffice aktuell nicht notwendig, aber zukünftig?
Schlafgäste pro Jahr - 6
offene oder geschlossene Architektur - geschlossen
konservativ oder moderne Bauweise - modern
offene Küche, Kochinsel - Kochinsel und abtrennbare Küche durch Schiebetür
Anzahl Essplätze - 6-8
Kamin - nein
Musik/Stereowand - nein
Balkon, Dachterrasse - überdachte Terrasse zwischen Giebeln
Garage, Carport - Garage (keine Fertiggarage - Holzständer mit Satteldach als zusätzliche Lagerfläche) mit angrenzendem Schuppen/Werkstatt
Nutzgarten, Treibhaus - Nutzgarten
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll
- Wohnfläche sollte nicht >155qm sein (Kostenfaktor)

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung
- Do-it-Yourself - Grundrissplanung DIY
Was gefällt besonders? Warum? - Abtrennung der Wohn- und Schlafräume, überdachte Terrasse+EIngang, Zwerggiebel und hohe Decken durch Sichtdachstuhl
Was gefällt nicht? Warum? - evtl Büro zu klein? Technik/Hauswirtschaftsraum ausreichend groß
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 500.000€
favorisierte Heiztechnik: Photovoltaik+Speicher mit Luft-Wasser-Wärmepumpe + Fußbodenheizung

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: Eigentlich sollten alle Räume wie bisher vorhanden sein.
-könnt Ihr nicht verzichten: -

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Nach einer Vielzahl an Runden mit einem Bauzeichner eines BU und unterschiedlichen Stilen (Einfamilienhaus mit 2 Geschossen, mit bzw. ohne Keller), haben wir versucht all unsere Wünsche selbst in einem Grundriss unterzubekommen.

Was macht ihn in Euren Augen besonders gut oder schlecht? - Das ist die Frage an euch ;)

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Kritisches Feedback, Gedanken und Anregungen über grobe Fehler, Umsetzbarkeit und Praktikabilität.


Viele Grüße
Frennie


Bayernatlas_Gefälle.jpg
Grundriss_Bungalow_blanko.jpg
Grundriss_Bungalow_möbliert_nord.jpg
Lage auf Grundstück.jpg
Zwerggiebel innen.jpg
Zwerggiebel.jpg
 
Y

ypg

Küche- und Gästebereich als Durchgang und Flur für alle Familienmitglieder, die sich zurückziehen wollen - das ist mehr schlecht als recht. Dusche im Gäste-WC, wofür? WZ für 5 Personen als Durchgangszimmer fürs Büro, welches abgeschottet sein soll?
Und es funktionieren so einige Bereiche nicht, wie Wanne/Dusche, Schlafzimmer-Breite, Tischlänge nur für 2 Stühle auf 2/2,5 Meter Länge, usw. Viel zu verwinkelt mit vielen Einbahnstraßen, viele Verkehrswege, auch in den Räumen selbst.

Edit: Sichtdachstuhl ergibt nicht gleich Hochbettmöglichkeit… zumindest nicht die Dachneigung, die Du da zeigst.
persönliche Meinung: Kinderzimmer immer ins Licht, keine Nordausrichtung!
 
M

Myrna_Loy

Das Budget wird knapp sein für das, was Ihr wollt. Vor einem halben Jahr hätte der 160 qm Bungalow eines Verwandten in BW schon 600.000 kosten sollen. Sie haben dann das Projekt erst mal auf Eis gelegt.

Und der Grundriss ist mir viel zu verschachtelt. Kanickelbau war mein erster Gedanke.
Du hast Inspobilder für das Haus, die australisch oder amerikanisch aussehen, ich würde mal nach den dazu passenden Grundrissen schauen.

Ach so - Sichtdachstuhl - chic aber meist deutlich teurer, da die Konstruktion entsprechend handwerklicher und präziser ausgeführt werden muss.
 
K a t j a

K a t j a

Witzig, dass ausgerechnet die Menschen, die ein Grundstück mit Gefälle haben unbedingt einen Bungalow bauen wollen - und hier auch noch so ein Riesending. Bevor Ihr in die Grundrissdiskussion startet, würde mich zunächst (mal wieder) die Gestaltung des Außengeländes interessieren. Wo muss wie viel angeschüttet werden? 2m auf 35m klingt erstmal moderat, bei einem Bungalow in der Größe wird es aber schon wieder knifflig.
 
S

SoL

Sehr verwinkelt, Hausform ist nicht dem Grundstück entsprechend.
Der Grundriss funktioniert nicht gut. Durchgangsbereich Küche / Esszimmer, unnötiger Zugang ins Büro vom Wohnzimmer.

Das Budget wird nicht reichen, falls Ihr vorhabt schlüsselfertig zu bauen.
 
kati1337

kati1337

Ach so - Sichtdachstuhl - chic aber meist deutlich teurer, da die Konstruktion entsprechend handwerklicher und präziser ausgeführt werden muss.
Schick finde ich das auch, aber da sehe ich auch das Problem, dass mit 5 Personen im Bungalow dann der Stauraum eng wird.
Wo wollt ihr Zeug unterbringen, das viele Leute auf dem Dachboden stehen haben?
Koffer, Weihnachtsdeko, Baumständer, Ski-Stiefel, you name it. Genereller Stauraum.
Der Technikraum dürfte ja auch als Hauswirtschaftsraum dienen in dem Grundriss, das heißt sämtliche Putz- und Waschsachen müssen neben der Haustechnik dort unterkommen. Sofern ihr und eure 3 Kids nicht völlig minimalistisch lebt wird das eng.

Ferner schließe ich mich den vorher genannten Kritikpunkten an. Der Grundriss ist verwinkelt und das Fehlen von Flur macht Zimmer zu Laufwegen. Nicht gut. Auch das Budget könnte eng werden mit 500k all in. Soll das Grundstück da mit drin sein, oder sind die 500k nur für das Haus?

Mein Tipp: schriftlich festhalten was euch wichtig ist, jeden einzelnen Punkt, und das (ohne eine Eigenplanung!) einem guten Architekten in die Hand drücken. Ihr werdet staunen. :)

Edit: Auch mal mit richtiger Bemaßung einstellen. Ich könnte mir zB anhand der Bilder vorstellen, dass die Kinderzimmer viel zu eng / schlauchig sind. Das wird ein Krampf die zu möblieren.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81071 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss-Planung Einfamilienhaus / Bungalow - 155 qm
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück 108
2Grundriss Bungalow 125qm konisches Grundstück 35
3Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? 75
4Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
5Grundriss für Einfamilienhaus 210 m² + Keller - Eure Meinungen 16
6Grundriss Einfamilienhaus mit Keller und Garage 48
7Grundriss Neubau Bungalow 100 qm 46
8Grundriss Einfamilienhaus 133qm Grundstück 850qm 16
9Bungalow - macht das auf einem solchen Grundstück Sinn? 21
10Grundriss-Vorstellung Idee Bungalow 12x11m 25
11Ideen Meinungen zu Bungalow 131 Grundriss gefragt 19
12Einfamilienhaus 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück 41
13Grundrissplanung Bungalow mit Keller an leichter Hanglage 26
14Grundriss Einfamilienhaus ca. 190qm mit Keller auf Millimeterpapier 78
15Kritik an Einfamilienhaus-Grundriss erwünscht (~175m2/0,9m Kniestock/Keller) 16
16Planung Grundriss Doppelhaus, kleines Grundstück, Bauhausstil 34
17Grundriss Bungalow mit Satteldach - Optimierungspotential? 24
18Bungalow Grundriss Max. 140 m² - Masse laut der Norm ok? 64
19Finanzierung Bungalow-Neubau ohne Keller 10
20Befreiung § 31 Baugesetzbuch: Dachneigung, Dachform, Dachaufbauten 15

Oben