Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein?

4,70 Stern(e) 3 Votes
S

SandyBlack

Hallo zusammen,

vielleicht ist der Thread noch ein bisschen zu früh, da wir noch keinen geplanten Grundriss haben. Aber wir bräuchten trotzdem euren Rat . Gleich vorab weil das vermutlich mit die Wichtigste Info ist: Wir planen mit einem Budget von 600.000 Euro für Haus + (Bau-)Nebenkosten. Für das Grundstück, das hier abgebildet ist haben wir die Zusage erhalten. Den Kaufvertrag unterschreiben wir Ende nächste Woche. Nun zu unserem Problem:
Wir sind uns sehr unsicher, was bei unserem Grundstück die bessere Entscheidung ist: (Teil-)unterkellerung mit kleinerem Grundriss (ca. 130 – 140 m²) (Option A) oder Bodenplatte und dafür etwas größerer Grundriss (ca. 170 m²) (Option B).
Ich liste mal auf, was wir jeweils als Vor- und Nachteile sehen.
Option A:
+ HWR im Keller schafft Platz im EG; Keine Probleme mit Lärm
+ Mehr Nutzfläche
+ Hobbyraum kann flexibel auch für Feiern genutzt werden
+ Stauraum!
+ Realisierung eines Doppelstellplatzes
- Teuer (Vollunterkellerung bei unserem Budget wohl unrealistisch; Teilunterkellerung sinnvoll?)
- Weniger Platz im EG und OG

Option B:
+ Mehr Wohnfläche im EG und OG
+ Hohes Einsparpotenziel!
+ Für Stauraum Möglichkeit DG ausbauen?
- Trotzdem ausreichend Platz für Doppelstellplatz?
- Mögliche Probleme mit GRZ? Wenn wir diese richtig verstehen dürfte die Grundfläche des Hauses 143 m² haben und zusätzlich 70 m² für Zufahrt, Garage etc.. Mein Gefühl sagt mir, dass man die bebaute Fläche leicht unterschätzt und ganz schnell am Limit angekommen ist

Uns würde eure Meinung interessieren, wie ihr das Grundstück bebauen würdet. Ich habe eine ganz grobe Skizze angefertigt wie wir uns die Ausrichtung des Hauses und Platzierung der Stellplätze etc. vorstellen. Lageplan und Bebauungsplan habe ich ebenfalls angehängt. Den Fragebogen habe ich auch so gut es geht vorausfüllt aber ein „echter“ Grundriss fehlt wie gesagt noch. Dieser ist dann ja auch maßgeblich von der Frage beeinflusst mit oder ohne Keller .
Ich hoffe ich habe nichts vergessen…
LG

Bebauungsplan/Einschränkungen
Grösse des Grundstücks 477 m²
Hang Minimal
GRZ 0,3
GFZ 0,8
Baufenster, Baulinie und -grenze 14 x 14 Meter (siehe Bild)
Randbebauung siehe Bild
Anzahl Stellplatz k. A.
Geschossigkeit bis zu 2 Vollgeschosse
Dachform Walm- oder Satteldach 30-40 Grad
Stilrichtung k. A.
Ausrichtung k. A.
Maximale Höhen/Begrenzungen k. A.
weitere Vorgaben k. A.

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp Sattel- oder Walmdach (sind offen)
Keller, Geschosse Keller ja/ nein ist die große Frage. 1,5 – 2 Vollgeschosse
Anzahl der Personen, Alter 2 Erwachsene (32 und 33), 1 Kind (1), 1 weiteres Kind geplant
Raumbedarf im EG, OG HWR, Gäste-WC mit Dusche, Gästezimmer, Arbeitszimmer (ggfs. Auch Arbeitsecke ausreichend), 2 Kinderzimmer, Schlafzimmer, Bad
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Sowohl als auch
Schlafgäste pro Jahr Schwiegereltern sollen regelmäßig übernachten können (ca. 1 Mal im Monat)
offene oder geschlossene Architektur offene Küche*/Wohn-/Esszimmer
konservativ oder moderne Bauweise Außen kein Schnick-Schnack – relativ straight
offene Küche, Kochinsel Ja, min. Halbinsel
Anzahl Essplätze in der Küche keine Essplätze notwendig; im Esszimmer sollte Platz für einen großen Tisch sein
Kamin Wenn Budget ausreichend; nicht zwingend
Musik/Stereowand 11.2.4 Soundsystem + TV soll in Arbeitszimmer mit integriert werden (oder Gästezimmer)
Balkon, Dachterrasse nicht notwendig
Garage, Carport Doppelcarport oder -garage wäre schön, wenn Platz ausreicht; ansonsten 2 Stellplätze hintereinander
Nutzgarten, Treibhaus Nicht geplant
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll Smarthome mit KNX (oder Loxone); KWL, PV (+ evtl. Speicher), LWWP

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Planer eines Bauunternehmens
-Architekt
-Do-it-Yourself
Was gefällt besonders? Warum?
Was gefällt nicht? Warum?
Preisschätzung lt Architekt/Planer:
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung:
favorisierte Heiztechnik: LWWP + PV (+ evtl. kleiner Speicher)

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten:
-könnt Ihr nicht verzichten:
 

Anhänge

M

Myrna_Loy

Du hast Dir die Frage selber beantwortet. Bei der GRZ darf das Haus nur 143 qm Grundfläche haben. Damit fällt die 170 qm ohne Keller Planung raus.
 
S

SandyBlack

Das verstehe ich nicht ganz... Die 170 qm sind ja keine Grundfläche sondern Wohnfläche. Wenn ich z.B. von einem Haus mit Maßen von 12 x 9,5 Meter ausgehe habe ich doch eine Grundfläche von 114 qm oder nicht?
Oder meinst du das es unrealistisch alle übrigen "Bauten" wie Garage, Terrasse, Zufahrt etc. mit 100 qm hinzubekommen?
 
M

Myrna_Loy

Das verstehe ich nicht ganz... Die 170 qm sind ja keine Grundfläche sondern Wohnfläche. Wenn ich z.B. von einem Haus mit Maßen von 12 x 9,5 Meter ausgehe habe ich doch eine Grundfläche von 114 qm oder nicht?
Oder meinst du das es unrealistisch alle übrigen "Bauten" wie Garage, Terrasse, Zufahrt etc. mit 100 qm hinzubekommen?
die GRZ besagt, wieviel qm ihr vom Grundstück überbauen, d.h. mit Gebäudefläche versiegeln dürft. Nicht die Wohnfläche. Die Nebenfläche dürfen diese in der Regel um 50 % überschreiten. Option B mit 170 qm kommt daher nicht in Frage.
 
Zuletzt bearbeitet:
kati1337

kati1337

die GRZ besagt, wieviel qm ihr vom Grundstück überbauen, d.h. mit Gebäudefläche versiegeln dürft. Nicht die Wohnfläche. Die Nebenfläche dürfen diese in der Regel um 50 % überschreiten. Option B mit 170 qm kommt daher nicht in Frage.
Ich glaube sie meint 170m² verteilt über die 2 Geschosse. Das sollte schon passen.
 
kbt09

kbt09

Die 170 qm wären doch dann aber auf 2 Geschosse verteilt.

Leider sind alle 3 Pläne ohne Nordpfeil und jeder Plan ist anders ausgerichtet.
 
Zuletzt aktualisiert 02.10.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2117 Themen mit insgesamt 73151 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.09.2022Grundriss für EFH mit 200m² mit ELW 75 +Keller 140m² +Garage 56m² Beiträge: 58
26.10.2021Bewertung Grundriss ca. 145 qm EFH Keller/EG/OG Beiträge: 111
23.04.2021Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller Beiträge: 175
09.10.2020EFH 220qm mit Keller auf 700qm Grundstück Beiträge: 41
06.09.2022Grundriss Optimierung - 160 qm Einfamilienwohnhaus Beiträge: 21
04.05.2020Grundriss: EFH 5,60 x 15,80m Habt ihr Ideen Beiträge: 24
18.10.2021Grundriss EFH 2 Geschosse mit Keller ca. 190m², Grundstück ca. 440m² Beiträge: 78
06.03.2020EFH 165qm ohne Keller - Meinungen zum Grundriss Beiträge: 16
23.06.2021Grundriss für eine Stadtvilla mit Satteldach 140qm2 Beiträge: 72
21.12.2020EFH 150m2 Grundriss + Planung auf dem Grundstück Beiträge: 24

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben