Bungalow mit Keller für Einfamilienhaus mit 60m2 Büro sinnvoll?

4,30 Stern(e) 6 Votes
J

jjoschyy

Liebes Bau-Forum

Für ein geplantes Einfamilienhaus stehe ich noch ganz am Anfang. Hierbei bestehen die folgenden Rahmenbedingungen:
  • Grundstück vorhanden, alle Dächer und Gebäudetypen erlaubt
  • Hausbau-Budget: 500'000 EUR inkl. Nebenkosten und Küche
  • Wohnfläche 115m2
  • Büro mit 60m2 (einzelner Raum)
  • Doppelgarage
  • Wenn machbar, KFW 55
Aktuell versuche ich herauszufinden, ob für das gewünschte Vorhaben ein Bungalow funktionieren kann. Die Idee wäre folgende:
  • Da das Grundstück relativ groß ist (712m2) könnte ein Bungalow platziert werden
  • Der Bungalow hätte eine relativ kleine, aber ausreichende Wohnfläche
  • Der Bungalow wird Voll-Unterkellert und bis auf das "Büro" zum Nutzkeller
  • Das Büro wird als einziger Kellerraum mit einer Heizung ausgestattet.
Kostenschätzung sehr grob (bislang ohne Bodengutachten):
  1. Bungalow: 115*2500 => 287.000 EUR
  2. Keller: 115*750 => 86.250
  3. Nebenkosten: => 74.650 (20%)
Als Vorteile der Idee sehe ich:
  • Alles nötige für das tägliche Leben auf einem Stock. Insb. wenn man älter wird.
  • Büro gerade im Sommer kühler gelegen als im OG
  • Keine Schrägen im Büro
  • Technikraum kann im Keller platziert werden
  • Zusätzliche Nutz/Lagerfläche im Keller

Macht der Vorschlag Sinn oder wäre gerade für das Grundstück ein 2-Stöckiges Einfamilienhaus mit ca. 150m2 sinnvoller? Das Büro wäre dann im OG, müsste jedoch kleiner ausfallen. Hauptvorteil dieser Lösung wäre die zusätzliche Gartenfläche.

Das das alles noch sehr grob ist, ist mir bewusst. Ziel für mich im ersten Schritt wäre herauszufinden, welche möglichen Varianten das es gibt.

Vielen herzlichen für alle Tipps und Hinweise.


1624906043145.png
 
J

jjoschyy

Die 60m2 sollen nicht nur als "Büro" genutzt werden, sondern auch als Werkstatt. 60m2 wäre auch Idealvorstellung.
 
Tassimat

Tassimat

  1. Bungalow: 115*2500 => 287.000 EUR
  2. Keller: 115*750 => 86.250
  3. Nebenkosten: => 74.650 (20%)
Mir kommen die Kosten des Kellers wesentlich zu günstig vor. 33% von den oberirdischen Baukosten kann nicht sein, oder? Dann würde ja jeder mit Keller bauen. Allgemein ist oberirdischer Wohnraum, praktisch dein Büro, im allgemeinen günstiger.
 
J

jjoschyy

Die Beschreibung war leider nicht ganz ideal. Ein "Büro" mit 60m2 wäre tatsächlich etwas übertrieben :)

Der Gedanke war, auf ein Büro im regulären Wohnraum zu verzichten und in der Werkstatt eine "Büro-Ecke" einzurichten. Das würde in meinem Fall ausreichen. Primär handelt es sich um Elektronik-Arbeiten am Arbeitstisch mit Lötkolben. Grundsätzlich sehe ich dafür zwei möglich Varianten:

Variante 1 (große Werkstatt)
  • Bungalow mit Wohnraum 115m2, ohne Büro
  • Unterkellerung mit Werkstatt/Büro Kombi.

Variante 2 (kleine Werkstatt)
  • Einfamilienhaus 2-geschossig mit 150m2
  • Werkstatt im OG, 30m2
  • Kein Keller

Bzgl. der Kosten habe ich nur sehr grob überschlagen nach gängigen Infos aus dem Netz. Beim Keller waren oft 500 EUR pro m2 zu lesen. Deshalb 750 EUR pro m2 durch die zusätzliche Heizung und Dämmung. Vermutlich war das aber zu optimistisch.

Insgesamt ergeben sich für mich dadurch die folgenden Fragen:
  • Ist die Variante 1 wirklich viel teurer als Variante 2?
  • Gibt es ggf. noch eine Variante 3, welche zu prüfen wäre?
  • Muss für einen beheizten/gedämmten Kellerraum auch mit 2500 EUR pro m2 gerechnet werden?

Vielen herzlichen Dank.
 
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4870 Themen mit insgesamt 97532 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Bungalow mit Keller für Einfamilienhaus mit 60m2 Büro sinnvoll?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundstück richtig teilen für Einfamilienhaus + Doppelhaus 15
2Kostenplanung Einfamilienhaus inkl. Grundstück, Nebenkosten, Architekten 32
3Unser Lebensprojekt: Einfamilienhaus mit 800m2 Wohnfläche 85
4Grundriss Bungalow 125qm konisches Grundstück 35
5Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück 108
6Kann ein Einfamilienhaus auf diesem Grundstück sinnvoll geplant werden? 14
7Altbau auf Grundstück - Bungalow Anbau - Diverse Probleme 10
8Einfamilienhaus + Grundstück (kauf oder Erbpacht) mit hohen Zinsen 26
9Bungalow - macht das auf einem solchen Grundstück Sinn? 21
10Vorgehen für Einfamilienhaus Neubau bei vorhandenem Grundstück 179
11Bungalow Ausbau zu Einfamilienhaus - Kosten, KfW Förderung & Planung 12
121 DH oder 2 Einfamilienhaus auf Grundstück bauen? 20
13Grundstück und Nebenkosten - Bausumme realistisch? 16
14Grundriss Einfamilienhaus ca. 300qm, Grundstück 780qm 24
15Ausführliche Planung für Einfamilienhaus empfehlenswert ? 11
16Grundriss: ~150m² Einfamilienhaus Bad Anordnung im OG 23
17Kostenschätzung Einfamilienhaus mit Garage 11
18Wohnkeller versus mehr Wohnfläche im EG 64
19Einfamilienhaus Baukostenkalkulation - passt das? 12
20Kostenschätzung m2 Wohnfläche Hanghaus mit Keller und Garage 87

Oben