Grundriss Bungalow auf schon genutztem Grundstück

4,80 Stern(e) 6 Votes
M

motorradsilke

Hallo,

ich stelle mal meinen Grundriss ein, wie wir ihn entwickelt haben. Vielleicht gibt es ja noch ein paar Anregungen?
Die Maße sind Innenmaße der Räume, als Wandstärke haben wir mal 10 cm angenommen. Je nach wirklicher Wandstärke muss das dann noch angepasst werden.

Grösse des Grundstücks: 1200 qm
Hang: nein
GRZ: unbekannt, aber egal
GFZ: unbekannt, aber egal
Baufenster, Baulinie und -grenze: es gibt keinen Bebauungsplan, das neue Haus soll da stehen, wo bereits unser Haus steht (nur der Abstand zum Nachbarn muss auf 3 m erhöht werden), was laut Aussage des zuständigen Bauamtes kein Problem darstellt
Randbebauung: nein
Anzahl Stellplatz: Garagen bereits vorhanden, sollen bleiben
Geschossigkeit: Bungalow, eingeschossig
Dachform: Satteldach oder Walmdach
Stilrichtung?
Ausrichtung: Dach in Ost-West-Richtung
weitere Vorgaben: Grundstück ist nur ca. 16 m breit, daher darf Haus nicht größer als knapp 10 m in diese Richtung werden

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp: Bungalow, möglichst Satteldach
Keller, Geschosse: kein Keller, nur 1 Geschoss, Abstellraum auf dem Dachboden
Anzahl der Personen, Alter: 2 Personen, 55 und 58
Raumbedarf im EG: ca. 100 qm
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice: nein
Schlafgäste pro Jahr: 2 Enkel hin und wieder, Vater hin und wieder
offene oder geschlossene Architektur?
konservativ oder moderne Bauweise: eher konservativ
offene Küche*, Kochinsel: offene Küche
Anzahl Essplätze: 4
Kamin: ja, unbedingt
Musik/Stereowand: nein
Balkon, Dachterrasse: nein
Garage, Carport: bereits vorhanden
Nutzgarten, Treibhaus: Garten bereits angelegt

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung:
-Do-it-Yourself, selbst erstellt an Hand verschiedener Vorlagen
Was gefällt besonders? Warum?: große Fensterfront zur Südseite mit der Möglichkeit, dort gleich in den Garten zu gehen
Was gefällt nicht? Warum?
- Ecke in der Diele zwischen HWR und Schlafzimmer, die Diele soll aber so groß bleiben, damit man sich da nicht immer auf die Füße tritt und genug Platz für die Motorradsachen ist,
- Kamin würde ich gern eher an die Ecke zwischen Küche und Wohnbereich stellen, das passt aber nicht mit den Abständen zum Nachbarn gemäß Immissionsschutzverordnung
Preisschätzung lt Architekt/Planer: erste Angebote liegen bei knapp 190.000 € für ca. 110 qm, da müssen aber noch Dinge geändert werden
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: es sollte eigentlich 200.000 € nicht überschreiten plus BNK, Ausstattung haben wir bereits
favorisierte Heiztechnik: Gasbrennwerttherme, da Gas schon anliegt

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: auf keine
-könnt Ihr nicht verzichten: FBH, große Fensterfront, Kamin

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist?
alle Wünsche wurden möglichst umgesetzt

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Gibt es etwas, was gar nicht funktioniert? Gibt es Verbesserungspotential? Was würdet Ihr anders machen? Wo kann man ggfs. noch optimieren?
 

Anhänge

11ant

11ant

das neue Haus soll da stehen, wo bereits unser Haus steht
Also nicht wie die Überschrift denken lassen könnte ein zweites Haus, sondern nur ein Ersatz für einen abzureißenden Bestandsbau. Was ist das Motiv dessen Abrisses ?
Zeige mal das Grundstück dazu. GRZ/GFZ egal haha, aber bei 1200 qm Grundstück sollte es wohl effektiv so sein ;-)
Wie ist die Zeichnung ausgerichtet ?
 
M

motorradsilke

Mir ist keine GRZ unter 0,2 bekannt, damit dürfte ich 240 qm bebauen, also ist es doch egal, oder?
Und mit einem Bungalow dürfte ich auch bei der GFZ keine Probleme haben.
Ich stell mal den Grundriss des Grundstücks mit ein. Das neue Haus kommt an die Stelle des rot bedachten Hauses, nur etwas weiter nach rechts (Osten). Das kleine rot bedachte Häuschen kommt weg.

Grund ist die Substanz des alten Hauses, 70er Jahre DDR-Bau, irgendwie zusammen gebastelt, Raumhöhen von 2,30 m maximal, keine FBH, keine Möglichkeit, die Küche zum Wohnzimmer zu bekommen, alles verwinkelt und verbaut. Man kann drin wohnen, aber es wird bei allen möglichen Umbauten nie wirklich schön. Und nun ist etwas Geld auf dem Konto, mit dem ein schönes Haus kommen soll.
 

Anhänge

M

motorradsilke

Wir im Umland. Das würde ja passen. Siehst du in Corona einen Hinderungsgrund? Treff mit einem fremden Haushalt ist ja weiter erlaubt.
 
Zuletzt aktualisiert 04.10.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2120 Themen mit insgesamt 73209 Beiträgen

Ähnliche Themen
15.08.2018GRZ/GFZ bei Grundstück ohne B-Plan: Wie kalkulieren? Erfahrungen? Beiträge: 18
11.09.2020Staffelgeschosshaus 23x30m Grundstück mit GRZ 0,25 Beiträge: 25
23.04.2021Grundriss Bungalow 160-170qm mit Keller Beiträge: 175
18.08.2020Grundriss EFH ohne Keller/SZ und Bad im EG Beiträge: 27
06.01.2021Grundriss Neubau Bungalow 100 qm Beiträge: 46
13.04.2021Grundriss Planung EFH ca. 150 m² auf 913m² Grundstück Beiträge: 13
23.05.2021Grundriss für EFH auf 1200qm Grundstück Beiträge: 10
06.07.2022Bungalow Grundriss-Planung in Brandenburg Beiträge: 27
23.07.2019Bungalow Grundriss ~16x9.5m ( aussen ) in 1000m² mit Altbestand - Seite 13Beiträge: 102
08.03.2021Satteldachbungalow mit max. 145qm auf Grundstück realisierbar?! Beiträge: 30

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben