Entwurf des Planers für unser Einfamilienhaus

4,70 Stern(e) 3 Votes
G

Gebretz

Hallo allerseits,

wir planen dieses Jahr ein Einfamilienhaus zu bauen - wir sind 2 Erwachsene mit 2 Kindern.
Vorgabe ist eingeschossige Bebauung.
Wir haben uns für ein klassisches Satteldach entschieden, da kompakter und langlebiger (als Stadtvilla mit Flachdachanbau o.Ä.). Jedoch haben wir einen hohen Drempel eingeplant, damit die schrägen Wände möglichst wenig stören.

Hier ist der letzte Entwurf unseres Planers!
In Gäste-WC und Küche fehlt noch je ein Fenster/Lichtband nach Westen.
Im OG fehlen noch die Dachfenster in Treppenhaus, Bad und Abstellraum.
Im OG sind die Flächenangaben noch Grundflächen, da die genaue Höhe des Drempel noch nicht feststeht.

Ich freue mich über Feedback! Wirkt das Haus stimmig und gibt es eventuell noch No-go's, die übersehen wurden?
entwurf-des-planers-fuer-unser-efh-77144-1.png

entwurf-des-planers-fuer-unser-efh-77144-2.png
 
Y

ypg

Fein, mir gefällt es! Eventuell ist die Garderobe und der Hauswirtschaftsraum etwas klein, wo wird denn gewaschen? Abstellfläche ist zumindest genug vorhanden, weil man ja noch Potential für Schränke in Büro und Gast hat
Wahrscheinlich wird der Platz unter der Treppe für Jacken herhalten müssen, aber es gibt schlimmeres...
Ich finde den Elterntrakt im EG sehr schön, gab es hier in der letzten Zeit schon einmal.

Gruß Yvonne

Edith: wird das WZ auch so eingerichtet?
 
G

Gebretz

Danke für die Rückmeldungen!
Die Einrichtung im Wohnzimmer ist erst mal eine Idee, die Möbel haben wir noch gar nicht. Wir haben derzeit in unserer Mietwohnung eine 3 m Schrankwand, sowie ein 3 m Sofa (das soll aber ersetzt werden).
Eigentlich soll im HAR im Erdgeschoss Gewaschen und getrocknet werden. Das Haus wird mit einer Wärmepumpe beheizt. Ist dann der HAR zu klein? Unser Planer hat stark davon abgeraten, die Treppe weiter zu verschieben, da sonst die Bäder sehr schmal würden. Weiter meinte er, dass man mindestens 2,25 m Treppenbreite für eine halbgewendelte Treppe planen sollte, da sonst die Treppe ungemütlich wirkt.
Um Garderobe und HAR größer zu machen, könnten wir also entweder den Durchgang - derzeit 1,4 m - schmaler machen, oder die Westwand verschieben. Damit würde dann aber natürlich das ganze Haus größer werden...es hat aber jetzt bereits ca. 183 m².
Die Garderobe muss zumindest nur die "aktuellen" Jacken und Schuhe fassen, die Sommer-/Winter-/Wechselsachen können beispielsweise im Schlafzimmer in der Riesen Schrankwand unterkommen oder auch im HAR in einem Regal. Dann sollte das mit 1,7 m Garderobe (und eventuell unter der Treppe noch Haken) doch reichen, oder?
 
Y

ypg

Der Planer soll Euch mal die Technik im Hauswirtschaftsraum einzeichnen, inklusive Elektriker-Schrank und Ablesegeräte Strom und Wasser. Habt Ihr eine Lüftungsanlage? Die könnte man hängen. Ich selbst weiss jetzt nicht, wie viel Platz eine Wärmepumpe so braucht. Das ist doch das Teil, welches draußen steht? Braucht man da keinen Warmwasserspeicher? Im Hauswirtschaftsraum sollte dann ja auch noch Vorräte und kleines Werkzeug Platz haben.
Den Durchgang würde ich nicht schmälern. Ihr müsst nur in der Garderobe mit einer Tiefe von 60 cm für Jacken auf Bügel rechnen, Schuhe für 4 Personen, Schals, Mützen, Taschen und Handschuhe. Eine grosse Kommode unter der Treppen könnte dies abfangen... oder gleich eine geschlossene Treppe mit viel Platz darunter und eine Tür davor

Gruss Yvonne
 
kaho674

kaho674

Hallo,
ich find den Entwurf auch schön. Es gibt ein paar kleine Stellen, die mir nicht gefallen: Der Flur oben ist sehr dunkel, da kein Fenster. Hier würde ich die Türen von Gast und Büro mit Milchglas-Türeinsetzen versehen oder Dachfenster möglich?
Gibts unterm Dach in Bad und Abstell ein Dachfenster?
Das Schlafzimmer unter dem Kindergetrampel braucht eine Spezialdecke, die besonders Schallarm ist. Sonst war's das für's Ausschlafen.
45°-Schrägen bei Wänden find ich wie immer blöd, aber ist ja nur die eine Tür oben
Die Fensteranordnung an der Treppe/Bad unten ist mir noch unklar - weder sinnvolle Abstände noch ideal angeordnet. Gibts da Ansichten?
Schornstein braucht Ihr nicht?
Sonst wirklich nicht schlecht, finde ich.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81070 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Entwurf des Planers für unser Einfamilienhaus
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundrissfrage, Garage, Treppe 33
2Entwurf zur Meinungsäußerung - alle Richtungen bei Neubau vom Einfamilienhaus 91
3Unterdruck Schaltung für Luft Luft Wärmepumpe 12
4Entwurf Grundriss Bungalow - Eure Meinungen bitte! 14
5Zusätzlicher Hauswirtschaftsraum im OG für Waschmaschine etc. 13
6Bitte schaut kritisch über unseren Grundriss-Entwurf 13
7Allererster Grundriss-Entwurf des Erdgeschosses 267
8Planung Grundriss / Erster Entwurf für erstes Feedback 32
9Schwierigkeiten TGA Planer, Vorlauftemperatur Fußbodenheizung + Abwasserentlüftung 124
10Grundrissplanung / Entwurf Einfamilienhaus Flachdach mit Doppelgarage 87
11Gerade Treppe für Einfamilienhaus: Maße in Ordnung? 18
12Wärmepumpe für 5.000-7.500 € reparieren oder durch neue Wärmepumpe ersetzen? 18
13Wärmepumpe braucht enorm viel Energie und macht Lärm 73
14Betriebskosten Luft-Wasser-Wärmepumpe, Verbrauch und Abtauen 16
15Wärmepumpe und wasserführender Kamin kombinieren 60
16Förderung bei KFW55 und Sole/Wasser Wärmepumpe 15
17Luft-Wasser-Wärmepumpe Verbrauch bei 30kWh pro Tag 52
18Welche Sole-Wasser-Wärmepumpe Viessmann, Niebe oder Stiebel WPE-I 10 H 12
19Wärmepumpe-Planung Reihenendhaus arothermplus 55/6 oder 75/6 41

Oben