Statistik des Forums

Themen
29.341
Beiträge
332.350
Mitglieder
45.073
Neuestes Mitglied
TheKMKM

KFW Annuitätendarlehen Sondertilgung Restschuld Rate

4,50 Stern(e) 4 Votes
Wenn Du die Raten schaffst und Volltilgerdarlehen bevorzugst, mach das auch!
Wo genau sich das Zinsniveau in 10 oder 20 Jahren befindet weiß niemand!
Abbezahlt ist abbezahlt.
Nachfinanzieren bedeutet auch, dass das Haus teurer wird, in der Endsumme, die Du zahlst. Reines Rechenwerk.;)

Die Zinsen sind niedrig, die Tilgung kann man daher sehr viel höher setzen als den Kreditzins. Schau einfach ob Du zurecht kommst.

Wenn Du das KFW Darlehen nicht brauchst, bietet Dir Deine Bank vtl einen ähnlich guten Zinssatz. Nicht jedes KFW Darlehen rechnet sich wirklich. Das Bankendarlehen kann u.U. in dieser Zeit teuer werden, weil Du keine hohe Tilgung zahlen kannst. Es gibt genug Menschen, die nach Ablauf des KFW Darlehens ins Schleudern kommen.

Daher: Lass Dich hier nicht weiter kirre machen. Setz Dich mit Deiner Frau zusammen, rechnet die Angebote der Banken durch und besprecht es mit der Bank Eures Vertrauens.

Alles Gute! :):)

melde' Dich wenn Du alles in trockenen Tüchern hast. ;)
 
Ich habe mal gerechnet, damit man eine Vorstellung vom vermutlich anfallenden Aufwand sowie den Kreditkosten bei Anschlussfinanzierung KFW bekommt. Angenommen habe ich die von Lexmaul79 erwähnten 36.000,00 € mit einem Zins iHv 4,5% mit 1% Tilgung, Volltilger-Annuität 10 Jahre: Monatliche Rate: 373,10€.
Gesamtaufwand: 44.771, 79. Somit kostet die angenommene Anschlussfinanzierung KFW: 8.771,79 €.

Ne hübsche Summe;). Nach 20 Jahren....das spare ich mir jetzt. Steht in keinem vernünftigen Verhältnis zum KFW-Darlehen. Die Kosten der ersten zehn Jahre muss man ja schließlich noch dazu rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vergessen hast Du, dass das KFW-Darlehen nachrangig bewertet wird - das ist ein großer Vorteil und daher wird es trotz des nicht mehr ganz so günstigen Zinses (wobei 1,25% m.M.n. immer noch sehr günstig sind) gerne noch genommen.

Verstehe auch ehrlich gesagt nicht, wie der Betrag nachher einem das Genick brechen soll - bei einer Gesamtfinanzierung von 250.000 Euro und mehr ist das doch nur ein Teilbaustein.

Klar ist hohe Tilgung anfangs super - wer es sich Leisten kann, soll das auch auf jeden Fall machen.

Wenn nicht, dann kostet das natürlich Geld - ob man dann die Endsumme wirklich betrachten soll oder einfach nur die monatliche Belastung, die man bereit ist zu tragen? Solange es kein Anlageobjekt ist, würde ich primär immer auf den letzten Wert schauen ;)

Und wo steht die Summe in keinem Verhältnis zum KFW-Darlehen? So ist das doch, wenn der Zins höher wird - vor 10 Jahren ganz normal. Abgesehen davon sollte eine Inflation auch noch helfen - wenn sie denn da ist ;)
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Du vergisst, dass das Anuitätendarlehen auch getilgt werden will.

Beispiel mit Deinen angenommenen 250.000 €:

Annuitätendarlehen: 200.000€
Sollzinsen: 2,41%
Tilgung: 2 %

jährliche Sondertilgung angenommen: 5.000 €

Laufzeit: 20 Jahre

ergibt: monatliche Belastung iHn 735,00 €.
Restschuld nach 20 Jahren: 26.280,74 €.

Das KFW Darlehen könnte bei einer monatlich maximalen Belastung von 1.000 € mit 265,00 € getilgt werden.

Gerechnet habe ich mit 1,25% KFW sowie einer Tilgung von 5% bei einer Laufzeit von 10 Jahren und 50.000 € Kreditvolumen:

monatliche Rate: 260,42€
Restschuld nach 10 Jahren: 23.386,05 €.

Anschlussfinanzierung KFW:
Ich nehme folgendes hierbei an: Sollzins von 4,5 %, Tilgung 7,5 %..wobei die Bank da noch ein Wörtchen mitsprechen wird.

Rückzahlungsrate monatlich: 233,86 €. Restschuld nach 10 Jahren: 1.286,51 €.

Werden bei dem Annuitätendarlehen nicht jedes Jahr die Sondertilgungen gemacht, sieht es nach 20 Jahren folgendermaßen aus:

Annuitätendarlehen Restschuld: 97.339,87 €
Die Restschuld KFW fällt da wirklich nicht mehr ins Gewicht, da hast Du Recht.

Wenn ich nun ein reines Annuitätendarlehen gegenüberstelle sieht das folgendermaßen aus:

Annuität: 250.000 €
Sollzins: 2,41 %
Tilgung: 3,55 %
ohne Sondertilgung!
monatliche Rate: 993,33 €
Restschuld nach 20 Jahren: 17.778,28 €. :)


Stelle ich jetzt die Kreditkosten nach 20 Jahren gegenüber komme ich zu folgendem Ergebnis:

Reine Anuität: 56.178,28 €

Mischkalkulation mit KFW, Annuität mit Sondertilgung:
1. Kosten KFW: 4.635,05 € zzgl. Kosten Anschlussfinanzierung iHv 5.963,72 €.
2. Annuität: 52.680,74 €.
Gesamtkosten: 63.279,00 € zzgl. Restschulden iHv 26.280 €.

Allerdings nur, wenn man jährlich die Sondertilgung macht. Ohne sieht es düster aus.
 
Es sind aber auch alles viele Zahlen und eine Rechnereien...
Aber wenn ich es nun richtig verstanden habe, dann stehe ich doch deutlich besser mit einem Annuitätendarlehen alleine ohne KfW da.... Zumindest bei einer Laufzeit von 20 Jahren und einer daraus höheren Tilgung.
Bei einer Laufzeit von 25 Jahren müsste ich dann nochmals rechnen.
Gibt es eigentlich eine fest Formel hierfür??
Bislang hatte ich immer die Online Rechner hierfür genommen....
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Ich habe jetzt nicht alle Beiträge gelesen und weiß daher nicht, ob die Soti von 5000€ durchgängig geleistet wird.
Falls ja, dann hast du vermutlich einen Rechenfehler drin.

Du vergisst, dass das Anuitätendarlehen auch getilgt werden will.

Beispiel mit Deinen angenommenen 250.000 €:

Annuitätendarlehen: 200.000€
Sollzinsen: 2,41%
Tilgung: 2 %

jährliche Sondertilgung angenommen: 5.000 €

Laufzeit: 20 Jahre

ergibt: monatliche Belastung iHn 735,00 €.
Restschuld nach 20 Jahren: 26.280,74 €.
12x735€=8820 Rate/Jahr
SoTI = 5000€/JAhr

sind in 20 Jahren 276.400€ Gesamtzahlung abzüglich deiner ausgerechneten Zinsen von 52.680€ sind das 223.720€ Tilgung, obwohl du nur 200T€ aufgenommen hast. Nach meiner Berechnung wäre man schon nach ca. 18 Jahren fertig mit ca. 47T€ Zinskosten

Das KFW Darlehen könnte bei einer monatlich maximalen Belastung von 1.000 € mit 265,00 € getilgt werden.

Gerechnet habe ich mit 1,25% KFW sowie einer Tilgung von 5% bei einer Laufzeit von 10 Jahren und 50.000 € Kreditvolumen:

monatliche Rate: 260,42€
Restschuld nach 10 Jahren: 23.386,05 €.

Anschlussfinanzierung KFW:
Ich nehme folgendes hierbei an: Sollzins von 4,5 %, Tilgung 7,5 %..wobei die Bank da noch ein Wörtchen mitsprechen wird.

Rückzahlungsrate monatlich: 233,86 €. Restschuld nach 10 Jahren: 1.286,51 €.
Das paßt.


Wenn ich nun ein reines Annuitätendarlehen gegenüberstelle sieht das folgendermaßen aus:

Annuität: 250.000 €
Sollzins: 2,41 %
Tilgung: 3,55 %
ohne Sondertilgung!
monatliche Rate: 993,33 €
Restschuld nach 20 Jahren: 17.778,28 €. :)
12x993,33€=11919,96 Rate/Jahr
SoTI = 5000€/JAhr

sind in 20 Jahren 338.400€ Gesamtzahlung abzüglich deiner ausgerechneten Zinsen von 56.178€ sind das 282.222€ Tilgung, obwohl du nur 250T€ aufgenommen hast. Nach meiner Berechnung wäre man schon nach ca. 18,5 Jahren fertig mit ca. 60,6T€ Zinskosten.
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Kataloge zu Häusern, Hausautomation, Garagen, Carports, uvm!
Oben