Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
88
Gäste online
966
Besucher gesamt
1.054

Statistik des Forums

Themen
29.577
Beiträge
381.190
Mitglieder
47.214

Finanzmittel wirklich ausreichend??

4,50 Stern(e) 4 Votes
Tags dieser Seite in anderen Beiträgen
Wie Bauexperte bereits vorgeschlagen hat, das steglose Element hat nicht nur Vorteile praktischer Art sondern schaut auch noch super aus.

Schiebetüren kenne ich ebenfalls, vom Nachbarn. Sieht auch nicht schlecht aus, aber ist tatsächlich schwergängig und bietet wesentlich weniger Durchgangsbreite.
 
Hallo,

Da die restlichen Must Have's deiner Meinung nach auch nicht die Welt sind und wir sonst keine wirklichen Extras brauchen, würde ich dich mal gerne um deine Einschätzung des Preises für solch ein Haus fragen.
ca. 140m²
Ach aussen für uns ein normaler Putz reichen!!
Heizung: Gas
1,5-2 geschossig
1.5 bis 2-geschossig gibt es nicht; entweder oder ;)

Als I-Geschosser ca. TEUR 220; als II-Geschosser ca. TEUR 230 - jeweils plus bekannter Summen für Malerarbeiten, Bodenbeläge, Baunebenkosten, Rücklagen etc.

Warum Du dieser Tage allerdings eine GBT verbauen möchtest, erschließt sich mir auch nicht?

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
Klar meinte ich entweder oder und nicht beides zusammen....;)

Sorry, da ich aber hier noch relativ neu bin, sagt mir die Begrifflichkeit "GBT" nichts.
Was ist hiermit genau gemeint und warum verstehst du dies (was auch immer gemeint ist... :() nicht??

Hoffe ich stelle mich nicht zu blöd an.... o_O
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Ah!!
Danke für die Ausdauer mit mir!! :)

Wieso verstehst du dies nicht.
Nachdem ich mir ua einige Foren hier und Auswertungen hierzu gelesen hatte, sind keine Kostenvorteile bei anderen neueren Energiearten. Auch sind die Anschaffungs- und Kosten pro Monat hiernach am ausgeglichensten...
Oder was würdest du empfehlen??
 
Bei den Arten zu heizen gehen erfahrungsgemäß die Empfehlungen in allen Foren auseinander. ;)

Wir verbauen auch wieder eine GBT, weil diese Art nach unserem persönlichen Dafürhalten zur Zeit immer noch am effektivsten ist. Umbaumöglichkeit auf andere Technik möglich.

Diskussionen hierüber haben wir viele bestritten. Die Mehrzahl in unserer Nachbarschaft stellen GBT's.
In unserem Neubaugebiet gibt es auch LWWP'en. Mittlerweile geraten sich die Nachbarn teilweise in die Haare deswegen. So leise wie beworben sind die Teile nämlich dann doch nicht.
Für Erdwärme hätte nur unser Grundstück die erforderlichen Auflagen erfüllt bzgl. Grenzabständen.
Die anderen Arten lasse ich jetzt mal weg. Da darf sich ein anderer austoben;).
 
Oben