Welchen Router für unseren Neubau?

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Sie befinden sich auf der Seite 5 der Diskussion zum Thema: Welchen Router für unseren Neubau?
>> Zum 1. Beitrag <<

A

allstar83

Hätte ja sein können das die Unify Video-Türklingel und Kameras gut mit dem APs undso harmonieren.
Ich hab nen Unify Poe Switch, den Cloud Key 2, 2 AP Lite, APLong Range, G4 Kamera, Switch Mini.
Das Zusammenspiel zwischen der Hardware und den Apps für Netzwerk und Überwachung ist halt schon aus einem Guss.
Die anderen Geräte kenne ich nicht.
 
M

Manatarms123

Sorry falls ich mich falsch ausgedrückt habe.

Wir haben den Elektriker noch nicht kennengelernt.

Ich möchte bzw muss mir ja vorher überlegen was wir haben und machen wollen. Damit wir das dem Elektriker sagen können. Dann müssen wir gucken ob er sagt nö mache ich nicht oder kein Problem.
Und wie seine Preise sind.
 
11ant

11ant

Wir haben den Elektriker noch nicht kennengelernt.
Ich möchte bzw muss mir ja vorher überlegen was wir haben und machen wollen. Damit wir das dem Elektriker sagen können. Dann müssen wir gucken ob er sagt nö mache ich nicht oder kein Problem.
Und wie seine Preise sind.
Bis jetzt kennen wir ja noch nicht einmal Dein Haus, um die Probleme des Netzaufbaues einschätzen zu können. Bauträger projektieren ja häufig eher Zwischenhäuser als Feinschmeckerobjekte, und schon was Du als Käufer überhaupt mit dem Elektriker verabreden darfst kann eine alle Träume zerstörende Frage werden.
 
M

Manatarms123

Lt Bauträger werden wir die Elektroplanung mit dem Elektriker von 0 aufbauen.

Im Standard ist zb.
11 Einzelsteckdosen
13 Doppelsteckdosen
In jedem Raum/Flur 1 Lampe
5 sat Anschlüsse
Keine lan kabel
Klingelanlage
1 lampe vor dem Haus und auf Terrasse
Zu jeder elektrischen Rolllade 1 schalter
Und einzelraumregler für Fußbodenheizung

Die positionen von allen Anschlüssen können wir frei bestimmen.

Alle Anschlüsse wie zb Lan Kabel weitere Steckdosen und so weiter die über den Standard hinaus gehen werden natürlich berechnet
 
11ant

11ant

Lt Bauträger werden wir die Elektroplanung mit dem Elektriker von 0 aufbauen.
Im Standard ist zb. [...]
Die positionen von allen Anschlüssen können wir frei bestimmen.
Das klingt aber garnicht nach Bauträger (= verkauft Euch ein Grundstück mitsamt Bebauung), sondern eher nach Generalunternehmer (= erfüllt einen frei gewählten Bauvertrag auf Eurem Grundstück), und entsprechend nach ganz anderen Freiheiten, Einfluß auf das Werk zu nehmen. Je mehr vom Plan Du hier zeigst, um so genauer kann man Dir Hinweise geben, wie das Netz am geschicktesten aufzubauen wäre.
 
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 784 Themen mit insgesamt 13161 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Welchen Router für unseren Neubau?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundstück voll erschlossen? - Kabel fehlt teilweise 10
2Bauträger oder Generalunternehmer! Sicherheit? 30
3Kabel für Außenlampe zu kurz 11
4Muss Bauträger auf enorme Böschungshöhe/Kosten hinweisen? 12
5Welches Leerrohr für LAN Kabel? 32
6Vertragsergänzung zu Bauvertrag durch Bauträger 38
7Was macht der Elektriker während der Rohbauphase? 19
8WLAN Neubau - Netzwerkdosen/Kabel 53
9LED-Deckenlampe anschließen - von der Decke hängen mehrere Kabel 27
10Bauträger oder freier Architekt 26
11KNX-Planung bei Bau mit Bauträger 23
12Bauträger in NRW. Kann jemand gute Bauträger empfehlen? 10
135-poliges Kabel auf 3-poliges Kabel 13
14EDV Kabel und W-lan Router 43
15Neubau mit Bauträger / Bauzeichnungen Unterlagen 23
16Preise Hausbau Architekt vs. Bauträger 10
17Welche Cat-Kabel an der Fassade verlegen. Probleme mit Feuchtigkeit? 29
18Bauvorhaben mit Bauträger ohne offiziellen Bauplan anzahlen? 12
19Wasserzuleitung vom Nachbarn über Grundstück 11

Oben