Welchen Router für unseren Neubau?

4,30 Stern(e) 6 Votes
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Sie befinden sich auf der Seite 20 der Diskussion zum Thema: Welchen Router für unseren Neubau?
>> Zum 1. Beitrag <<

J

Jentopa

Das Problem ist, dass die Switche, die viel Leistung abgeben können, oft auch einen hohen Grundverbrauch haben.
Also eine hohe Effizienz erst bei 90% Auslastung o.ä. erreicht wird.
Got it! Danke!
bisher habe ich 3 PoE AP und ggf. kommt noch 1 dazu (Außenbereich). Meinst du, hier wäre es energietechnisch günstiger auf "normalen" Switch mit Injectoren zu setzen? oder ist das zu sehr Chaos im Serverschrank?
Oder gibt es einen Switch der beides hat? also PoE und non-PoE Ports? Wäre doch ein guter Kompromiss.
First World Problems...:rolleyes:
 
J

Jentopa

Da wir beide häufig im Homeoffice sind, wollen wir möglichst alle Geräte am LAN haben. Muss gedanklich mal durchzählen... ca.23 non-PoE wobei min. 4 als Option/Alternative gedacht sind, sollte Frau mal umdekorieren wollen.
Über Kameras haben wir uns keine Gedanken gemacht, also auch nicht geplant.
 
J

Jentopa

Genau, daher habe ich ja „Option“ dazugeschrieben. Patchpanel ist geplant.
Bleiben dann noch ca. 20 genutzte non-PoE Ports vs. 3-4 PoE Ports.
 
11ant

11ant

Genau, daher habe ich ja „Option“ dazugeschrieben. Patchpanel ist geplant.
Bleiben dann noch ca. 20 genutzte non-PoE Ports vs. 3-4 PoE Ports.
Die Endgeräte, die im Sinne des Umdekorierens "optional" sind, sind ja nicht gleichzeitig am alten und am neuen Ort. Somit ist an einer der beiden Stellen ihre Anschlussdose unbelegt (und belegt folglich auch keinen Port am Switch, sondern lediglich am Patchfeld). Stehst Du an diesem Punkt noch auf dem Schlauch ?
 
Zuletzt aktualisiert 18.06.2024
Im Forum Elektrik / Elektroplanung gibt es 780 Themen mit insgesamt 13140 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Welchen Router für unseren Neubau?
Nr.ErgebnisBeiträge
1PoE Access Point - Anschluss Beiträge: 12
2Erfahrungen mit Cisco SG250X-24P-K9-EU Switch vorhanden? Beiträge: 57

Oben