Unitymedia-Hausanschluss direkt legen lassen?

4,00 Stern(e) 7 Votes
G

goalkeeper

Wir werden nun die unsere Hausanschlüsse beauftragen. Die Netze-BW schreibt einen Mehrspartenanschluss bei uns vor.

Telekom liegt bei pauschal 800 € - bei denen sind wir auch aktuell. Allerdings wollte ich noch „sicherheitshalber“ Unitymedia legen lassen. Allerdings wollen die aktuell 1600 €, ohne irgendwelche Rabatt bei Abschluss eines Neuvertrages oder ähnliches. Die Dame von der Bauherren-Abteilung meinte, wir sollten man ein Leerrohr legen lassen, wenn es irgendwann mal wieder billiger wird.

Wird denn dieses Leerrohr automatisch mit verlegt bei einem Mehrspartenanschluss oder muss ich das beim GU/Tiefbauer automatisch mit bestellen.
 
D

danixf

Wird denn dieses Leerrohr automatisch mit verlegt bei einem Mehrspartenanschluss oder muss ich das beim GU/Tiefbauer automatisch mit bestellen.
Die Mehrsparte hat - zumindest so die Regel - 4 Öffnungen. Durch diese 4 Öffnungen werden Gas, Wasser, Strom, Internet eingebracht. Teilweise kann man die Rohre mehrfach belegen. Meistens wird dann die Telefonleitung zusätzlich belegt.
Die Bauherren-Abteilung meint das sicherlich so, dass du ein Leerrohr von der Straße bis zur Mehrsparte legen sollst.
Das hat den Vorteil, dass dein halber Garten nicht umgegraben muss um unitymedia zu bekommen. Oder noch schlimmer - die gepflasterte Auffahrt muss raus. Man gräbt einfach zwei Löcher.
Einmal vorne an der Straße an der Hauptleitung und deinem Leerrohr. Und an deiner Hauseinführung.
Ich habe schnell mit Paint was gekritzelt. Hoffe damit ist es etwas verständlicher.

Das Leerrohr musst du bei deinem Tiefbauer mitbestellen oder selber anpacken.
Ich würde in den Baumarkt fahren und mir das Rohr selber kaufen. KG Rohr DN 110 sollte vollkommen ausreichen. 2m kosten etwa 5€.
Dann einfach mit in die Trasse legen oder den Jungs das Frühstück ausgeben, damit sie ihren Graben 10cm breiter machen. Noch kurz ausmessen, damit man später den Anfang und das Ende wiederfindet. Fertig.
unitymedia-hausanschluss-direkt-legen-lassen-345722-1.jpg
 
G

guckuck2

Legt die Telekom denn noch oldschool Kupfer oder bekommst du Glasfaser? Wenn letzteres ist jedes weitere Medium imho Geldverschwendung.
 
blackm88

blackm88

Oldschool Kupfer - für 420 € Aufpreis legt einem die NetzeBW aber gütigerweise ein Leerrohr für eine evtl. mal später kommende Glasfaserleitung rein.
Das endet in deinem Kopfloch am Gehweg oder in der Straße. So ist es bei uns.
Haben auch unitymedia legen lassen, zusätzlich zu Kupfer und Glasfaserleerrohr. Waren bei uns 600 ohne vertrag.
 
G

guckuck2

Bei der Auswahl würde ich überlegen, Telekom weg zu lassen und direkt Kabel mit Tarif (=niedrigere Anschlusskosten?) legen zu lassen. Kupfer ist am Ende.
 
Zuletzt aktualisiert 29.02.2024
Im Forum Bauplanung gibt es 4830 Themen mit insgesamt 96944 Beiträgen

Ähnliche Themen
11.04.2021Ein Leerrohr für die Telekom einplanen? Beiträge: 21
05.12.2018Streit zwischen Telekom und Stadtwerken - Hausanschluss Beiträge: 10
01.01.2016Kosten Hausanschluss Kabel Deutschland und Telekom? Beiträge: 37
12.11.2020Internetanschluss: Deutsche Telekom vs. Kabelnetz Beiträge: 33
02.12.2022Erstellen des Hausanschlusses durch die Telekom Beiträge: 15
03.01.2021Probleme mit der Telekom. Querkabel? Beiträge: 33
20.02.2018Telekom Hausanschluss, eure Erfahrungen. Magenta M ok? Beiträge: 43
06.11.2018Hausanschluss: Telekom möchte Weiße Wanne nicht durchbohren Beiträge: 17
08.08.2016Erschließungskosten Telekom, Kabel, Strom Beiträge: 10
10.01.2018Telekom sagt TV ist nicht möglich - Kann das wirklich sein? Beiträge: 29
16.07.2016Telekom Anschluss - Leitung bereits gelegt, trotzdem 600€ zahlen? Beiträge: 29
18.07.2017Netzausbau Kabelnetz privat zahlen? Beiträge: 22
01.02.2017Dauer der Fertigmeldung vom Telekom Hausanschluss Beiträge: 22
04.01.2022Kabel vs. Telekom Glasfaser - Entscheidung Beiträge: 57
07.10.2014Auf Telekom Anschluss verzichten Beiträge: 30
19.02.2021Telekom Hybrid oder Vodafone Kabel - Vor- & Nachteile für Internet Beiträge: 36
05.03.2020Netzwerk mit Unitymedia einrichten Beiträge: 28
11.03.2023Glasfaserausbau durch 1&1 bzw. Telekom - Wer bezahlt die Baugruben? Beiträge: 20
20.06.2017Kabelanschluss oder Satanlage - Telefonanschluss? Beiträge: 31
30.03.2020Telekom FTTH - Was wird benötigt? Beiträge: 30
14.01.2018Kabel Deutschland oder Telekom oder beides Beiträge: 14
10.07.2017Kabelanschluss und / oder Telefonanschluss Beiträge: 48
30.05.2016Telekom / Unity Media Anschluss paralell beantragen Beiträge: 11
24.09.2020Glasfaser kann nicht eingeblasen werden Beiträge: 12
16.11.2016Breitbandversorgung Neubaugebiet über mein Grundstück Beiträge: 17
13.07.2015Telefonanschluss und/oder Kabelanschluss Beiträge: 20
29.04.2016Telekomvertrag mit Reduzierung des Hausanschlusspreises Beiträge: 14
18.10.2013SAT und/oder Kabel? Beiträge: 12
06.03.2019Haben wir alles bedacht ? Erfahrungen gesucht :) Beiträge: 19
05.06.2018Hausanschluss: Zusätzliche Kapazitäten Beiträge: 16

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben