Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
123
Gäste online
1.062
Besucher gesamt
1.185

Statistik des Forums

Themen
30.345
Beiträge
398.844
Mitglieder
47.717

Stadtvilla dezent modern 218qm

4,60 Stern(e) 5 Votes
Dann zeig´ doch ´mal zum Vergleich den (unveränderten) Bestand als Basis.
Gute Idee. Anbei unser derzeitiger Grundriss. 1,5 Geschosse mit Krüppelwalmdach.
Abweichungen ggü Grundriss:
- Küche offen und weit hineingezogen
- Treppe viertelgewendelt ohne diese beiden störenden Wände EG/ OG
- keine Ankleide im OG

Ansonsten vielleicht eine Klarstellung bzgl. Neubauprojekt.
Das OG sowie ein Großteil des EG gefallen uns sehr gut.
Die Gaderobe habe ich vergrößert. Danke für diesen Hinweis.
Der Wohn-Essbereich ist mir weiterhin noch zu "uninspiriert"
Obwohl die Teilbereiche: Küche, Lichteinfall und Terrassenüberdachung passen.




Scan 27.08.2020, 12.56 Seite 1.jpgScan 27.08.2020, 12.56 Seite 2.jpg

EG.jpeg
 
Neu OG statt alt DG hast Du vergessen ;-)
:) genau

Hier ist noch der Grund, warum wir den Küchen- /Essbereich gern größer haben möchten.
Derzeit ist es trotz der Gesamtgröße des EG eher zu eng und gleichzeitig mein Homeoffice-Bereich.
Der Wohnbereich dafür zu groß. Und alle diese Möbel (ausser Küche natürlich) müssen harmonisch integriert werden. Licht muss ausreichend sein und die Terrasse erreichbar. Ich hoffe das konkretisiert meine Herausforderung.


IMG_2913.JPG


IMG_7201.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
ich würde in der neuen Küche nicht auf die Ecke unten links verzichten. Dort kann man gut Kaffeemaschine oder andere Küchengeräte hinstellen.

LG
Sabine
 
@Pinky0301, exzellenten Möbelgeschmack habt Ihr ;)
@Curly, Danke für den Hinweis. haben wir derzeit genau so, aber der Abschluss der Küchenmöbel gestaltet sich optisch schwerer, Siehe Bild Nr. 3, Eine Spinner-Idee von mir ist dort noch einen verdeckten Zugang zu HWR zu schaffen. Also quasi durch die Schranktür.

Das EG hat jetzt als Highlight einen Kamin über die zentrale Außenecke erhalten. Ich kann mir das Optisch als Blickfang sowie Verbinder zwischen den Raumteilen recht gut vorstellen. Der Zug läuft auch eleganterweiser im OG durch die Ankleide, und stört somit nicht.

Ohne Titel.jpeg


PIC_20200829_3D.png


PIC_20200829_3D_2.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben