Stadtvilla dezent modern 218qm

4,80 Stern(e) 8 Votes
P

pagoni2020

Eine Podesttreppe gefällt uns (wie auch eine gerade Treppe) aus rein optischen Gründen nicht
Letztlich muss eine Treppe die Funktion angemessen herstellen und man kann nahezu jede Treppenform auch schick gestalten. Das Festhalten an einer bestimmten Treppenform begrenzt Dich auf anderer Seite immens und nimmt extremen Einfluss auf den Grundriss, der ja wiederum viele andere Dinge abbilden muss. Wir wollten unbedingt eine gerade Treppe im Wohnraum, ich hatte sie schon vor mir gesehen. letztlich wurde sie aus div. Gründen 1/4-gewendetlt und ich freue mich über die Vorteile, die sich daraus an anderer Stelle ergeben haben. Nun finden wir auch eine schicke 1/4-gewendelte Treppe, ganz sicher, denn man kann jede Treppenform schon aber auch weniger schön bauen.
Unsere Prämissen sind hier, dass Sauna, Bidet und eine sehr große Dusche Platzt finden müssen. In jedem Fall wird der Türanschlag geändert. Hier wäre ich für weitere Ideen (gern auch radikal) sehr dankbar.
Du hast feste "Prämissen" und wünschst gleichzeitig "radikales" Denken, das passt oft nicht gut zueinander. Vlt. muss etwas raus, z.B. Sauna oder es wird eine andere Dusche. Alles drin haben zu wollen ist eher ein verständliches Wunschdenken. Das jetzige Bad finde ich gar nicht gut, da solltest Du noch Plaung reinstecken. Offenbar willst Du Badewanne vorm Fenster und große Dusche und...und.., der aktuelle Entwurf ist nicht gut.
Der Kamin und damit der Schornstein bleiben allerdings dort
...da bleibt wenig Raum für "radikales" Denken oder Phantasie.
 
ypg

ypg

Unsere Prämissen sind hier, dass Sauna, Bidet und eine sehr große Dusche Platzt finden müssen. In jedem Fall wird der Türanschlag geändert. Hier wäre ich für weitere Ideen (gern auch radikal) sehr dankbar.
Alles neu?
Kleiner Scherz ;)

Da die Nordseite eh nicht gerade die Schönste ist von Deinem Haus (ich sag es mal in meinen Worten: die gähäähnende Langeweile ist so lang wie die Fensterbäääänder), würde ich von einem Fenster über dem Ehebett absehen (braucht kein Mensch). Dann mal über ein PanoramaFenster in der Sauna nachdenken - es kann zur Hälfte auch satiniert sein. -> Badgeschichte würfeln! Auf 20 qm lässt sich etwas schlnes zaubern. Das Bidet zB gehört meiner Ansicht nach näher an die Toi. Keiner will mit herunter gelassener Hose noch Schritte gehen...
 
Marco180

Marco180

Letztlich muss eine Treppe die Funktion angemessen herstellen und man kann nahezu jede Treppenform auch schick gestalten. Das Festhalten an einer bestimmten Treppenform begrenzt Dich auf anderer Seite immens und nimmt extremen Einfluss auf den Grundriss, der ja wiederum viele andere Dinge abbilden muss.
Korrekt, deswegen ist es diese Treppe geworden, da sie einladenden Optik mit praktischen Aspekten verbindet.

Du hast feste "Prämissen" und wünschst gleichzeitig "radikales" Denken, das passt oft nicht gut zueinander. Vlt. muss etwas raus, z.B. Sauna oder es wird eine andere Dusche. Alles drin haben zu wollen ist eher ein verständliches Wunschdenken. Das jetzige Bad finde ich gar nicht gut, da solltest Du noch Plaung reinstecken. Offenbar willst Du Badewanne vorm Fenster und große Dusche und...und.., der aktuelle Entwurf ist nicht gut....da bleibt wenig Raum für "radikales" Denken oder Phantasie.
Das stimmt, allerdings bietet ein nahezu quadratischer 20qm Raum schon Möglichkeiten. Deswegen ärgert es mich auch, dass wir hier noch nicht das Richtige Konzept gefunden haben.


Wieso kloppst Du die Steine in die Tonne, für die Du später beim Galabauer ordentlich Kohle latzen darfst ?
Machen wir nicht. Das ist leider Alles Kernschrott. Wir haben aber auch größere Mengen großformatiger Granitsteine, wie hier in den Stufen verbaut. Die behalten wir natürlich.

IMG_0695.jpg


Da die Nordseite eh nicht gerade die Schönste ist von Deinem Haus (ich sag es mal in meinen Worten: die gähäähnende Langeweile ist so lang wie die Fensterbäääänder), würde ich von einem Fenster über dem Ehebett absehen (braucht kein Mensch). Dann mal über ein PanoramaFenster in der Sauna nachdenken - es kann zur Hälfte auch satiniert sein. -> Badgeschichte würfeln! Auf 20 qm lässt sich etwas schlnes zaubern. Das Bidet zB gehört meiner Ansicht nach näher an die Toi. Keiner will mit herunter gelassener Hose noch Schritte gehen...
Interessanter Gedanke. An eine Aussenpanorama-Sauna hatte ich noch nicht gedacht. Wo würdest Du sie positionieren? Dort wo jetzt das WC steht? Was ich allerdings noch nicht verstehe, ist inwieweit der Wegfall des SZ-Fensters die Situation im Bad verändert. Von der Fassadenansicht her?

P.S. diese Seite ist die Uneinsichtige, komplett verbaut, 4m von der Grundstücksgrenze und vorn durch die Garage begrenzt. Ausserdem Nordseite. Insofern passt die Einschätzung schon gut, dass das garantiert nicht die Schokoladenseite sein wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
K1300S

K1300S

Generell sagt man eher, dass (annähernd) quadratische Räume schlecht nutzbar sind, weil man eigentlich immer die Nutzungen an den Wänden vorsieht. Ein Quadrat hat aber den größten Flächeninhalt in Relation zum Umfang (bei Betrachtung von Rechtecken, wird nur noch schlechter, wenn man in Richtung Mehrecke oder gar Kreis geht), so dass man häufig einfach tote Fläche in der Mitte hat, dafür aber zu wenig Platz an den Wänden.
 
ypg

ypg

Was ich allerdings noch nicht verstehe, ist inwieweit der Wegfall des SZ-Fensters die Situation im Bad verändert. Von der Fassadenansicht her?
Euer Haus/Räume wird von der Fassade geprägt, nicht umgekehrt, was letztlich sinnvoller ist (siehe SZ-Fenster)

Wo würdest Du sie positionieren? Dort wo jetzt das WC steht?
Jepp. Oder sogar ins Eck.
Ich hatte mich mal am Bad versucht (neuer Entwurf) mich aber dagegen entschieden, weiterzumachen, da mir persönlich zuviele Wand-Elemente (Schamwände, Dusche und Sauna) vorhanden sind. Ausserdem hatte ich zur Dusche nachgefargt, wie Ihr Euch das vorstellt. Darauf kam keine Antwort.

Ausserdem Nordseite. Insofern passt die Einschätzung schon gut, dass das garantiert nicht die Schokoladenseite sein wird.
Du hast mich falsch verstanden. Aus der Seite kann man sicherlich was machen. Es ist aber jetzt so, wie es ist, einfach nur langweilig. Anstatt mal etwas zu planen und mit den Fenstern zu spielen, wird hier zuviel parallel (oder symmetrisch) gemacht, weil man dann sagen kann, dass da eine Linie verfolgt wurde.
 
Zuletzt aktualisiert 20.01.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2019 Themen mit insgesamt 68555 Beiträgen

Ähnliche Themen
05.07.2016Badplanung bei einem kleinen Bad mit Walkinn Dusche Beiträge: 22
29.12.2018Renovierung-Tipps für sehr kleines Bad mit Dusche statt Badewanne Beiträge: 36
26.11.2015Bodengleiche Dusche mit Fenster in der Nähe Beiträge: 13
28.09.2015Badaufteilung eines 4,5qm EG-Bad mit Dusche Beiträge: 14
20.04.2021Dusche direkt am Fenster - kompatibel oder inkompatibel? - Seite 4Beiträge: 22
08.05.2020OG Stadtville optimieren. Fenster Bodentief - Seite 13Beiträge: 104
19.09.2021Grundriss EFH 110m² - EG + OG - erster Entwurf Einteilung Räume - Seite 16Beiträge: 153
13.11.2013Grundriss erster Entwurf - Meinungen erwünscht - Seite 3Beiträge: 21
20.04.2020Meinungen zu unserem Grundriss Entwurf erwünscht - Seite 6Beiträge: 70
29.11.2021Grundriss-Planung Bad - noch unsicher Beiträge: 25

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben