Stadtvilla dezent modern 218qm

4,80 Stern(e) 8 Votes
P

pagoni2020

ich kenne (leider) kein Haus bei dem mir diese Lösung gefällt, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren ;). Mal ganz abgesehen dass der Kamin ja auch eine gewisse Temperaturabstrahlung hat um das Haus zu erwärmen, was bei einem Außenkamin nicht der Fall ist.
Na dann will ich gerne der Erste sein, der das schafft ;)
Ich weiß das mit der Temperatur aber letztlich war es auc eine Frage des Platzes an diese Stelle, weshalb wir uns dafür entschieden haben und es gefällt mir tatsächlich (muss wohl nochmal drüber nachdenken.....).
Wir haben einen schönen Kaminofen mit größerem Speichermodul und dorthinein wird wohl das Meiste gehen; zudem können wir noch sehen, in welche Höhe wir mit dem Rohr dann ins Freie gehen, das ist noch nicht geklärt.
Ich verstehe Deine Argumente absolut, letztlich fiel die Entscheidung aber wg. dieser Dinge so aus und gefällt uns bislang......
 
T

Teilung

Ich habe jetzt sehr viel on dem Thread gelesen und ich möchte auf die Anfangsfrage zurückkommen. Wie kann ich den Wohn- Ess, Küchenbereich gemütlicher gestalten. Ich finde dass dieser Bereich das Herzstück des Hauses ist und zu 100% gefallen sollte. Ko.promisse würde ich immer woanders machen. D.h heißt für mich wenn ich mit diesem Breich nicht zufrieden bin ggf. Den gesamten Grundriss anpassen.
Ich fand den Bereich auch von Anfang an nicht schön. Für mich ist er zu offen und ihr versucht das Problem jetzt mit einem Kami zu beheben.
Habt ihr schon mal überlegt die Küche dorthin zu setzen wo die Sofaecke ist? Tisch da wo Küche und Sofa dann in den Erker. Das wird von den Proportionen nicht ganz passen, hier kommt wieder das Thema Grundriss ins Spiel. Ich finde kochen essen und wohnen sind ganz unterschiedliche Bereiche, die ich mehr trennen würde. Insbesondere kochen und Sofa. Das ist doch in eurem jetzigen Haus auch so. Küche, dann Esstisch, dann erst Sofa.
 
Marco180

Marco180

Wir sind in unserer Planung weiter vorangegangen. Uns haben hierbei die Kommentare aus der Familie aber auch aus dem Forum sehr geholfen, die eigene Meinung zu festigen. Basierend auf unseren Anforderungen sind jetzt die Fenster im EG erheblich größer geworden, der Kamin nochmals gewandert und bereits ausgeplant. Der Durchgang Küche zu HWR wurde gestrichen und diverse Innenmaße angepasst. Der neu entstandene Balkon nebst Treppe ist einer Anforderung der Feuerwehr geschuldet, die wir vor Bauantrag in die Planung eingebunden hatten. Die Alternative wäre ein dauerhaft freizuhaltender Wendehammer nebst 16to Traglast auf der gesamten Zufahrt (80m) gewesen. Im Bad werden noch Details verschoben und die Position des Schornsteins ist für uns ein akzeptabler Kompromiss.

Dass unser Entwurf nicht den Allgemeingeschmack trifft ist mir bewusst und offen gesagt auch durchaus recht. Es ist ein auf unsere Bedürfnisse zugeschnittener und von innen nach aussen komplett selbst geplanter Entwurf. Danke für die Mühe der bisherigen und zukünftigen Kommentierung.
 

Anhänge

Zuletzt aktualisiert 20.01.2022
Im Forum Planung Grundriss / Grundstück gibt es 2019 Themen mit insgesamt 68555 Beiträgen

Ähnliche Themen
23.10.2021Entwurf Grundriss EFH (als ZFH im Alter möglich) in Hanglage - Seite 7Beiträge: 53
18.06.2014Unser Grundriss-Entwurf, eure Meinungen Beiträge: 20
19.10.2021Grundriss-Planung Wohn- und Essbereich auf 30 QM Beiträge: 43
07.11.2016Grundriss-Entwurf Stadtvilla mit Doppelgarage - Seite 2Beiträge: 38
22.05.2020Erster Schritt in die neue offene Küche! Planung so machbar? - Seite 5Beiträge: 34
17.11.2020Grundriss - Planung EFH 2 Vollgeschosse - Stadtvilla - Seite 5Beiträge: 113
29.09.2021Grundriss-Entwurf für EFH 135 qm - Ideen und Ratschläge gesucht Beiträge: 29
03.01.2018Bitte schaut kritisch über unseren Grundriss-Entwurf Beiträge: 13
09.02.2014Entwurf Grundriss Bungalow Meinungen Beiträge: 23
27.10.2019Einteilung Grundriss Allraum Küche Wohnen Essen - Seite 5Beiträge: 59

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben