Stadtvilla dezent modern 218qm

4,60 Stern(e) 5 Votes
wir haben auch so einen Erker und noch etwas mehr Fensterfläche, bei uns sind das über 13m, auch das Sofa steht vor einem Fenster und wir finden das toll so, weniger Fensterfläche würde ich nicht planen.

LG
Sabine
 
Ob grosse Fensterflächen oder kleine ist ein Grundsatzentscheid; wir lieben ebenfalls unsre riesen Schiebetüren; im Sommer, wenn alles offen steht, hat man einen wunderebaren fliessenden Uebergang von drinnen nach draussen.

Wem das nicht behagt baut hat anders. In dieser Planung ist es aber offensichtlich gewollt.
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Eure Fragen zu SchwörerHaus KG werden im Fernsehen von Schwörerhaus höchst persönlich beantwortet. Stell jetzt hier deine Fragen!
Ob grosse Fensterflächen oder kleine ist ein Grundsatzentscheid; wir lieben ebenfalls unsre riesen Schiebetüren; im Sommer, wenn alles offen steht, hat man einen wunderebaren fliessenden Uebergang von drinnen nach draussen.

Wem das nicht behagt baut hat anders. In dieser Planung ist es aber offensichtlich gewollt.
... das trifft es auf den Punkt. Zusätzlich kommt hinzu, dass die Schiebetüren in Richtung Ost zeigen. Wir benötigen also grundsätzlich mehr Fensterfläche, um ausreichend Licht im WZ zu haben
 
mir wäre bei diesen Fensterflächen zu wenig Stellmöglichkeit für Kommoden, Regale, Bilder usw.
Irgendwie fehlt mir hier ein Raumteiler.
Was ich mal in einem Architektenhaus gesehen habe, ist ein schmales Panoramafenster nebst dem Esstisch, aus dem man nur raussehen kann wenn man sitzt.
War extra so geplant und fande ich eine richtig tolle Idee.
 
Oben