Rohbau kaufen und Fertigstellen inkl Finanzierung

4,30 Stern(e) 3 Votes
P

Payday

Hallo,

wir sind am überlegen, ob wir nicht einen Rohbau kaufen wollen. Dieser hat ein Dach und Fenster inkl. allen notwendigen Hausanschlüssen. Der gesamte Innenausbau fehlt noch.

Der Rohbau inkl Grundstück soll etwa 125.000€ Kosten (+ ~10000€ Nebenkosten). Zur Fertigstellung nennt uns der Makler 50000-75000€. Ich habe selber etwas gerechnet und komme auf etwa 85000-90000€ bis zur kompletten Fertigstellung (möchte noch paar Extras mit reinhaben) inkl Carport usw.

Ich bringe Eigenkapital von bis zu 70000€ mit ein.

Wie kann ich nun diese Immobilie finanzieren? Weil die Bank sieht ja nur den Kaufpreis des Hauses, nicht aber die Kosten zur Fertigstellung. Würde ich nun zb 160000€ Kredit aufnehmen, wäre das vom Kaufpreis gesehen erst mal überfinanziert, auch wenn der gesamte Rest dann mein Kapital wäre und am Ende der Beleihungswert deutlich besser wäre.
Wie wird sowas gehandhabt? Ich möchte 170.000€ finanzieren, selber etwa 50.000€ Eigenkapital einbringen und 20000€ Reserve haben.
Geht das und wenn ja wie? Ist das Finanztechnisch komplizierter als ein kompletter Neubau
 
N

nordanney

Ist doch eine ganz normale Finanzierung wie bei einem Neubau. Bank bewertet im Soll-Zustand, schaut sich also das fertige Objekt an. Einen reinen Rohbau ohne Fertigstellungsabsicht wird Dir wohl nie jemand finanzieren.

Beim Neubau sagt die Bank ja auch nicht "da steht ja kein Haus, also gibts auch keinen Kredit" ☺
 
H

HilfeHilfe

Sehe ich genauso wie nordanney !

Einziger kritischer Punkt wäre die Konditionsfindung der Finanzierung des Hauses. Du müsstest gut belegen können welchen Wert das Haus nach kompletter Fertigstellung hat. Du willst dich ja nicht schlechter stellen wir ein Neubau wo man Bauleistungsbeschreibung, Architketenpläne etc pp hat .

Nicht das die Bank dir eine 100% Kondition aufdrückt.

Eine blöde Frage , ist dieser Rohbau so interessant ?
 
T

toxicmolotof

Mal was anderes: Wie lange steht der Rohbau da schon so wie er jetzt ist? Und sind alle Unterlagen vorhanden, die für eine Fertigstellung notwendig wären?

Von wann ist die Baugenehmigung?
 
P

Payday

der Rohbau ist interessant, gute Lage und preislich auch attraktiv (etwa 15-20% günstiger als Eigenbau).
das Baujahr ist mir nicht ganz genau bekannt, da es nach Kfw60 Standard gebaut wurde wird es wohl 2009 sein. ohne Gutachter usw werde ich eh nichts kaufen (also nur wenn das Haus einwandfrei ist). da das Haus dicht ist (Dach, Fenster usw) ist es von innen auch trocken (irgendwelche vögel waren aber drin, ein Luftaustausch fand statt). irgendwelche Feuchtigkeit konnte man nicht riechen.

die frage nach der Baugenehmigung hatte ich auch schon, wurde aber noch nicht beantwortet. der Eigentümer (welcher Immobilienmakler ist) drugste da rum. ich bin da im Gebiet nicht fit und würde schätzen, das man eine neue Genehmigung braucht, obwohl man außen keinen unterschied mehr sehen wird außer Haustür und Außenanlage. aufbuddeln muss keiner mehr was.

es gibt keine unterlagen zur Fertigstellung (war wohl Architektenplanung). benötigt wird Trockenbauer (mauer oben ziehen, Verputzen usw), Treppenbauer, Heizungsbauer, Sanitär inkl Fliesenlegen, Estrich und irgendwann noch ne Haustür.
 
T

toxicmolotof

Finger ganz weit weg! Die Baugenehmigung wird sicherlich schon längst abgelaufen sein. Oder warum sollte da jemand rumdrugst. Warum nur? Ein Schelm wer da böses denkt.

Eine neue Baugenehmigung bedeutet in Folge nämlich auch, dass du den heutigen Anforderungen genügen musst! Und wenn die Dämmung plötzlich 4cm dicker werden muss, dann wird irgendein Abstand, die Firsthöhe oder sonst was nicht eingehalten. Zumal so ein Bauantrag auch einiges an Geld kosten wird.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Liquiditätsplanung / Finanzplanung / Zinsen gibt es 3140 Themen mit insgesamt 68836 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Rohbau kaufen und Fertigstellen inkl Finanzierung
Nr.ErgebnisBeiträge
1Baufinanzierung ohne Eigenkapital, dafür anderweitigen Verbindlichkeiten Beiträge: 36
2Rohbau noch dieses Jahr Beiträge: 15
3Rohbau kaufen - Erfahrungen Beiträge: 21
4Grundstück jetzt Finanzieren oder weiter Eigenkapital ansparen? Beiträge: 28
5Viel Eigenkapital, niedriges Einkommen: bauen oder nicht? Beiträge: 47
6Neubau verkaufen und Bestandsimmobilie kaufen - Fallstricke? Beiträge: 21
7Entscheidungshilfe: sondertilgen oder Eigenkapital sparen für ein Einfamilienhaus? Beiträge: 23
8Finanzierung mit Eigenkapital Beiträge: 15
9Jetzt Grundstück finanzieren und später bauen Beiträge: 15
10Immobilien-Kredit - Mitspracherecht der Bank Beiträge: 12
11Neubau oder Haus kaufen Bj.91 Beiträge: 32
12Einfamilienhaus, Hanglage, Untergeschoss halb Wohn/Nutzfläche-teurer Rohbau? Beiträge: 15
13Erst Grundstück kaufen und dann finanzieren? Beiträge: 29
14Zahlung vor oder nach Fertigstellung Bauabschnitt? Beiträge: 51
15Hausbau mit wenig Eigenkapital möglich? Beiträge: 16
16Hauskauf, Renovierung, Außenanlagen/Hypothekendarlehen finanzieren Beiträge: 10
17Hauskauf. Können wir das finanzieren? Beiträge: 38
18Finanzierung Einfamilienhaus 1964, 145k Eigenkapital, 582k FZ, 6k Eigenkapital Beiträge: 25
19Hausbau ohne Eigenkapital? Beiträge: 55
20Mit 20000 Euro Autokredit abbezahlen oder als Eigenkapital benutzen? Beiträge: 12
21Hauskauf ohne Eigenkapital Beiträge: 17
22Einsatz von Kredit vs. Eigenkapital Beiträge: 41
23Kosten m3 umbauter Raum Rohbau Beiträge: 14
24Konsumentenkredit als Eigenkapital Beiträge: 39
25Wie Eigenkapital einsetzen Beiträge: 14
26vorhandenes Grundstück beleihen, um Eigenkapital zu erhöhen? Beiträge: 13
27Beschlagene Fenster trotz Lüftungsanlage Beiträge: 49
28Windfang nachträglich an Rohbau anbauen Beiträge: 17
29Fast an jedem Fenster Kratzer - was ist da normal? Beiträge: 22

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben