Kosten für ein Einfamilienhaus Neubau, 2 Vollgeschosse, ohne Keller

4,60 Stern(e) 5 Votes
S

sj2080

Hallo zusammen,

meine bessere Hälfte und Ich möchten gerne unser eigenes Heim. Nun hatten wir an 170m2 gedacht ohne Keller, 2 Vollgeschosse, Einliegerwohnung mit ca. 20m2, ohne Garage, ohne Außenanlagen.
Nach nun mehreren Angeboten von verschiedenen namhaften Fertighausherstellern, sind uns die Augen rausgefallen nach dem 2ten Gespräch mit den Firmen.
Nun haben wir einer weiteren Variante ins Auge gefasst. Die Lage und Gedanken sind wie folgt:

- 130-140qm und Keller
- evtl Kniestock, min. jedoch 1,60m dann
- Grundstück, 1000m2 vorhanden, jedoch nicht erschlossen.
- Kfw 70 soll es sein
- Garage und Außenanlagen sollen in Eigenregie erfolgen, nach und nach.
- Verdienst ca. 3500 € - 4000 € netto ( jetzt eher 3500 wegen Kinderjahr) inkl. Kindergeld (1 Kind)
- Eigenkapital -> unerschlossenes 1000m2 Grundstück und Notreserven die das auch bleiben sollten.


Es wird wohl eine 100 - 110% Finanzierung werden. Wir haben nun von unserer Hausbank ein Angebot über 325.000€ mit einer maximalen Rate von 1300 €, 10 Jahre Bindungsfrist, 2,70% inkl Kfw Kredit.

Nun hört sich erstmal verlockend an, jedoch kann das in 10 Jahren ein Alptraum werden.

Die Frage ist, wieviel kostet uns das "kleinere" Haus nun wirklich? Mit Keller billiger, als ohne und 170qm? Je weniger Geld wir brauchen, umso flexibler könnten wir dann agieren, auch in Anbetracht der zukünftigen Renovierungskosten, Außenanlagen, Garage, Auto usw.

Unser erster Gedanke am Anfang war, es sollte ein Gehalt ausreichen um die Bank bedienen zu können und das Haus zu halten und zu leben, jedoch mit 1300 Rate nicht möglich m.M.

Was sagt ihr zu dem ganzen?
 
Koempy

Koempy

Bei der Summe auf jeden Fall mindestens 15 oder 20 Jahre Zinsbindung. Ansonsten ist das Risiko viel zu hoch. Und 1300€ hört sich sehr stark nach einer 1% Finanzierung an. Habt ihr euch mal vor Augen geführt, wieviel nach 10 Jahren und wieviel nach 20 Jahren offen ist? Nach 20 Jahren sind wahrscheinlich nich über 200.000 € offen.
 
S

sj2080

2% sind es.

Wir haben uns vor Augen geführt, was da nach 10 Jahren noch da ist, deshalb auch der Satz mit dem Albtraum.
Es geht hier nur noch darum, so wenig wie möglich, soviel wie nötig auszugeben.
 
B

Bauexperte

Hallo,

meine bessere Hälfte und Ich möchten gerne unser eigenes Heim. Nun hatten wir an 170m2 gedacht ohne Keller, 2 Vollgeschosse, Einliegerwohnung mit ca. 20m2, ohne Garage, ohne Außenanlagen.
Nach nun mehreren Angeboten von verschiedenen namhaften Fertighausherstellern, sind uns die Augen rausgefallen nach dem 2ten Gespräch mit den Firmen.
Fertighausanbieter, jedenfalls seriöse, sind aufgrund des Produktionsprozesses von Fertighäusern immer teurer.

Konventionell gebaut würde es Dich in Bayern etwa TEUR 300 kosten, wobei mit größerer Einliegerwohnung, denn 20 qm ist ehr nix :confused:

Nun haben wir einer weiteren Variante ins Auge gefasst. Die Lage und Gedanken sind wie folgt:

- 130-140qm und Keller
- evtl Kniestock, min. jedoch 1,60m dann
- Kfw 70 soll es sein
Kostet bei Dir in etwa TEUR 285 plus Baunebenkosten TEUR 35-40, plus ... plus ...

Liebe Grüsse, Bauexperte
 
S

sj2080

Die Einliegerwohnung "wäre" für die Schwiegermutter gedacht, jedoch nur, wenn es 170m2 werden sollen. Deshalb lieber kleiner und dann eben ohne.

Also 300 +, darunter geht nix? Puuhh.....
Ich weiß echt nicht, wo wir ansetzen könnten um zu sparen. Wenn ich wüsste, dass 150m2 ohne Keller auch funktionieren würde, wäre es ein Option.
 
Masipulami

Masipulami

Also 1.300 € Rate halte ich bei der Summe für viel zu gering.

2% Tilgung ist ok, aber nur 10 Jahre Zinsbindung ist bei der Summe schon mehr als grenzwertig. Da würde ich auf 20 Jahre hochgehen. Dann wird der Zinssatz natürlich wieder schlechter und die Rate steigt.

Die Zahlen passen meiner Meinung nach einfach nicht so, dass man euch guten Gewissens ein "OK" geben könnte. Entweder kleinere Brötchen Backen, Eigenkapital anhäufen oder am Gehalt arbeiten.
 
Zuletzt aktualisiert 16.06.2024
Im Forum Bau-Förderung / KfW-Förderung / Zuschüsse Hausbau gibt es 816 Themen mit insgesamt 16814 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Kosten für ein Einfamilienhaus Neubau, 2 Vollgeschosse, ohne Keller
Nr.ErgebnisBeiträge
1Zinsbindung Finanzierung ohne Eigenkapital? Beiträge: 20
2Finanzierung Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung für Eltern Beiträge: 39
3Grundriss für Einfamilienhaus mit 200m² mit Einliegerwohnung 75 +Keller 140m² +Garage 56m² Beiträge: 59
4Grundstück jetzt-Hausbau nächstes Jahr Beiträge: 23
5Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar? Beiträge: 20
6Grundstück da - Baunebenkosten, Hausnebenkosten, Finanzierung? Beiträge: 34
7Budget Grundstück und bauen mit Keller Beiträge: 21
8Planung, Finanzierung, 1. Ideen zum Neubau Beiträge: 38
9Hausbau massiv mit Keller und Einliegerwohnung für 340k finanzierbar? Beiträge: 19
10Kostenschätzung m2 Wohnfläche Hanghaus mit Keller und Garage Beiträge: 87
11Finanzierung Grundstück & Winkelbungalow Beiträge: 20
12Bestehendes Einfamilienhaus mit großem Grundstück kaufen und sanieren Beiträge: 22
13Grundstück als Eigenkapital? Lebenshaltungskosten mit Kindern? Beiträge: 19
14Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? Beiträge: 75
15Teures Grundstück + Einfamilienhaus 155 qm + Keller KFW40+, finanzierbar? Beiträge: 60
16Finanzierung Einfamilienhaus - Grundstück vorhanden Beiträge: 35
17Einfamilienhaus Finanzierung durch Aktien Beiträge: 39
18Finanzierung Einfamilienhaus 150 qm plus Einliegerwohnung im Keller Beiträge: 17
19Kostenschätzung Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung in Hessen Beiträge: 30
20Zeitversetzte Grundstück- & Einfamilienhaus-Finanzierung Beiträge: 17
21Finanzierung ohne Eigenkapital realistisch? Beiträge: 19
22Finanzierung für Bauvorhaben machbar? Beiträge: 10
23Finanzierung für Einfamilienhaus zu knapp bemessen? Beiträge: 15
24Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert? Beiträge: 10
25Kostenaufstellung und Finanzierungssituation (Schnäppchen Grundstück) Beiträge: 23
26Holzdecke und Teilisolierung für Keller mit Garage Beiträge: 15
27Machbarkeit Hausfinanzierung 4,6k€ Netto 140k€ Eigenkapital Beiträge: 36
28Reihenhaus - Finanzieller Rahmen, Grundstück + Baufinanzierung Beiträge: 13
29Hausbau auf bestehendes Grundstück - Finanzierungsmodell Beiträge: 13

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben