Finanzierung mit Grundstück und Eigenkapital so machbar?

5,00 Stern(e) 4 Votes
G

GManuel

Hallo Leute,

ich möchte gerne mal eure Meinung dazu.

Meine derzeitige Situation sieht folgendermaßen aus, ich habe ein ca. 660m² großes Grundstück im Westen Regensburg (Toplage).

Dazu kommen ca. 40.000 € Eigenkapital.

Das Grundstück ist so gestaffelt, mein Elternhaus liegt vorne im Grundstück, und meines würde dahinterliegen.
Das heißt ich müsste das Stück bis hinten noch den Kanal legen, und Strom, Wasser, Kabel noch von der Straße bis hinten ca. 40 m.
Dazu noch einen Teilabriss eines Gebäudes.

Diese kosten würde ich jedoch gerne mit dem Kapital zahlen das ich derzeit auf dem Konto habe, also sieht die Situation folgendermaßen aus:

Grundstück 660m²
Eigenkapital 40.000€

Hausvorschlag 10,49m x 7,74m / Kfw55 mit einer Dachseite Photovoltaik, Zentrale Belüftung, Einzelgarage, Luft/Wasser Wärmepumpe.

Preis: 310,000 €

jedoch ohne Kosten für Abfuhr des Aushubs, die kommen extra nochmal dazu Kosten ca. 18,20€ pro m³.

Die Außenanlagen werden selbst gemacht wie Terassenbelag, und Gehwege sowie Zufahrt.
Die Bodenbeläge* im OG komplett selbst gemacht, und ich überlege noch ob ich es unten auch komplett selbst mache + alle Türen selbst setze um noch den Preis zu drücken.

Mein Verdienst monatlich beträgt ca. 2000 - 2200 Euro.

P.S.

ich rechne mit einer Jährlichen Sondertilgung von ca. 3000 €

Was denkt ihr wäre so etwas möglich ?
 
N

nordanney

D.h., Du musst T€ 310 finanzieren + Material für Außenanlagen/Bodenbeläge und sonstigen Kleinkram?
Das sind in der Finanzierung um 1.000 € mtl., dazu noch die Nebenkosten fürs Haus (350 € mtl.?), so dass Dir höchstens 650-850 € mtl. zur Lebenshaltung reichen müssen. Lebenshaltung = Futtern, Klamotten, Versicherungen/Altersvorsorge, Urlaub, Auto usw.

Reicht Dir das aus, was gibst Du bisher im Monat aus? Würdest Du Dir als Bank die entsprechende Finanzierung geben?
 
B

b54

Ich würde dann eher sagen, eher nicht, weil die Bank wird so 1100 € Lebenshaltungskosten ansetzen. + Nebenkosten + Rate wird das eng.
 
G

GManuel

Nun ich wohne derzeit im Elternhaus, hab also keine Kosten, dass heißt ich kann mir fast den kompletten Lohn sparen.

Zudem muss das Haus nicht von heute auf Morgen fertig sein, ich kann mir damit noch Zeit lassen, auch wenn es 1 Jahr länger dauern würde bis zum Einzug, und die Außenanlagen werden nach und nach gemacht.
 
S

Steffen80

Nun ich wohne derzeit im Elternhaus, hab also keine Kosten, dass heißt ich kann mir fast den kompletten Lohn sparen.
Das ist ja mal eine prima Ausgangssituation für einen Hausbau :) Wenn das Haus steht, "lebst" Du dann einfach weiter bei deinen Eltern. Das spart auch Nebenkosten in Deinem eigenen Haus (Heizung, Strom, Wasser).
 
H

HilfeHilfe

ich weiß nicht ob man sich mit 2000-2200 eine finanzierung mit 310k antun will bzw. das eine bank mitmacht
 
G

GManuel

So ist es geplant, dazu kommt noch ca. 500 € Miete von meiner Freundin, aber diese sollte man ja nicht fest mit einrechnen, man weiß ja nie wielange das hält.

Geplant ist eben das ich die Erschließung und die Abrissarbeiten von meinem Geld bezahle.

Dann hätte ich noch 40.000 Eigenkapital + 500 Miete, und 2100 Euro Verdienst.

Ich bin derzeit eh noch an anderen Firmen dran um ein Angebot zu erhalten das niedriger ist. Wobei ich denke das es sich ca. bei 250-280 einpendelt.

Die 310.000 Euro war jetzt die teuerste Firma.

Würde heißen wenn das Haus 260.000 kostet, + Baunebenkosten wie Abfuhr des Aushubs also ich rechne mit 280.000-290.000 - meiner 40000.

Hätte ich einen Kredit von 240.000-250.000
 
A

Abzahler

Wie alt bist Du denn?
Ich würde noch warten, mehr Eigenkapital ansparen und in ein paar Jahren die Sache gemeinsam mit der Ehefrau angehen, sodass man die Finanzierung zu zweit stemmen kann, oder halt das Einkommen gestiegen ist.
Und das Grundstück ist dir ja sicher, kein Grund zur Eile.
 
Zuletzt aktualisiert 25.06.2022
Im Forum Finanzierungsplan / Finanzierungen gibt es 3084 Themen mit insgesamt 64427 Beiträgen

Ähnliche Themen
08.08.2017Grundstück bar kaufen? Wie Finanzierung aufbauen? Beiträge: 44
04.05.2019Grundstück mit Preis deutlich höher als Bodenrichtwert Beiträge: 23
13.08.2016Variable oder feste Finanzierung für Grundstück? Beiträge: 11
21.02.2015Auswirkungen auf Kredit wenn Eigenkapital in Grundstück - Seite 2Beiträge: 17
26.06.2021Wie viel Eigenkapital beim Hauskauf-Finanzierung? - Seite 2Beiträge: 15
11.03.2020Grundstück als Eigenkapital - Das Warten wert? Beiträge: 10
27.09.2021Finanzierung des Hausbaus auf einem Grundstück nach Nachbarschaft Beiträge: 33
22.02.2016Mit Eigenkapital Haus kaufen oder das Grundstück? Beiträge: 12
25.03.2012Grundstück jetzt-Hausbau nächstes Jahr - Seite 3Beiträge: 23
22.07.2017Kreditvergabe- Vorschriften der Bank Beiträge: 29

Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
*Werbung
Oben