Grundriss Doppelhaushälfte mit Gästezimmer

4,80 Stern(e) 6 Votes
H

hausbau23inHE

Hallo zusammen,

Ich hab mich jetzt auch endlich angemeldet und bitte euch um Rat/Tipps und Kritik an unserem Grundriss.
Wir haben vor ca 4 Jahren mit der Suche nach einem Grundstück angefangen und natürlich auch mit unserem Traumhaus (Stadtvilla, Keller, Doppelgarage…) - gelandet sind wir jetzt bei einer Doppelhaushälfte, falls wir uns die denn bei den aktuellen Preisen leisten können. Wir haben uns eigentlich schon auf das Minimum reduziert - es soll einfach ein normales Haus für normale Leute sein ‍♀ nicht viel Schnickschnack, wohnen aktuell in einer 3 Zimmer Wohnung mit ca 80qm und spätestens in ein paar Jahren ist es hier definitiv zu klein. Das Angebot für das Grundstück ist von der Stadt und nicht abgehoben - daher hoffen wir, dass wir es irgendwie hinkriegen was gescheites draufzuplanen. Haben uns schon mehrere Angebote eingeholt:
  • Architekt, 290k fürs Haus (rechnete mit 1300€/qm…..)
  • Überregionaler Fertighaus Anbieter 390k
  • Regionales Unternehmen, massiv 375k

Haus ist jetzt geplant mit den Maßen ca 8,5x13m (Maßzeichnung darf ich nicht posten), die Garage wäre an der Wand zwischen Küche und Arbeitszimmer geplant)

Sind sehr gespannt auf euren Input!

Bebauungsplan/Einschränkungen
Größe des Grundstücks 529qm
Hang nein
Grundflächenzahl 0,4
Geschossflächenzahl 0,4
Baufenster, Baulinie und -grenze ca 12x15m (Garage muss aufgrund Vorgaben im Baufenster liegen)
Randbebauung DHHGrundstück
Anzahl Stellplatz wenn möglich 2
Geschossigkeit 1
Dachform Satteldach
Stilrichtung klassisch
Ausrichtung N/W
Maximale Höhen/Begrenzungen 4,5 m traufhöhe
weitere Vorgaben private Grünfläche im Westen, Straße vorm Haus ist Sackgasse und nur 3m breit

Anforderungen der Bauherren
Stilrichtung, Dachform, Gebäudetyp klassisch, Satteldach, Doppelhaus
Keller, Geschosse: kein Keller (zu teuer), 1 Vollgeschoss möglich laut Bebauungsplan=1,5 geschosse
Anzahl der Personen, Alter aktuell 3 (35,33,1), Großeltern werden aber ca 4 monate (verteilt) bei uns bleiben im Jahr (älter, Opa nicht mehr gut zu Fuß)
Raumbedarf im EG, OG:
-EG: Küche, Wohn-Esszimmer, Speis, Hauswirtschaftsraum&Technik, Homeoffice/Gästezimmer, Dusch WC
-OG: 2 Kinderzimmer mit ca 15qm, Schlafzimmer (es sollte neben dem Bett noch Platz für Erin kinderbett sein), Bad mit Wanne und Dusche
Büro: Familiennutzung oder Homeoffice? Beides (eigentlich Homeoffice, zweites Kinderzimmer erstmal als Büro und das Homeoffice unten als Gästezimmer für die Großeltern damit sie keine Treppen gehen müssen. Mein Opa würde auch auf der Couch schlafen, aber a) nicht gut für den Rücken & b) er soll auch Privatsphate haben und sich zurück ziehen können.
Schlafgäste pro Jahr häufig, ca 12-20
offene oder geschlossene Architektur: offen
konservativ oder moderne Bauweise: da sind wir noch offen, aber eigentlich ist geplant massiv zu bauen
offene Küche, Kochinsel: offene Küche, wenn möglich ohne direkte sichtachse ins Wohnzimmer, keine Kochinsel, aber Platz für einen Frenchdoor Kühlschrank
Anzahl Essplätze 8
Kamin nein
Musik/Stereowand nein
Balkon, Dachterrasse nein
Garage, Carport: gerne Garage, haben es leider irgendwie nicht aufs Grundstück geplant gekriegt ohne uns im Westen das Licht wegzunehmen, sind daher auf carport umgeschwenkt ‍♀♀ der Bauunternehmer hat jetzt doch noch eine eingezeichnet, wir wissen noch nicht, wie wir es finden
Nutzgarten, Treibhaus: Gemüsegarten, esstisch mit 8 Plätzen, Spielgarten für die Kids
weitere Wünsche/Besonderheiten/Tagesablauf, gern auch Begründungen, warum dieses oder das nicht sein soll
  • Wir müssen KFW40 Standard bauen und wenn Photovoltaik, dann 40% der Dachfläche als Photovoltaik Anlage (Vorgabe Stadt)
  • Brauchen im Hauswirtschaftsraum Platz für einen Tiefkühlschrank
  • Duschen sollen Bodengleich oder zumindest mit niedriger Wanne gebaut werden
  • Wir dürfen keine Einliegerwohnung auf dem Grundstück bauen

Hausentwurf
Von wem stammt die Planung: regionaler Bauunternehmer
Was gefällt besonders? Warum? Hauswirtschaftsraum und Treppe an gemeinsamer Wand, bessere Nutzung des Tageslichts
Was gefällt nicht? Warum? Anordnung Bad (will die Fenster an der Westseite eher für Kinderzimmer nutzen, bad gern mit Doppelflügelfenster); Schlauch Flur; Küche ist mir zu klein/zu wenig Arbeitsfläche (kochen und backen sehr viel) vielleicht auch die Speis unter die Treppe oder in Küche Vorräte integrieren? Wir haben kaum getränkekisten, aber aktuell einen gut gefüllten 1,5qm vorratsraum
Preisschätzung lt Architekt/Planer: 375 ohne Photovoltaik, 360 wenn gleichzeitig mit anderer Hälfte gebaut
Persönliches Preislimit fürs Haus, inkl Ausstattung: 340( Küche ist neu; nehmen wir mit und bauen an)
favorisierte Heiztechnik: Luft Wärme Pumpe mit Fußbodenheizung

Wenn Ihr verzichten müsst, auf welche Details/Ausbauten
-könnt Ihr verzichten: drittes Kinderzimmer (hat er reingemacht, weil EG so gross ist), Speis, offene Küche, wenn auch ungern ‍♀ haben schon von unserem „Traumhaus“ runterrationalisiert
-könnt Ihr nicht verzichten: Gästezimmer/Büro und Dusch WC im EG

Warum ist der Entwurf so geworden, wie er jetzt ist? ZB
Entwurf vom Planer des Unternehmens; haben schon mit mehreren Firmen gesprochen und hatten teilweise Standard Entwürfe, die gar nicht gepasst haben. Jetzt dürfen wir unseren Senf dazugeben. Meine Idee war oben nur 3 Zimmer plus Bad (er hat das Haus jetzt viel großer geplant damit unten alles reinpasst), bin aber verwirrt weil ein Unternehmen uns gesagt hat die Technik muss an eine Außenwand und mind 3m Wand einnehmen.. ‍♀

Was ist die wichtigste/grundlegende Frage zum Grundriss in 130 Zeichen zusammengefasst?
Wie kriegen wir die Zimmer im EG sinnvoll und groß genug angeordnet, sodass wir auch was vom Licht& trotzdem genug Stauraum haben? Wie passt die Garage sinnvoll aufs Grundstück?
grundriss-doppelhaushaelfte-mit-gaestezimmer-572975-1.jpeg

grundriss-doppelhaushaelfte-mit-gaestezimmer-572975-2.jpeg

grundriss-doppelhaushaelfte-mit-gaestezimmer-572975-3.jpeg
 
H

hanse987

Grundsätzlich würde ich Bad und Kinderzimmer 3 tauschen, damit die Entwässerung des Bads nicht quer durch die Küche geht.

Den Wurmfortsatz der Ankleide genannt wird, wird man nicht richtig nutzen können. Die Ankleide streichen und dafür das Schlafzimmer etwas größer machen.
 
S

SoL

Euer Maximalbudget ist kleiner, als der Initialpreis vor Bemusterung und Baubeginn? Dann lasst es bitte bleiben und stürzt Euch nicht ins Unglück...

Der Grundriss ist nicht durchdacht, viele Ecken, um ja genug Zimmer unterzubringen.
Lasst die Speisekammer weg, würde eh jedes Mal nerven, von der Küche durch den Allraum in den Flur in die Speise und zurück zu pendeln.
Die QM könnt ihr besser verwenden.

Im OG lasst bitte diese "Ankleide" weg und macht Euch ein normales, nicht verwinkeltes Schlafzimmer, in das ein Doppelbett, schrank und ein Kinderbett reinpasst.
Das Bad nach unten rechts im Plan und dann das OG für Euch passend planen. Davon ausgehend dann das EG nachschieben.
Da kommt Ihr vermutlich bei einem Eure Wünsche und Bedürfnisse besser abdeckenden und kleineren = günstigeren Grundriss raus.

Bzgl Garage / Carport: Wenn das Geld so knapp ist, dann lasst die Autos draußen stehen und gut. Das Geld kann man woanders sicher besser verwenden.
 
Zuletzt aktualisiert 23.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2331 Themen mit insgesamt 81140 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Grundriss Doppelhaushälfte mit Gästezimmer
Nr.ErgebnisBeiträge
1Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller, 3 Kinderzimmer und Büro 18
2Bebauung Grundstück - Keller ja oder nein? 75
3Grundriss Einfamilienhaus ca. 190qm mit Keller auf Millimeterpapier 78
4Planung Einfamilienhaus - ca. 170m2 ohne Keller 13
5Grundriss für Einfamilienhaus 210 m² + Keller - Eure Meinungen 16
6200m2 Einfamilienhaus für 4-5 Personen ohne Keller auf schmalem Grundstück 67
7Hanghaus 235 qm mit Garage im Keller auf 3600 qm Grundstück 15
8Bungalow mit 140qm und Garage im Grundriss 13
9Kritik an Einfamilienhaus-Grundriss erwünscht (~175m2/0,9m Kniestock/Keller) 16
10Einfamilienhaus Hanglang mit Keller für 2 Personen inkl. Home Office und Hobbyräume 80
11Grundrissoptimierung Stadtvilla ca. 180qm mit Keller in Berlin 40
12Grundriss HAUS FÜR ZWEI" auf etwa 150qm stellt sich vor 171
13Neubau 200qm + Keller mit Mansarddach 18
14Einfamilienhaus ~ 180 m², 2 Vollgeschosse, Grundriss-Optimierung 17
15Grundriss-Planung, 2 Vollgeschosse, ca. 130-140 qm ohne Keller 192
16Grundriss Bungalow ca. 140-150m² - Bitte um Feedback 14
17Grundriss-Entwurf für Haus am Hang in zweiter Reihe 20
18Grundriss Neubau Satteldachhaus 145 qm, 9 x 11,5 m, kurz vor Bauantrag 32
19Grundrissplanung für schmales Grundstück, 2. Versuch. 14
20Grundriss Einfamilienhaus Hanglage mit Keller 19

Oben