Gas,- Wasser, Strom,- Telefonleitungen überbauen mit Garage?

4,50 Stern(e) 6 Votes
I

infors

Hallo.
Wir haben uns einen sehr schönen Grundriss (zumindest für uns) mit einem Architekten erarbeitet. Bei diesem wäre es allerdings so, dass der Hausanschlussraum im Nordwesten des Hauses hinter der Garage wäre. Die Leitungen kommen von der im Westen liegenden Straße und würden unter der Garage hergeführt werden. Grundsätzlich dürfen genannte Leitungen anscheinend nicht mit einer Garage überbaut werden. Der Architekt hat uns vorgeschlagen, dass die Leitungen unter die Garage gelegt werden könnten, wenn man keine Betonbodenplatte innerhalb der Garage gießt sondern lediglich Schotter als Untergrund in der Garage nutzt und darauf dann pflastert. So würde das Versorgungsunternehmen im Fall der Fälle auch an die Leitungen kommen. Das Versorgungsunternehmen habe ich heute angerufen und die meinten, dass das so wie der Architekt sagte okay wäre und die Leitungen dann auch mit einer Garage überbaut werden dürften.

Was haltet Ihr denn von der Idee?

Die nächste Frage wäre... wenn man es denn dann so macht nur mit Schotter und Pflasterung und ohne Beton-Bodenplatte... wie sieht es mit der Feuchtigkeit insbesondere der Luftfeuchtigkeit in der Garage aus? Im Forum habe ich mich schon durchgelesen und fand ein paar Beiträge von Menschen, die die Garage auch ohne Bodenplatte realisieren wollten und unsicher sind. Wir würden in der Garage gerne auch Regale aufstellen und auch Krimskrams wie Weihnachtsdeko lagern.

Mich würde interessieren, ob es Leute gibt, die solch eine Garage bereits realisiert haben und ob es bei euch Feuchtigkeitsprobleme gab. Ebenso eure Erfahrung in Bezug zum Lagern von solchem Krimskrams wie z.B. Weihnachtsdeko etc. Ist das Lagern solcher Sachen bei einer nicht betonierten Bodenplatte machbar oder feuchtet alles durch?

Bin gespannt über eure Erfahrungen diesbezüglich.

Lieben Gruß
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
B

Bau-Schmidt

Bei Strom- , Telefon und Wasser sehe ich nicht das Problem. Bei Gas ist es laut DVGW nicht erlaubt bzw. es gibt Ausnahmen, aber die Ausführung ist teuer. Stelle eine Anfrage bei den Versorgungsträgern mein Tipp.
 
I

infors

Bei Strom- , Telefon und Wasser sehe ich nicht das Problem. Bei Gas ist es laut DVGW nicht erlaubt bzw. es gibt Ausnahmen, aber die Ausführung ist teuer. Stelle eine Anfrage bei den Versorgungsträgern mein Tipp.
Ich danke dir für das Feedback.
Gas klang beim Versorger auch machbar. Einen unverbindlichen Kostenvoranschlag habe ich eingeholt. Super Idee.

Hat sonst wer zu dem Thema eine Meinung?

Auch bezüglich der Lagerung unseres Krimskrams wie z.B. Weihnachtsdeko etc. wenn keine Bodenplatte verbaut wurde?
 
H

hstkai

ich hatte den fall, dass die Gasleitung (Leitung Haus zur öffentlichen Hauptleitung) mit einem schuppen (innen gepflastert) überbaut war. hier wurde beim überbauten Stück ein Rohr in die Gasleitung gesteckt. quasi (Rohr in Rohr) dann war es okay für die stadtwerke.

ein überbauen der öffentlichen Hauptleitung, auch nur mittels zugebretterten Carport, war nicht erlaubt. hier musste die abbretterung vom Carport entfernt werden.
 
H

hstkai

noch ein Nachtrag zur Gasleitung. bei unserem Haus wurde es wie folgt gelöst. es wurde außerhalb des Gebäudes ein übergabepunkt für den Gasanschluss realisiert (außenwandkasten). von dem außenwandkasten lief dann auf der Bodenplatte (unterm Estrich) die Leitung durch das halbe Haus bis zur Therme.
 
I

infors

noch ein Nachtrag zur Gasleitung. bei unserem Haus wurde es wie folgt gelöst. es wurde außerhalb des Gebäudes ein übergabepunkt für den Gasanschluss realisiert (außenwandkasten). von dem außenwandkasten lief dann auf der Bodenplatte (unterm Estrich) die Leitung durch das halbe Haus bis zur Therme.
Hallo. Das ist auch eine Idee. Werde ich ansprechen.

Könntest du mir vielleicht noch etwas zu deiner Erfahrung wegen Luftfeuchtigkeit in deiner Garage schreiben. Du hast ja auch keine Beton-Bodenplatte in deiner Garage. Das wäre super
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Grundrissplanung / Grundstücksplanung gibt es 2326 Themen mit insgesamt 81070 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Gas,- Wasser, Strom,- Telefonleitungen überbauen mit Garage?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Hausfinanzierung - Haus, Garage und Bodenplatte ca. 290.000 EUR 11
2Fehlplanung Bayern - Gefälle zu Haus und Garage hin - statt weg 23
3Bodenplatte vs Streifenfundament 15
4Abdichtung der Garage mit Betonboden? 21
5Bodenplatte mit Streifefundament und Frostschürze 23
6Keller aus WU-Beton - Schalterproblem 12
7Alle Abwasserrohre in der Bodenplatte sind falsch 14
8Schalungssteine auf Bodenplatte in Mörtelbett oder nicht? 13
9Geschossdecke: Beton oder Holzbalkendecke - Vor und Nachteile!? 20
10Bodenplatte mit Mängeln? 22
11Bodenplatte in Teilbereiche gießen? 19
12Garage 8m x 7,5m Satteldach, Streifenfundament, Außenputz Kosten 10
13Haus, Garage / Carport auf dem Grundstück platzieren 93
14Regen auf Beton Betonplatte schädlich? 12
15Bodenplatte mit Betonkernaktivierung. Was ist eure Meinung? 46
16Bodenplatte auf leichter Hanglage für Einfamilienhaus mit Keller 11
17Doppelte Dämmung unter- und oberhalb Bodenplatte? 10
18Steinwurf auf Bodenplatte Bauherrenhaftpflicht-Versicherung? 16
19Aufbau Bodenplatte mit Frostschürze aber ohne Fundament 10

Oben