Regen auf Beton Betonplatte schädlich?

4,20 Stern(e) 5 Votes
S

sammy77

hallo,
bei uns wurde gestern die Bodenplatte gelegt (gegossen)

nur regnet es wohl die tage.

was heißt das für die frische Betonplatte ?

der Maurer hat über dem frischem Beton ne Plastik-matte draufgelegt... Gibt es davon Nebenwirkungen ? Muss das Beton nicht atmen können ?
 
T

toxicmolotof

Hallo Sammy,
erst mal willkommen im Forum.

Fachlich bin ich sicherlich kein Experte, aber so ganz allgemein sind das ziemlich wenige Angaben zu einem recht komplexen Thema.

Auf der anderen Seite ist diese Frage nicht so exklusiv, als dass sie durch die Suche im Internet nicht beantwortet werden könnte.

Die Art deiner Frage (und dein Alter) lassen mich vermuten, dass du nicht unbedingt viel mit dem Thema Hausbau auseinandergesetzt hast.

Baust du mit GU/GÜ, BT oder Architekt? Hast du keinen SV?

Ich meine, wenn du dir jetzt schon Sorgen machst, wie willst du die nächsten Wochen und Monate überstehen? Das Forum kann seinen Teil beitragen, aber weder eine kostenlose Baubegleitung, noch kompetente Fehlerüberwachung sein.

Und jetzt komme ich zu deiner Frage zurück und motiviere dich, das Thema Hausbau selbst zu verstehen.

Warum soll eine Bodenplatte atmen? Warum soll ein Haus überhaupt atmen? Es hat Nichtmal eine Lunge. Woraus besteht Beton? Und was passiert, wenn einer dieser Bestandteile (in diesem Fall Wasser) in zu großer Menge vorhanden ist? Und wofür könnte nun eine Plastikplane gut sein? Ach ja... und schau mal ob du was zum Thema Beton Bewässern findest.
 
C

costa

hallo,
bei uns wurde gestern die Bodenplatte gelegt (gegossen)

nur regnet es wohl die tage.

was heißt das für die frische Betonplatte ?

der Maurer hat über dem frischem beton ne Plastik-matte draufgelegt... Gibt es davon Nebenwirkungen ? Muss das Beton nicht atmen können ?
Die beste Nachbehandlung für den Beton. Macht überhaupt nichts aus.

Die Folie kommt darauf, damit das Wasser nicht so schnell verdunstet.

Also alles im grünen Bereich.
 
Elina

Elina

Beton muß nicht atmen, er ist schon tot
Das Wasser aus dem Beton soll nicht verdunsten sondern abbinden, ansonsten kanns Risse geben. Daher legt man eigentlich immer eine Abdeckfolie darauf.
Ansonsten härtet Beton auch unter Wasser aus. Da dabei Wärme freiwird, ist ein Abkühlen gar nicht so schlecht. Ausdehnung und damIt wiederum Risse werden vermieden.
 
Zuletzt aktualisiert 15.07.2024
Im Forum Fundament / Bodenplatte gibt es 484 Themen mit insgesamt 4812 Beiträgen


Ähnliche Themen zu Regen auf Beton Betonplatte schädlich?
Nr.ErgebnisBeiträge
1Bodenplatte vs Streifenfundament 15
2Schalungssteine auf Bodenplatte in Mörtelbett oder nicht? 13
3Bodenplatte mit Betonkernaktivierung. Was ist eure Meinung? 46
4Steinwurf auf Bodenplatte Bauherrenhaftpflicht-Versicherung? 16
5Verbrennungsluftzufuhr/Kaminofen - Thermoluftzug oder Bodenplatte 17
6Doppelte Dämmung unter- und oberhalb Bodenplatte? 10
7Bodenplatte mit Mängeln? 22
8Perimeterdämmung unter Bodenplatte und noch XPS unter Estrich? 28
9Dämmung unter der Bodenplatte EPS oder XPS? 12
10Bodenplatte über Winter stehen lassen 15
11Bodenplatte - Aufbau/Dämmung etc. - Erfahrungen bitte ! 10
12Mindestabstand ab Bodenplatte? 11
13Abnahme der Bodenplatte durch Gutachter sinnvoll? 55
14Bodenplatte noch dieses Jahr möglich?? 15
15Kosten Keller - Wird die Bodenplatte gegengerechnet? 17
16Aufbau Bodenplatte mit Frostschürze aber ohne Fundament 10
17Gibt es Polygonal-Platten aus Beton auf dem Markt? 13
18Decke zum DG - Holz oder Beton günstiger? 10
19Pflastersteine aus Beton selbst gießen 12
20Neubau mit Keller | WU-Beton plus Ringdrainage 21

Oben