Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
4
Gäste online
487
Besucher gesamt
491

Statistik des Forums

Themen
30.348
Beiträge
398.887
Mitglieder
47.717

EFH mit Keller - Planung - Bitte kommentieren

4,50 Stern(e) 4 Votes
Hallo Bauexperte,

danke für die Antwort.

Nach derzeitigem Stand wollen wir mit Architekt bauen und die Gewerke einzeln vergeben. Also kein Fertighausbauer.

Sorry Bauexperte, ich kann deiner Rechnung nicht ganz folgen. :confused:

Ich hoffe meine Auflistung trägt zum besseren Verständnis bei.
Es wäre schön, wenn du deine Schätzpreise eintragen könntest.

Haus Kfw70 + Garage (Reine Baukosten: Erdarbeiten; Rohbau; Elektro; Sanitär; Verputz; Fenster+Türen; Fliesen; Heizung ohne Bohrung; inkl. Maler + Fussboden):
Schätzung NEO: TEUR 290
Schätzung Bauexperte: TEUR ???

Zusätzliche Kosten (KWL mit WRG, Bohrung Erdwärmepumpe, Außenverschattung, Schornstein):
Schätzung NEO: TEUR 30
Schätzung Bauexperte: TEUR ???

Außenanlage (Parkplatz + Pflaster, Freisitz, Garten anlegen):
Schätzung NEO: TEUR 20
Schätzung Bauexperte: TEUR ???

Nebenkosten (Archi, LP1-9; Statik, Vermessung, Hausanschlüsse, Vermessung, Bauantrag, etc.)
Schätzung NEO: TEUR 50
Schätzung Bauexperte: TEUR ???

Summe:
Schätzung NEO: TEUR 390
Schätzung Bauexperte: TEUR ???


Gruß, neo
 
Hallo Neo,

Hallo Bauexperte,
Ich hoffe meine Auflistung trägt zum besseren Verständnis bei.
Es wäre schön, wenn du deine Schätzpreise eintragen könntest.
Gerne. Alle Preisschätzungen sind Erfahrungswerte und beziehen sich auf die Vergabe an einen wertigen und seriösen Fertighausanbieter. Wie ich aktuell gesehen habe, habe ich die Garage "übersehen" ...

Haus KFW70 + Garage (Reine Baukosten: Erdarbeiten; Rohbau; Elektro; Sanitär; Verputz; Fenster+Türen; Fliesen; Heizung ohne Bohrung; inkl. Maler + Fussboden):
Schätzung NEO: TEUR 290
Schätzung Haus Bauexperte: TEUR 366 incl. Kosten Architektur und Statik
Schätzung Garage mit FD Bauexperte: TEUR 21.6

Zusätzliche Kosten (KWL mit WRG, Bohrung Erdwärmepumpe, Außenverschattung, Schornstein):
Schätzung NEO: TEUR 30
Schätzung Bauexperte: TEUR 36

Außenanlage (Parkplatz + Pflaster, Freisitz, Garten anlegen):
Schätzung NEO: TEUR 20
Schätzung Bauexperte: TEUR 20

Nebenkosten (Archi, LP1-9; Statik, Vermessung, Hausanschlüsse, Vermessung, Bauantrag, etc.)
Schätzung NEO: TEUR 50
Schätzung Bauexperte: TEUR 35-40 - Rücklage für Gründungsmehrkosten nicht vergessen!

Summe:
Schätzung NEO: TEUR 390
Schätzung Bauexperte: TEUR 483,6 ohne Rücklage Gründungsmehrkosten und ohne Rücklage "x" für Extra´s

Wenn Du über einen Architekten planen und vergeben willst, solltest Du über weitere TEUR 5-7 für eine externe Baubegleitung durch einen SV oder TEUR 3.5 für die 5-Phasenprüfung des TÜV nachdenken.

Freundliche Grüße
 
Hallo Bauexperte,

puh, das ist heftig.
Das muss ich jetzt Ersteinmal verdauen.
Deine Schätzung Kommt mir ehrlich gesagt etwas hoch vor.

Der wesentliche Unterschied in unseren Schätzungen liegt ja beim Haus + Garage:
TEUR 290 für Haus + Garage (inkl. Archi + Statik wäre ich hier bei TEUR 325) gegenüber deinen TEUR 387,6 (Haus + Garage).
Macht einen Unterschied von TEUR 62,7.

Bekannte von mir haben vor 2 Jahren einen vergleichbaren Bau mit einem seriösen Massivhausbauer aus der Region (Stadtvilla, KFW70, voll unterkellert, 170qm Wohnfläche, mittlere Ausstattung) für TEUR 275 (inkl. Statik+Archi, der kam vom Hausbauer, ohne NK, ohne Garage, ohne Außenanlage, ohne Extras) gebaut.
Der Preis ist sicher (habe die Rechnung mit eigenen Augen gesehen).
TEUR 100 wurden für NK + Garage + Außenanlage + Extras ausgegeben
Summe: TEUR 375

Ich dachte ich hätte mit TEUR 390 + Reserve großzügig gerechnet.

Freue mich auf weitere Kommentare.

Gruß, neo
 
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
Hallo Neo,

Deine Schätzung Kommt mir ehrlich gesagt etwas hoch vor.
Ich rechne "normalerweise" mit € 1.400,00 - 1.500,00/qm/WF (je nach Größe des Hauses) - wenn es sich um ein massiv zu errichtendes KfW 70-Effizienzhaus handelt. Bei Fertighäusern sind die Qualitätsunterschiede noch eklatanter, so daß eine seriöse Schätzung bei € 1.800,00 pro qm/WF beginnt. Natürlich geht es immer billiger - aber wohin billig führt, hat gerade wieder einmal IBG bewiesen; von den ganz billigen FH-Anbietern quellen die einschlägigen Foren über :-(

Der wesentliche Unterschied in unseren Schätzungen liegt ja beim Haus + Garage:
TEUR 290 für Haus + Garage (inkl. Archi + Statik wäre ich hier bei TEUR 325) gegenüber deinen TEUR 387,6 (Haus + Garage).
Macht einen Unterschied von TEUR 62,7.
Ja, wenn Du über einen seriösen Anbieter bauen läßt, ist dies der Wert des Bauvorhabens. Ich kann Dir nicht sagen, wie viel Du sparst, wenn Du es einzeln vergibst. Da es der Baubranche aber zurzeit sehr gut geht, dürfte sich die Ersparnis im überschaubaren Rahmen bewegen.

Alleine Deine Außenverschattung - wenn es sich um einen qualitativ werthaltigen Anbieter solcher Systeme handelt - schlägt mit TEUR 10 zu Buche. Eine kwl mit WRG bewegt sich bei der Hausgröße in eben dem selben Rahmen und auch die Bohrung für die Erdwärmepumpe "kann" ein immenses Risiko bergen, so daß ich hier ebenfalls TEUR 10 angesetzt habe. Wenn es später weniger wird - umso besser, läßt Raum für das ein oder andere Extra; wenn nicht, fällst Du mit Deiner Finanzierung nicht in ein tiefes Loch. Rheinland-Pfalz ist nicht gerade eine der günstigsten Regionen für einen Hausbau :-(

Bekannte von mir haben vor 2 Jahren einen vergleichbaren Bau mit einem seriösen Massivhausbauer aus der Region (Stadtvilla, KFW70, voll unterkellert, 170qm Wohnfläche, mittlere Ausstattung) für TEUR 275 (inkl. Statik+Archi, der kam vom Hausbauer, ohne NK, ohne Garage, ohne Außenanlage, ohne Extras) gebaut.
Der Preis ist sicher (habe die Rechnung mit eigenen Augen gesehen).
TEUR 100 wurden für NK + Garage + Außenanlage + Extras ausgegeben
Summe: TEUR 375
Das glaube ich Dir auf den ersten Blick gerne; nur - zum Einen beschreibst Du den Wert einer massiv gebauten Immobilie und Du willst ein Fertighaus bauen; FH sind immer teurer, jedenfalls die qualitativ werthaltigen unter ihnen. Zum Anderen haben sich die Baupreise der letzten beiden Jahre immens nach oben geschraubt.

Ich antworte hier nicht, um den Usern "Honig um den Mund" zu schmieren oder es mir Spaß bereiten würde, sie zu ärgern - sondern um sie in die Realität zu holen. Nimmst Du Abstand vom Fertighaus, wird auch Dein Hausbau preiswerter werden. Ich möchte annehmen, daß Du dann von einem Grundpreis von TEUR 300 ausgehen kannst ... plus Sonderwünsche und dann kommt auch Dein Wunsch-Budget wieder in greifbare Nähe ;)

Freundliche Grüße
 

Ähnliche Themen
03.04.2018Neubau KfW55 mit Gas Solar und KWL mit WRGBeiträge: 44
25.01.2020Niedrigere Innentemperatur nach Inbetriebnahme KWL mit WRGBeiträge: 14
07.01.2016KWL ja - WRG nein - Begründung im Text!Beiträge: 79
31.03.2019Angebot für Pluggit KWL/WRG über GU zu teuer? *hust*Beiträge: 14
18.04.201627.965 EUR für LWWP+KWL mit WRG ....???Beiträge: 17

Oben