Brötje BLW Neo 8 Heizkurve Einstellungen

4,80 Stern(e) 15 Votes
da war der Heizmodus schon vorbei, ja.
Das erkennt man an der orangenen LED. Grün = Heizen, Orange = keine Anforderung.

VL und RL vom Bad sind ungefähr gleich bei 24,2°, was genau der Pufferspeichertemperatur entspricht.
Bei den anderen Heizkreisen ist das genauso.

Mir ist aufgefallen dass die Wände im Bad bei ~19° liegen. Egal ob Außen- oder Innenwand.
Kann es sein dass der Estrich bzw. die Wände noch nicht so weit aufgewärmt sind, dass man im Bad ausreichend Temperatur bekommt?
In WZ und Küche sind die Außenwände 21,5° warm.

Eigentlich scheint alles so zu funktionieren wie es soll, wenn man VL und RL der einzelnen Räume misst.

Die WP hat gestern gegen 23:00 das letzte mal geheizt. Das bedeutet dass die Heizkurven und die Durchflussmengen eigentlich ganz gut eingestellt sind und der Verdichter in der Nacht nicht dauernd anspringt wie noch vor paar Tagen.
 
Dann lass sie erstmal so laufen und berichte was der Heizungsbauer zu den Messfühlern sagt, besonders die starken Sprünge des Rücklauffühlers sind komisch.
 
Die Heizung ist einfach nicht mehr angegangen, nachdem die Raumtemperaturen im Durschnitt 1° gefallen sind :mad:
Folgende Heizkurve habe ich eingestellt:

Heizung (rücklaufgeregelt):

RL_soll 15° = 23°
RL_soll 0° = 27°
RL_soll -15°= 30°

Beim Mischer jeweils 6° drüber.

habe heute Morgen den Raumsollwert von 22° auf 23° erhöht!
Das kann es doch nicht sein...
 
Der Traum vom Haus - Wie viel davon kann ich mir leisten?
Bestellen Sie jetzt kostenlos Hauskataloge, Smarthome-Info
das hier war gestern gegen 20:00 im Heizbetrieb und AT = 5°. Stimmt das mit der Heizkurve überein? Heizbetrieb dauert maximal 1,5 Stunden.
Die Pufferspeichertemperatur erreicht maximal 30°.
Wenn ich davon ausgehe dass VL und RL Fühler vertauscht sind, sollte der Puffer doch 33° haben oder?
Außerdem kommt am Heizkreisverteiler eine Bad-VL Temperatur von max. 27° an.


Habe ich tatsächlich einen Wärmeverlust von 6° zwischen WP VL und Bad VL???


Regler_Temp.jpg



Vorlauf WP:

WP_VL.jpg


Rücklauf WP:

WP_RL.jpg


Bad VL.

Bad_VL.jpg
 
Welche Temp mist Du direkt am MIscherausgang = Vorlauf Heizkreis (natürlich im Heiztakt)
Wenn die Fühler vertauscht sind, fragt sich natürlich, ob die Steuerung der Pumpe richtig funktioniert...
Der -gemessene- Temperaturverlust zwichen Vorlauf Wärmepumpenkreislauf und Vorlauf Bad sind 4,4K.
Leider wissen wir nicht, welchen Fluß wir im Heizkreis haben, sonst könnte man sicher sagen, ob der Fluß im Mischerkreislauf reduziert werden kann.
 
Oben