Verkabelung für AP, richtiges netztwerkkabel wählen

5,00 Stern(e) 7 Votes
I

i_b_n_a_n

... Angedacht ist jeweils 1 AP pro geschoss. (Jeweils ca. 45m2) Zusätzlich hat das arbeitszimmer einen regulären netzwerkanschluss.
Hier bitte zumindest eine Doppeldose (2x LAN) vorsehen, besser noch zwei davon (PC, Drucker, dazu noch als Reserve für weitere netzwerkfähige Geräte). Einmal LAN ist echt zu wenig. Selbst aus Kostengründen kaum vertretbar, schön ist halt was anderes ;)
LAN besser auch noch an anderen relevanten Stellen. Gibt es eine Elektroplanung die du hochladen magst?
 
M

Maria88

Hier bitte zumindest eine Doppeldose (2x LAN) vorsehen, besser noch zwei davon (PC, Drucker, dazu noch als Reserve für weitere netzwerkfähige Geräte). Einmal LAN ist echt zu wenig. Selbst aus Kostengründen kaum vertretbar, schön ist halt was anderes ;)
LAN besser auch noch an anderen relevanten Stellen. Gibt es eine Elektroplanung die du hochladen magst?
Leider habe ich noch keine elektroplanung, das objekt wird vom bauträger realisiert.

Dumme frage...

Warum brauche ich so viele lan dosen wenn ich die AP's habe? Diese sollen doch genau diese lücke schließen... ich wollte eigentlich so wenig netzwerkdosen wie möglich, deswegen die AP's.
 
Tarnari

Tarnari

Weil Kabel immer besser als Funk ist und du jetzt möglicherweise nicht absehen kannst, welches Gerät in Zukunft wo stehen wird. Funk nach Möglichkeit nur für mobiles alles andere Kabel.
 
I

i_b_n_a_n

Kannst ja gleich LWL reinlegen - übersichtlicher Aufpreis, zukunftsfähige Basis.
wir reden hier von einem EFH. Klar könnte man als Nerd (und ich bin einer) LWL legen. Für die TE ergibt das aber trotzdem keinen Sinn ;)
Die soll sich lieber darauf konzentrieren APs nicht als Ersatz sondern als Ergänzung zum LAN zu sehen. Zudem muss Kupfer doch sowieso rein, es sei denn ich habe aktuelle Entwicklungen im Bereich "POE over LWL" verpasst ?
 
M

Mitleser123

Würde dir empfehlen überall da LAN Dosen zu nehmen wo es potenziell einen Rechner/Notebook geben wird sowie ein TV.
Bin kein Technik-Nerd, aber habe im Arbeitszimmer, Wohnzimmer, im Schlafzimmer so wie in den beiden Kinderzimmern jeweils LAN Dosen. Zusätzlich dann in jeder Etage AP vorgesehen. Denke damit sollte man als Otto-Normal ausreichend ausgerüstet sein.
 
Alle Bilder dieser Forenkategorie anzeigen
Oben